Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
SC Herisau
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sara-Elisa, Haltiner Markus, HCT-Floh, Angy, Beobachter

wie weiter?

Startbeitrag von Beobachter am 13.03.2001 15:43

Geschrieben von Beobachter am 13. März 2001 16:43:34:
«Nein», sagte Verwaltungsrats-Präsident Rudolf A. Frehner auf die Frage, ob es Neuigkeiten in Sachen eines möglichen Geldgebers beim SC Herisau gibt. Der Oberbürer Willi Weibel, der nach eigenen Angaben eine Funktion als Mittelsmann zwischen dem Investor und dem Klub ausübt, hat sich bis gestern nicht gemeldet. Eigentlich wollte Weibel am Samstag mitteilen, ob der Geldgeber nun in den Verein investiert. Weder Frehner noch Anwalt Markus Joos und der Herisauer Gemeindepräsident Kurt Kägi aber haben von ihm gehört, wie Markus Joos am Telefon sagte. Er und Kurt Kägi vertreten eine Mehrheit der Aktionäre der SC Herisau AG in Gesprächen über die Zukunft des Klubs. Skepsis herrscht. Eine Recherche des St. Galler Tagblatts in der Ausgabe vom Samstag über Willi Weibels Vergangenheit ist Grund genug dazu. Was aber geschieht, wenn tatsächlich kein Investor kommt und Herisau das Geld für eine weitere NLB-Saison fehlt? Laut Reglement würde der Klub in die 4. Liga relegiert. Franz A. Zölch, Präsident der Nationalliga, will vorläufig nichts dazu sagen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass der Eishockey-Verband den Herisauern kaum alle 1.- und 2.-Liga-Türen definitiv zuschlagen wird. Und vielleicht wird Herisau gar Unterliga-Partnerverein des NLB-Konkurrenten Thurgau. Thurgaus Manager Albert Fässler bestätigte, dass diese Idee existiert.

--------------------------------------------------------------------------------

Aus dem Tagblatt vom 13.3.2001 © St. Galler Tagblatt AG

--------------------------------------------------------------------------------















Antworten:

Geschrieben von Angy am 13. März 2001 16:47:12:
Als Antwort auf: wie weiter? geschrieben von Beobachter am 13. März 2001 16:43:34:
NEI,NEI,NEI! DAS WÖR ICH VOLL DOOF FINDE WENN ÜSE HEISS GELIEBTI SCH DUR DE HCT VERHUNZT WÖR WERDE!

(isch jo nur mini meinig!)















von Angy - am 13.03.2001 15:47
Geschrieben von HCT-Floh am 13. März 2001 16:54:36:
Als Antwort auf: Re: wie weiter? geschrieben von Angy am 13. März 2001 16:47:12:
He he - ab em Gas!















von HCT-Floh - am 13.03.2001 15:54

Partner-Idee

Geschrieben von Haltiner Markus am 13. März 2001 17:45:38:
Als Antwort auf: wie weiter? geschrieben von Beobachter am 13. März 2001 16:43:34:
Als ich erstmals von der Idee las, der SCH könnte das Partnerteam vom HCT werden, dachte ich zuerst an einen Scherz. Dann glaubte ich, die Tage bis zum 31.März verschlafen zu haben. Ein prüfender Blick auf den Kalender, bestätigte mir, dass noch nicht der 1. April ist.

Die Idee ist wirklich nicht sehr gut. Für einen Fan der die Rivalität zwischen den Fans kennt (es gibt auch gesunde Rivalität, nicht nur überriebene), glaubt kaum, dass überhaupt irgend wann irgendwer auf eine solche Idee kommen könnte.

Mir würde es das (bereits angerissene) SCH-Herz zerreissen. Niemals könnte ich hinter und zu einem solchen Projekt stehen.

Klar, die ganz Vernünftigen werden mir jetzt widersprechen. Die HCT Fans sollten sich aber mal den umgekehrten Fall vorstellen und dann urteilen, wie sie reagieren würden.

Bevor ich je ein Spiel unter diesem Horrorszenario besuchen würde, müsste ich mich wohl einer Geschlechtsumwandlung unterziehen, damit mich auch ganz bestimmt gar niemend erkennen würde(etwas kleiner müssten sie mich wohl auch machen).

Doch ich gebe die Hoffnung noch nicht auf, dass es positiv kommt.

Allen HCT-Fans wünsche ich, dass ihr niemals so einen Scheis(s). wie wir jetzt durchstehen müsst. Denn das gönne ich wirklich niemanden.

(Was soll eigentlich die schlaue Wortsperre, man kann nicht einmal in einem normalen Text einen passenden Kraftausdruck verwenden. WEBMASTER; HIER SCHREIBEN HOCKEYFANS, KEIN KIRCHENCHOR UND DER PAPST WIRD ES BESTIMMT AUCH NIE LESEN.)















von Haltiner Markus - am 13.03.2001 16:45
Geschrieben von Sara-Elisa am 14. März 2001 16:06:37:
Als Antwort auf: Re: wie weiter? geschrieben von Angy am 13. März 2001 16:47:12:
>NEI,NEI,NEI! DAS WÖR ICH VOLL DOOF FINDE WENN ÜSE HEISS GELIEBTI SCH DUR DE HCT VERHUNZT WÖR WERDE!

>(isch jo nur mini meinig! und mini däzuä!!)

Schöna, Schwö

CU SARA-ELISA

















von Sara-Elisa - am 14.03.2001 15:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.