Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren
Beteiligte Autoren:
Ilztalbahner, 225 030, Oliver218254, passauer

Rottal-IC zum fünten Mal 2009 und anderes (2+2 Bilder)

Startbeitrag von Ilztalbahner am 31.01.2009 20:52

Servus,
nicht das Wetter, sondern die für Passau seltenen "Schneemassen" lockten mich heute mal wieder an die Rottalbahn. Dabei war keine Verfolgung des "Rottaler Land" angedacht, sondern ein kleiner Fußmarsch in den verschneiten Neuburger Wald.


Um kurz nach halb elf bremste sich 218 440 durch die engen Kurven nach Passau hinunter. Da der erste Wagen stark graffittiverschiert war entstand schnell noch ein zweiter Notschuss eine Wagenlänge weiter, um die Schmiererei zu verdecken

Da ich sowieso noch ein paar lange aufgeschobenen Erledigungen in Passau hätte machen müssen, entschied ich mich, auch zur Rückfahrt nochmal kurz hier vorbeizuschauen, und mir die Zeit solange in der Stadt unten zu vertreiben.


Nach der Pflich ging's noch hinüber zum Inn, um das erste Mal in meiner Fotografenlaufbahn E-Loks abzulichten - sieht man von einigen 103er-Bahnhofsaufnahmen zu Studentenzeiten in Passau mal ab. Erfreulicherweise kamen viele 151 des Weges, unmittelbar nach meiner Ankunft in Ingling machte 151 151 mit einem Containerzug den Anfang


Die Lok ist noch halb in Deutschland, der Fotograf steht schon auf österreichischen Boden. Mit Blick auf die Veste Oberhaus und den mal wieder eingerüsteten Dom wurden diverse Züge abgelichtet. Später kam sogar die Sonne oft hervor, da jedoch abwechselnd entweder der Dom oder das Oberhaus im Schatten lagen, stellvertretend dieses Bild der 151 123


Ein netter Zeitvertreib waren die E-Loks schon, dennoch freute ich mich dann schon wieder sehr darauf, die in meinen persönlichen Augen einzig wahre Eisenbahn - Nebenstrecke mit DB-Diesel - heimzusuchen. Laut heulend kämpft sich die Rückleistung des Rottalers die Steigung von Passau her hoch

Gruß,
Tobias

Antworten:

Servus Tobias !

schön, schön :-)

...net scho wieder die 440, wie gut das i mi heut früh kurzfristig umentschieden hab,irgendwie war mir heut früh nach Passau, irgendwie dann aber au wieder net ;-)...

zu den 151: ja, die Strecke Nürnberg-Passau hat mittlerweile einen hohen 151-Anteil, i finds schö, haben auch was für sich, die 151-Bügeleisen :-))

Grüssle Oli

von Oliver218254 - am 31.01.2009 21:33

Re: Rottal-IC zum fünften Mal 2009 und anderes (2+2 Bilder)

Servus Oli,
ich hab heut auch gleich an dich denken müssen, als die 440 um die Ecke bog, war mir aber eh fast sicher, dass du nicht im Zug warst...:-) Mir ist die Lok mittlerweile eigentlich fast egal, solange einigermaßen sauber. Ich hab die Mühldorfer Maschinen bis auf die Neuzugänge 218 324 und 360 hier eh alle schon zig-fach.
Mal sehen was es von der 151-Front in Kürze zu berichten gibt, wenn ich sie allvormittäglich wieder von der anderen Innseite aus vorbeiziehen seh(en muss).
Gruß,
Tobias
(P.S.: In Sachen Campingplatz bin ich nicht recht schlau geworden bei den Kollegen)

von Ilztalbahner - am 31.01.2009 22:21
Schöne Bilder - speziell das mit der "Stadtansicht" von Passau, von österreichischem Boden aus ;-)

Erst vor kurzem, am 26.01., stand ich ein paar Hundert Meter weiter vorne an der rechts sichtbaren Straße: [sr.denk-roll.de]

Gut zu wissen, dass du bald wieder bei "uns" (Die Schule mit dem A vorne und dem G hinten) bist, dann gibts also wieder vermehrt Sichtungen aus Passau... ;-)

von passauer - am 01.02.2009 23:25
Servus Tobias,

danke für die schönen Winterbilder :-)
Ich gebe zu, selbst letzte Woche "fremdgegangen" zu sein und die 103 245 im Plandienst fotografiert zu haben ;-)

Viele Grüße aus dem Allgäu(ohne Schnee)

Wolfgang

von 225 030 - am 02.02.2009 18:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.