Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Guliver, Neuenmarkt

9 Euro für Berlin-Dresden, ab Dezember evlt. auch München-Prag

Startbeitrag von Neuenmarkt am 29.05.2009 08:24

Man munkelt, das ab Dezember über den untenstehenden Link durch das Unternehmen München/Nürnberg - Prag ( so ein Zufall) angeboten wird.

[www.berlinlinienbus.de]#

Antworten:

Ab 9 Euro.... (Oder wer fährt schon für 29 Euro mit der Bahn von Westerland nach Berchtesgaden?)

Naja diese Lockangebote. Am Ende dürfte man wohl auch ähnlich viel zahlen, wie für den Zug. Und auch heute schon bietet die Eurotouring Busfernverkehr zwischen Nürnberg und Prag an. Sehe da jetzt nicht die Konkurrenz für den Zug.

Was allerdings nicht heißen soll, das man die Zugverbindungen nach Tschechien nicht massiv ausbauen sollte. Elektrifizierung, Streckenausbau, 2 Stundentakt, Beschleunigung. 6 Stunden bzw. 5 Fahrzeit und je 2 Zugpaare täglich von München bzw. Nürnberg nach Prag sind einfach nicht zeitgemäss.


PS:
Nur ein bisschen Besser ist die Verbindung München-Zürich, aber die wird ja (auf starken Druck aus der Schweiz) jetzt ausgebaut. Da fragt man sich als Bahnaffiner Mensch schon, wieso in Deutschland alles nur nach Druck aus dem Ausland passiert. Die Vogelfluglinie wäre ein weiteres Beispiel.

von Guliver - am 29.05.2009 21:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.