Kurzer Sonntagsausflug zur DFS - 5 Fotos

Startbeitrag von FAAB am 26.04.2009 20:51

Nabend,

Sonntag Nachmittag bin ich spontan Richtung Ebermannstadt gefahren, um dort an der Museumsbahn Ebermannstadt-Behringersmühle zu fotografieren. Heute war der erste "Fahrtag" in der Saison, bei dem sich das Wetter von der besten Seite zeigte. Von drei verkehrenden Zugpaaren wurden die ersten Beiden von der Dampflok "Lokomotive 4" (Bauart ELNA 6) gefahren. Das letzte Zugpaar verkehrte mit der Diesellok V36 123, die wieder die Rangierkanzel auf dem Dach hat.
Die Bundesbahnklassiker 64 491 und V60 114 waren heute nicht im Einsatz.


Als erstes steuerte ich den Bahnhof Streitberg an. Am Bahnhof in Streitberg warteten einige Wanderer auf den Zug, alle bewaffnet mit Kameras fotografierten sie, so wie ich, die Einfahrt des Zuges.




Kaum war der Dampfzug verschwunden, ertönten einige höhrere Pfiffe.
Plötzlich kam die Köf 6204 mit einem Kesselwagen daher gefahren. Man könnte meinen, es sei eine Übergabe, so wie sie früher auf dieser Strecke verkehrte.
Es war aber nur ein "Löschzug" der dem Dampfzug hinterher fuhr. Die Gefahr von Böschungsbränden war heute sehr hoch.




Danach fuhr ich weiter Richtung Behringersmühle zur Stelle beim Königreich Haag. (Eine fünf Häuser Siedlung, fernab jeglicher Zivilistation)
Das letzte Zugpaar des Tages Ebermannstadt-Behringersmühle u.Z. wurde von der V36 123 gefahren. Bei der kurvenreichen Fahrt durchs Wiesenttal zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle passierte der Zug gerade die Burgruine "Neideck"
Diese Lok war früher auf dieser Strecke täglich unterwegs.





Nun fuhr ich wieder zurück Richtung Ebermannstadt, um die letzte Fahrt des Tages von Behringersmühle nach Ebermannstadt zu fotografieren. Hier rumpelt der Zug gerade über eine der zahlreichen Flutbrücken. V36 123 zieht nun den Zug mit dem Führerhaus vorraus.




Der letzte Personenzug kam im Ebermannstädter Bahnhof an, die Ausflügler verließen den Zug, fuhren entweder mit dem Auto, oder mit der RB nach Forchheim gen Heimat.
Für die Mitarbeiter der DFS stand aber noch Arbeiten auf dem Programm.
Es musste noch rangiert werden und die Wagen und Loks abgestellt werden.


Hier noch einmal der abgestellte Löschzug mit 322 044 vor der Bahnmeisterei Ebs abgestellt.



Das war mein kleiner nachmittäglicher Sonntagsausflug "rüber" zur DFS. Ich hoffe, er hat euch gefallen.
Demnächst steht wieder eine Mitfahrt bei der DFS auf dem Programm und nächste Woche ist ja auch noch das Walberla-Fest. :)


Grüße

Antworten:

sehr schöne Bilder, v.a.

... die ersten beiden aus Streitberg.
Viele Grüße,
Hannes


von derSchlömener - am 27.04.2009 17:04

Sehr schöne Fotos!

lg, milchi

von milchi - am 28.04.2009 15:52

weitere Bilder

Hallo,

einer der "Wanderer" schickte mir noch folgende Bilder zu. Ich möchte Sie hier nur (nahezu) kommentarlos präsentieren.

Viele Grüße,

Johannes


Nicht nur in Stammbach :-), sondern auch in Streitberg scheint die Zeit stehengeblieben zu sein.










von derSchlömener - am 30.04.2009 10:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.