Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Guliver, Gast

Feldbahn in Riedlhütte (PM)

Startbeitrag von Guliver am 20.08.2008 17:21

Nachdem ich die letzten Jahre nichts mehr von der Feldbahn in Riedlhütte hörte, überraschte mich folgende Meldung in der Zeitung:

Heute(20.8.08) im Grafenauer Anzeiger:

Zitat

Nächster Halt in Riedlhütte“

Feldbahnfest mit Publikumsfahrten und Besuche im Lokschuppen

Riedlhütte. Leider wollte das Wetter am vergangenen Samstag nicht so recht mitspielen, als der Feld- und Waldbahn Riedlhütte e.V. zum 1. Feldbahnfest eingeladen hatte. Auf dem Programm standen Publikumsfahrten, die Vorführung von Loks und Wagen, Besuche im Lokschuppen und in der Werkstatt und Vorträge zur Geschichte der Feldbahn. Der Verein wurde 1987 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die Feldbahn in ihrer ursprünglichen Form zu erhalten. An einigen festen Tagen während des Sommers können die Besucher eine Fahrt auf dem einen Kilometer langen Gleis mit drei Haltepunkten (Bahnhof Ohebrücke, Bahnhof Riedlhütte und Haltepunkt Krummwiese) unternehmen. In den vergangenen Jahren wurde in Riedlhütte bei den Tennisplätzen ein Lokdepot aufgebaut, wo die Loks und Wägen geschützt untergebracht werden können.
so


Homepage des Vereins:
[www.feldbahn-riedlhuette.de]

Da fahren die regelmässig 1 mal im Monat in meinem Nachbardorf und ich krieg überhaupt nichts mit :-(

Antworten:

Ist damit die ehemalige (bis in die 1960er jahre hinein betrienbene) meterspurige Waldbahn in der Talregion um Rachel und Lusen?
Noch heute sichtbar, wenn man genau hinschaut - aufwendige Dämme und kaum geneigte Wanderwege in der Gegend, das sind eindeutig ehemalige Bahntrassen.


von Gast - am 22.08.2008 12:07

Erinnerung daran, aber kompletter Neubau.

Hallo,

diese Feldbahn in Riedlhütte ist zwar als Erinnerung an diese Schmalspurbahn zwischen Klingenbrunn, Spiegelau und Mauth gedacht (ebenso wie das Feldbahn-Denkmal in Spiegelau) gedacht. Aber es ist ein kompletter Neubau, abseits des Waldes, mitten durch den Ort Riedlhütte, welcher nichts mit der "alten" Schmallspur-Waldbahn zu tun hat.

Wenn interesse besteht, kann ich ja nach Riedlhütte und Spiegelau fahren und mal ein paar Fotos von der Strecke und vom Denkmal knipsen.

Grüße,
Peter

von Guliver - am 23.08.2008 14:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.