Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
SC Herisau
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Snoof, Phoens

Roveda

Startbeitrag von Phoens am 07.02.2007 20:36

Ich möchte ja nicht besserwisserisch tun - Aber wir haben gestern abend von den Sitzplätzen aus Reto Roveda beobachtet und wir waren etwas erstaunt, wie gelassen er die schwache Darbietung unserer Mannschaft hinnahm. Wir hatten manchmal echt das Gefühl, dass er mit den Gedanken irgendwo anders war. Trotzdem ist es für mich nun eine riesige Überraschung, im Pinboard vom sofortigen Rücktritt zu lesen. Nun, ich kenne die privaten Gründe für den Rücktritt nicht. Ich möchte es aber nicht unterlassen, Reto Roveda für die geleistete Arbeit um und für den SC Herisau zu danken. Alles Gute für die Zukunft!
Und Herzlich willkommen zurück Roger Nater! Ich bin überzeugt, dass Roger der richtige Mann zum jetztigen Zeitpunkt ist. Mir haben gestern abend ein paar laute Worte an der Bande wirklich gefehlt. Aber Roger, eine Bitte habe ich an Dich: Bitte nicht nur die Jungen kritisieren und zusammen stauchen. Auch die Routiniers bitte nicht schonen! Ich sag das nur, weil mir dies bei Deinem letzten Engagement etwas unangenehm aufgefallen ist.
Mit frischem Wind in die Playoffs, wünscht sich Phoens.

Antworten:

Klar wünscht man sich als Zuschauer und Fan des SC Herisau, dass sich nach den beiden letzten beiden Heimspielen etwas ändert. Schliesslich ist's nicht interessant die eigene Mannschaft verlieren zu sehen und die Playoff-Teilnahme ist noch alles andere als gesichert. Dies nicht auch zuletzt, da man immer wieder gegen vermeindlich schwächere Gegner Punkte abgegeben hat. Nur ungern erinnere ich mich an das Spiel in Romanshorn gegen die PIKES...
Im Gegenzug haben wir bis letzte Woche jedes Spiel gegen ein Team das noch im Kampf um die Playoffplätze steht gewonnen. Damit haben die Jungs gezeigt, zu was sie fähig sind.
Wenn es um's abwägen geht, ob man nun froh oder traurig ist, dass es (wieso auch immer) zu einem Trainerwechsel kommt, müssen beide "Gesichter" unseres Teams beachtet werden.
Mit der für mich überraschend starken letzten Saison überwiegt doch der positive Eindruck. Ich möchte mich daher bei Beda auf diesem Weg für seine gute Arbeit und seinen grossen Einsatz für den SC Herisau recht herzlich bedanken. Ich wünsche dir für die Zukunft alles Gute und hoffe, dich hie und da wieder einmal zu treffen. Sei es im Sportzentrum oder auch sonst.
Gruss, Snoof

von Snoof - am 08.02.2007 09:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.