Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Cargonaut, Guliver, 218 002-4, Martin Pfeifer, Erlkönig, Noricus, derSchlömener, FAAB, StayUnique, PeterP

103 245 ist nach Neuanstrich zurück..

Startbeitrag von PeterP am 04.06.2009 21:15

..und zwar seit gestern wieder im ICE-Ersatzverkehr München Nürnberg - zumindest noch bis zum 14. Juni. Danach soll sie gerüchteweise den CNL HC Andersen bespannen. Vor zwei Wochen wurde die gute alte Damen neu lakiert. Heute habe ich sie mit Sonne südlich von Treuchtlingen erwischt:

Antworten:

103 245 mit altem Lack am 6. 4. in München (m2B)

... hier habe ich noch meine letzten beiden Bilder der Maschine mit altem Lack.
So hatte sie auch ihren Charme. ;-)

Aufgenommen abends im Bahnhof München.




von derSchlömener - am 04.06.2009 21:40

Und hier ein Bild von 103 245 aus Nürnberg...

Servus,

hab mir gestern früh die frisch lackierte Dame mal angeschaut.


IC 73940 bei der Ankunft in Nürnberg Hbf auf Gleis 1.



von FAAB - am 05.06.2009 08:19

Kein Verkehrsrot ?

Hi gesteht man der alten Dame aus Tradition den Beige roten Farblook zu oder warum gibs kein Verkehrsrot ?

von StayUnique - am 05.06.2009 10:46

Re: E 103 in verkehrsrot? Nein danke!

Die E 103, das Nachkriegsjuwel deutscher Elektrolokomotiven in Technik und Design, lackiert in verkehrsrot, war nur ein rollender Farbklecks. - Eine Design-Geschmacksverirrung seitens der DB.

Die Eleganz in Original beige/rot ist nicht zu überbieten.

Mein Dank an ALLE für die E 103 Fotos!

von Noricus - am 05.06.2009 11:41

Re: E 103 in verkehrsrot? Nein danke!

Zitat
Noricus
....lackiert in verkehrsrot, war nur ein rollender Farbklecks. - Eine Design-Geschmacksverirrung seitens der DB


Nein, es war gesponsert von Roco, um Ihr Modell der 103 in vr produzieren und unter den Sammlern mit viel Profit absetzen zu können....

MfG

von Cargonaut - am 05.06.2009 12:17

Wieso den?

Wieso sollte man die 103 245 verkehrsrot anmalen? Lediglich eine einzige 103er die 103 233 hatte eine verkehrsrote Lackierung. Und die auch nur weil Roco sie bezahlt hat.

Es gibt auch genügend andere Loks die nicht Verkehrsrote Neulacke bekommen. Etwa die beiden Mühldorfer "Blondinen" oder die Loks der Baureihe 181, die in vier verschiedenen Lackiervarianten rumfahren.

von Guliver - am 05.06.2009 12:17

Re: Wieso den?

Zitat
Peter_Wolf
Es gibt auch genügend andere Loks die nicht Verkehrsrote Neulacke bekommen. Etwa die beiden Mühldorfer "Blondinen"


Mit dem Unterschied, daß die beiden 753'er dem FTZ und nicht der "vr-Bahn" gehören ;-)

MfG Cargonaut

von Cargonaut - am 05.06.2009 12:38

Re: Wieso den?

Wobei mit "Mühldorfer Blondinen" 217 002 und 217 014 gemeint sind, die beide nicht (im Falle der 002 nicht mehr) zum FTZ gehören - auch wenn die 002 ihren Lack noch zu FTZ-Zeiten bekommen hat.

Interessant wäre allerdings zu wissen, in welchem Outfit die 014 von einer HU zurückkehren würde: im blau/beigen Flickenteppich-Design oder im verkehrsroten Neulack. Da aber für die Baureihe 217 generell keine Revisionen mehr vorgesehen sind, werden wir's wohl nie erfahren...

von 218 002-4 - am 05.06.2009 13:41

Re: Kein Verkehrsrot ?

Zitat
IchLiebeVogtlandbahn
Hi gesteht man der alten Dame aus Tradition den Beige roten Farblook zu oder warum gibs kein Verkehrsrot ?


Servus,

darüber decken wir besser mal den Mantel des Schweigens. Tatsache ist, das damals, vor dem Jahre 2000 entschieden wurde, die Baureihe 103 wegen baldigem Auslauf nicht mehr verkehrsrot zu lackieren. Es wurde wohl gleichzeitig entschieden, die Loks überhaupt nicht mehr zu lackieren, so war jedenfalls mein Eindruck. Wie schon erwähnt, bekam die 103 233 dann doch noch das verkehrsrote Design aufgrund eines Sponsors, der halt ein Vorbild für eine Variante suchte. Vielleicht hätte es auch eine ozeanblau-beige Lok gegeben, wenn sich ein Sponsor gefunden hätte.

Der jetztige Neulack im TEE-Design ist laut DSO eine Eigenarbeit der Münchener Werkstatt, ein AW hätte die Lok wohl nie in diesem Design verlassen... Über das warum möchte an dieser Stelle nicht spekulieren, mehr kann man aus außenstehender dazu eh nicht. Freuen wir uns einfach darüber, in dem Bewußtsein das es so etwas wohl kaum noch einmal geben wird.

von Martin Pfeifer - am 05.06.2009 14:00

Re: Wieso den?

Zitat
Cargonaut
Zitat
Peter_Wolf
Es gibt auch genügend andere Loks die nicht Verkehrsrote Neulacke bekommen. Etwa die beiden Mühldorfer "Blondinen"


Mit dem Unterschied, daß die beiden 753'er dem FTZ und nicht der "vr-Bahn" gehören ;-)


wobei 103 245 auch nur auf dem Papier der DB Fernverkehr gehört. Tatsächlich haben da ganz andere den Finger drauf...

von Erlkönig - am 05.06.2009 19:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.