Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Martin Pfeifer, Der mitlesende Eisenbahner, gast, Cargonaut, desperate Engineer, ChristianMUC, 218 192-3, 628 245-2, Tyrrell, Schwandorfer

218 333 im Hilfszugeinsatz in der Oberpfalz

Startbeitrag von Schwandorfer am 20.05.2009 16:41

218 333 verließ heute früh gegen 05.40 zusammen mit 212 298 Schwandorf in Richtung Furth im Wald mit einem Hilfszug. Dieser bestand ausschließlich aus einer ganzen Reihe Schotterwagen.
Am frühen Nachmittag standen die beiden Maschinen mit einem Teil des beladenen Hilfszuges im Bahnhof Bodenwöhr Nord.
Die Beladung des Hilfszuges erfolgte offenbar in Nittenau mit einer 294.

Zweck, Ziel und Rückfahrt ist mir leider unbekannt.

Viele Grüße

Tobias

Antworten:

Servus,
Gerade eben wieder 218 333 kam mit einem beladenen Schotterzug um ca. 18:20 in NSCH an.
Am anderen Ende die 212. Gestern war es auch schon so. Bilder konnte ich leider nur mit dem Handy machen, die qualitativ aber eigentlich Müll sind ;-)

Schöne Grüße





von 218 192-3 - am 20.05.2009 17:02
Naja, das letzte Bild ist eigentlich ganz schön geworden.

von 628 245-2 - am 20.05.2009 17:06
Was haben Schotterwagen mit einem Hilfszug zu tun? Ein Hilfszug besteht entweder aus dem Hilfszugwagen oder einer einzelnen Lok.

von Tyrrell - am 20.05.2009 17:55
Weil die 218 333 laut diesem Beitrag im Hilfszugeinsatz befindet.

von ChristianMUC - am 20.05.2009 18:05
Zitat
ChristianMUC
Weil die 218 333 laut diesem Beitrag im Hilfszugeinsatz befindet.

---------------
Viele Grüße,
Christian



Anscheinend war mein Beitrag vorgestern zu unauffällig.... naja,

2. Versuch : [forum.mysnip.de] vom 18.05

Vielleicht hab ich vorgestern ja versehentlich tschechisch getippt. ;-)

von desperate Engineer - am 20.05.2009 18:58
Zitat
desperate Engineer
Zitat
ChristianMUC
Weil die 218 333 laut diesem Beitrag im Hilfszugeinsatz befindet.

---------------
Viele Grüße,
Christian



Anscheinend war mein Beitrag vorgestern zu unauffällig.... naja,

2. Versuch : [forum.mysnip.de] vom 18.05

Vielleicht hab ich vorgestern ja versehentlich tschechisch getippt. ;-)


Servus,

nein, Dein Beitrag ist schlicht und ergreifend im Spam-Filter gelandet und musste erst reaktiviert werden. Ich lasse mir jede Antwort auf einen von mir erstellten Beitrag auch per Email zukommen. Laut Forums-Software wurde der Beitrag um 20:18 Uhr abgesandt, aber das Email war von 22:54 Uhr. Das ist mir bisher nur bei Beiträgen untergekommen, die im Spam-Filter gelandet sind, ansonsten sind die Zeiten gleich.

Und das jetzt hier jemand aus Schwandorf meine damalige Vermutung eines Hilfszug-Einsatzes für bare Münze nimmt, kann ich auch nicht weiter erklären. [Humor]Ich weiß nicht, was den Mitarbeitern des Arriva-Konzerns zur Zeit für Drogen eingeflösst werden, damit sie die aktuelle Situation gut finden.[/Humor]. Wenn die betroffene Person mich verekeln will, soll sie das ganz klar sagen. Der Eindruck kommt nämlich bei mir auf.

von Martin Pfeifer - am 20.05.2009 19:43
aber im Gegensatz zu Deinen Bildern sind diese nicht ganz so schief wie Deine Selbitz-Bilder vom 01.Mai diesen Jahres.

Dennoch, interessanter Einsatz

von Der mitlesende Eisenbahner - am 20.05.2009 23:01
Warum setzt Du nicht selber Bilder hier ein, kritisieren ist immer leichter als
selber einen Beitrag einzustellen :-( .
Und wenn dir die Bilder von anderen schon nicht gefallen must Du sie ja nicht
ansehen u. kannst deine Meinung für dich behalten.

von gast - am 21.05.2009 06:56

heute Nachmittag, 21.05......

gleiches Gespann mit leerem Schotterzug auf dem Weg von München Richtung Ingolstadt.

MfG Cargonaut

von Cargonaut - am 21.05.2009 20:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.