Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
628 245-2, Stilllegungskandidat, Martin Pfeifer, Bahnwärter1848, Beleuchtungshelfer, domos, Neuenmarkt, Cargonaut

DDM-Schienenbus

Startbeitrag von 628 245-2 am 16.04.2009 21:48

Weiß jemand, ob der DDM-Schienenbus schon wieder in Neuenmarkt ist?

Und wie kommt der "fremde" Steuerwagen in seine Heimat zurück?

Antworten:

Zitat
628 249-4
Und wie kommt der "fremde" Steuerwagen in seine Heimat zurück?


Weißt du, vorher muss erst mal geklärt werden, ob den Steuerwagen ein richtiger Lokführer holt oder irgendwelches anderes Personal.



von Stilllegungskandidat - am 16.04.2009 23:18

Bitte nicht ständig ärgern

wir wissens es jetzt das er sich nur nicht richtig ausgedrückt hat.

Außerdem gibt es Fälle (zum Beispiel in der Landeshauptstadt) wo nicht unbedingt Planlokführer Überführungsfahrten zu Fristarbeiten oder anderen Terminen machen, sondern zum Beispiel Lokführer, die z.B. ins Büro gewechselt haben und natürlich noch ihrer Befähigung und Streckenkenntniss besitzen und somit ihre erforderlichen Jahresstunden sammeln.

von Neuenmarkt - am 17.04.2009 08:11

Re: Bitte nicht ständig ärgern

Ach, war doch nicht böse gemeint und 628er sind ja ziemlich robust :-)

Und dass die besonders "wichtigen" Personen Rosinenpickerei betreiben, ist doch auch nichts neues...

von Stilllegungskandidat - am 17.04.2009 11:19
Was issn nun? Sind die Uerdinger wieder daheim?

von 628 245-2 - am 17.04.2009 11:54
Wenn Du erwartest, dass Dir automatisch geantwortet wird, wird das nix - das geht auch höflicher und mit weniger Nachdruck.

Jedenfalls (wenn du die Einträge weiter unten gelesen hättest, wüsstest dus wohl ohnehin) dürften der Passauer und der DDM-Schienenbus schon seit Mittwoch Abend wieder in Neuenmarkt verweilen.

von domos - am 17.04.2009 12:51

Re: Bitte nicht ständig ärgern

Zitat
Neuenmarkt
wir wissens es jetzt das er sich nur nicht richtig ausgedrückt hat.

Außerdem gibt es Fälle (zum Beispiel in der Landeshauptstadt) wo nicht unbedingt Planlokführer Überführungsfahrten zu Fristarbeiten oder anderen Terminen machen, sondern zum Beispiel Lokführer, die z.B. ins Büro gewechselt haben und natürlich noch ihrer Befähigung und Streckenkenntniss besitzen und somit ihre erforderlichen Jahresstunden sammeln.


Führerstandsflüchtlinge nennt man diese... zu fein für den normalen schichtdienst, aber die Rosinen dann rauspicken. Besonders beliebt unter Kollegen...

MfG Cargonaut

von Cargonaut - am 17.04.2009 14:01

Re: Das ist nun

Zitat
628 249-4
Was issn nun? Sind die Uerdinger wieder daheim?


Hey, was geht ab Alder (schreibt man das so?)? Die Uerdinger sind voll krass in einem Stadtteil von Krefeld, außer die die Holidays machen, die sind heftig unterwegs, ganz krass.
Ja, was issn nun? I woas a ned.

von Stilllegungskandidat - am 18.04.2009 12:13

Re: Das ist nun

Zitat
Bahnsteigbeleuchtungsagent
Zitat
628 249-4
Was issn nun? Sind die Uerdinger wieder daheim?


Hey, was geht ab Alder (schreibt man das so?)? Die Uerdinger sind voll krass in einem Stadtteil von Krefeld, außer die die Holidays machen, die sind heftig unterwegs, ganz krass.
Ja, was issn nun? I woas a ned.


Langsam, erstmal chillen....

von Beleuchtungshelfer - am 18.04.2009 12:46

Re: Das ist nun

Das tu ich sowieso. Was geschieht eigentlich jetzt mit dem Passauer Steuerwagen? Verbleibt der erstmal in NNE oder wird der abgeholt?

von 628 245-2 - am 18.04.2009 13:24

Re: Das ist nun

Zitat
628 249-4
Das tu ich sowieso. Was geschieht eigentlich jetzt mit dem Passauer Steuerwagen? Verbleibt der erstmal in NNE oder wird der abgeholt?


Denk doch mal scharf nach: die meisten Museumsbahnen, und nichts anderes sind die Passauer, arbeiten ehrenamtlich. d.h. sie müssen mit begrenzten finanziellen und vor allen zeitlichen Mitteln haushalten. Da aber so ein VS die Platzzahl bei einer Sonderfahrt verdoppelt, werden die Passauer EF ihren VS sicherlich nicht jahrelang entbehren können.

Da ich keine Gelegenheit sehe, das beide Schienenbusse sich irgendwie mal anläßlich eh stattfindender Fahrten an einen Bf treffen, wird wohl irgendwann eine spezielle Tauschfahrt stattfinden müssen.

Nur das wann, das kann wohl jetzt, hier und heute keiner sagen.

von Martin Pfeifer - am 18.04.2009 13:29

Re: Hilfe

Aufmerksame Forumsbetrachter haben sich das ja schon zusammengereimt: da machen die Passauer einen Betriebsausflug nach Viechtach, und da ist der Steuerwagen 998 840 noch dabei. Kurze Zeit später rollt der DDM-Schienenbus zurück nach Neuenmarkt und hat den gleichen Wagen dabei - also Überführungskosten optimiert und gleich noch einen Ausflug gemacht ...

Der DDM-eigene VS hat in der Werkstatt Viechtach einige Probleme mehr als erwartet verursacht und konnte nicht rechtzeitig fertiggestellt werden. Da aber die Schienenbusaktivisten des Museums am 21. 4. auf große Tour Richtung Baden rollen wollen und ohne ausreichend Stauraum eine solche TorTour nicht geht, hilft eben der Passauer VS aus.

Es ist zu vermuten, dass auch bei den 150-Jahre-Ostbahn-Fahrten am 9. Mai dieses Gespann nochmals zu beobachten ist, bis dann der eigene VS wieder vor Ort ist.

von Bahnwärter1848 - am 19.04.2009 08:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.