Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
SC Herisau
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Präsi, Markus Haltiner

Frechheit usw.

Startbeitrag von Präsi am 20.02.2007 16:19

Liebe SC H-Fans,
Da habe ich die Gemüter gewaltig erzürnt! - Das war natürlich nicht die Absicht. Und ich möchte da mal etwas richtig stellen: Die Ausformulierung meines Spielberichts war unglücklich. Meaculpa! Sorry!

Die Jungen haben genau so gut gespielt wie die Alten Hasen. Ich empfand nur Bewunderung für einen Moser, der trotz einer Verletzung alles versuchte, für einen Krapf, der trotz soviel Ponstan dennoch fertig spielte und auch für einen Enzler, der bis zum Schluss wirklich nochmals ein Tor schiessen wollte. Wären die Jungen eingesetzt worden, hätten auch die bis zum Schluss alles gegeben. Davon bin ich überzeugt. - Der SC H setzt selbstverständlich weiter auf Junge Spieler. Nicht umsonst haben wir einen 19jährigen Brem oder Dinti von Uzwil geholt. Dass die Jungen hier beim SC H keine Chance erhalten sollen, erstaunt mich. Spieler, denen es beim SC H dieses Jahr nicht ganz reichte, haben wir nach St.Gallen gegeben, damit sie sich dort für höhere Aufgaben empfehlen können. - Wenn diese Chance dann nicht genutzt wird, kann das wohl kaum unser Fehler sein. Einen Ammann würden wir noch so gerne in unseren Reihen wissen. Dieser Spieler wollte von sich aus weg. Dass wir einem solchen Spieler, der viel für den SC H gemacht hat, keine Steine in den Weg legen, versteht sich von selbst. Zurücknehmen würden wir ihn sofort mit Handkuss. Für 2007/08 werden wir versuchen, ein Team zusammenzustellen, das einen guten Mix aus erfahrenen Leuten und jungen Wilden bildet. Falls möglich am liebsten mit "nur" Herisauern aber das ist noch Utopie. - Dass der SC H auf die Jugend setzt, beweist die Tatsache, dass der bestmögliche Trainer, Roger Nater, weiter und in Absprache mit diesem, auf seinem Posten als Nachwuchschef belassen wird. Der Nachwuchs ist gut organisiert und soll das auch bleiben.

Ich wiederhole, mein Artikel war nicht das Gelbe vom Ei. Sorry! - Aber das kann man mir auch etwas dezenter mitteilen. - Aus Ihrem Statement spühre ich eine gewisse Verbitterung heraus. Evtl. gegen meine Person? Wenn Ihnen sonst noch etwas an mir nicht passt, so können Sie sich gerne bei mir persönlich melden. - Ich stehe jedem zur Verfügung. Bestehe aber darauf, dass dies nicht unter einem Pseudonym passiert. -

Antworten:

Nun gut, ich möchte meinen Senf dann auch noch dazu geben.

Über Deine Beitrag möchte ich nicht viel Worte verlieren, Der Bericht läuft für mich unter "journalistischer Freiheit" , ohne jede Wertung.

Ich persönlich dachte mir schon anfangs Januar, dass ein Aufstieg mit dieser Mannschaft vermutlich wenig Sinn macht. Manchmal hatte ich den Eindruck, dass wir Fans das "Unternehmen SCH" ernster nehmen, als einige, die es besser aktiv beeinflussen können.

Ganz toll finde ich das erneuerte Stadion, es machte Freude da rein zu gehen und wie man sah, nicht nur mir. Ein für 2.Liga toller Zuschauerzuspruch rundete das Ganze ab und lädt ein, weiter an der Zukunft zu arbeiten.

Dass Ihr der Nachwuchsabteilung die nötige Aufmerksamkeit schenkt, finde ich super. Herisau hat in der Vergangenheit gezeigt, das es starken Nachwuchs hervorbringen kann. Und schliesslich hat es vermutlich einige Fans aus erfolgreicheren Zeiten, die jetzt im "idealen Vateralter" sind, um Ihren eigenen Nachwuchs beim SCH unterzubringen, Das gelingt nur mit einer seriösen Nachwuchsabteilung, wie sie jetzt wieder besteht.

Nun zu meinem Ärger. "Hey, ich hab mal im Rahmen meiner finanziellen Möglichkeiten Aktien gekauft."

Ich weiss, dass die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestanforderungen für die Ankündigung der GV erfüllt wurden, aber ich finde es doch sehr schwach. Es kommt mir dann so vor, wie wenn man nicht alle dabei haben wollte. Es kann nicht die Aufgabe von Snoof sein, hier im Pinboard auf die GV hinzuweisen.

Ich war bisher fast immer dabei, spendete was mein Budget erlaubte (früher oft auch zu viel), weil mich der SCH doch immer interessierte.

Mein Engagement in dieser Hinsicht werde ich in Zukunft doch klarer abwägen, weil hier kam ich mir doch "etwas verarscht vor".

Ich meine, ich will keinen Orden, kein Gedenktafel, keine Sitz mit meinem Namen, kein Dankesschreiben und ihr müsst auch keinen Planeten nach mir benennen. Aber eine anständige Einladung, auch als Hinweis auf der Homepage, ist doch nicht zuviel verlangt. Oder doch?

Eine erfolgreiche Zukunft wünscht

Markus

von Markus Haltiner - am 20.02.2007 20:57
Hallo Markus,
Das mit Deinen Aktien tut mir natürlich leid. Mir wäre es auch lieber gewesen, wir hätten eine AG übernehmen können, die gesund war. - Das mit der Liquidation und der GV war für uns eine Sache, die einfach rechtlich notwendig war. Wir haben alle Informationsbedingungen erfüllt, ja vorgängig mit den Hauptaktionären gesprochen, ob sie denn hinter diesem Entscheid stehen. - Ich gebe Dir recht, wir hätten das auch noch auf die Homepage stellen sollen. - Auch mir passieren Fehler. Ich möchte aber noch eines anfügen. Der Fan-Club und dort bist Du m.W. auch Mitglied war frühzeitig, wie der Gönnerverein und der Do'Club auch, schriftlich über das GV Datum informiert. Mit Sendung des Revisionsberichtes etc. Es wäre also auch möglich und soviel Eigenverantwortung darf ich doch auch mal voraussetzen, dass der Fan-Club seine Mitglieder informiert. Wo käme ich hin, wenn ich in jedem einzelnen Club auch noch die Informationspolitik machen muss. Ich kann Dich versichern, ein solches Präsidial-Amt verlangt sehr viel Freizeit und Herzblut. Ich darf von mir als auch von jedem im Verein helfenden Behaupten, dass alle mit sehr viel Engagement dabei sind und mit Sicherheit nicht absichtlich einen solchen Informationsfehler machen. - Wir geloben Besserung und ich danke Dir für Deine Clubtreue in all den verg. Jahren.

von Präsi - am 21.02.2007 08:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.