Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gleis 14, Martin Pfeifer, Der Weißenburger

Fränk. Saaletalbahn - Die KS-Signale kommen

Startbeitrag von Gleis 14 am 10.05.2009 20:06

Hallo,

heute ging es zum Muttertagsauslug nach Bad Kissingen.


Hier der Regionalzug der EIB nach Schweinfurt Stadt.


Die neuen KS-Signale sind schon aufgestellt, aber noch ausgekreuzt.


Auf dem Rückweg ging es noch nach Ebenhausen (Unterfr.).
Hier zweigt die Strecke von Schweinfurt nach Bad Kissingen oder nach Meiningen/Erfurt ab.
Gerade fuhr der RE nach Erfurt ab, da kam schon der nach Bad Kissingen (der nur 2 Minuten hinter dem nach Erfurt fährt).
Die EB nach Schweinfurt Stadt musste auf diese beiden warten.
Auf dem Mittelbahnsteig sieht man auch das neue etwas schräge KS-Sperrsignal, dass zum zusammenhängen von Zügen gedacht ist.


Auch hier ein Blick auf die KS-Signale.

Ich hoffe nicht, dass so schnell auf dem Rest der Strecke Bad Kissingen - Gemünden (Main) die Formsignale gegen KS-Signale ausgetauscht werden, falls dies noch nicht geschehen ist.

So das wars. Ich hoffe die Bilder gefallen.

Gruß
Gleis 14

Antworten:

Bad Kissingen - Gemünden bleibt mit Formsignalen!

Anfang August werden lediglich die Bf Ebenhausen und Bad Kissingen auf das ESTW Bad Neustadt aufgeschaltet. Auf dem Rest der Strecke Bad Kissingen - Gemünden (also in den Bf Elfershausen-Trimberg, Hammelburg und Gräfendorf) bleiben die Formsignale bis auf weiteres stehen.

Man beachte übrigens, dass bislang am Gl 1 des Bf Ebenhausen keine Ks-Signale aufgestellt wurden und dieses Gleis somit für Zugfahrten wohl nicht mehr nutzbar sein wird! Wenn ich das richtig verstanden habe, soll es aber immerhin erhalten bleiben, auch wenn es dann nur noch als Rangierfahrt befahrbar sein wird.

Gruß,
Der Weißenburger



von Der Weißenburger - am 10.05.2009 21:03

Re: Bad Kissingen - Gemünden bleibt mit Formsignalen!

Das ist ja gut, dass auf dem Rest der Strecke die Formsignale stehen bleiben.

Wenn man genau hin schaut, hat das KS-Signal auf Gleis 2 in Ebenhausen keine "Rangierlichter", wenn man es mit denen in Bad Kissingen vergleicht.

von Gleis 14 - am 11.05.2009 15:24

Re: Bad Kissingen - Gemünden bleibt mit Formsignalen!

Zitat
Gleis 14
Das ist ja gut, dass auf dem Rest der Strecke die Formsignale stehen bleiben.
...


Servus,

am Rande der Fotozüge vor 2 Wochen habe ich erfahren, das sich die örtliche Politik für den Erhalt der Umsetzmöglichkeit in Bad Kissingen stark gemacht hat. Eigentlich sollten die drei Gleise mit einem Prellbock abgeschlossen werden, jetzt bleiben die Weichenverbindungen hinter dem Bahnsteig erhalten (sogar alle beiden Weichen), das ganze wurde sogar richtig aufgearbeitet.

Löblich!

von Martin Pfeifer - am 11.05.2009 16:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.