Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hans, Martin Pfeifer

Sichtungen 2009-06-05 KBS 870 und 855

Startbeitrag von Martin Pfeifer am 05.06.2009 17:48

Servus,

heute war die schlechte Korrelation zwischen dem Wetterbericht und dem tatsächlichen Wetter eindeutig zu meinen Gunsten, also zog ich nach der Arbeit nochmal los. Erstes Ziel war der Bf Schwandorf, wo ich eine vom Calvin_21 mal gezeigte Variante ausprobieren wollte
DPN 37980 Arriva 223 067 MH - NRH - NHO 16:50 Uhr
RE 3595 610 001 NN - NSCH 16:55 Uhr
RE 3695 612 114; 612 095 Gera - NHO - NRH 17:03 Uhr
RE 3589 610 001 NN - NSCH - NFW 17:08 Uhr
RE 3566 610 011; 610 007 NRH - NSCH - NN 17:11 Uhr
DPN 86566 Vogtlandbahn VT 11 NSCH - NHO 17:13 Uhr
RE 352 218 260 Prag - NN 17:18 Uhr Wagenzug: Bn; Aimz; Aimz; CD-B; CD-B


Wenn der Bn tatsächlich über die Grenze gelaufen ist, wäre das eine interessante Premiere, denn bisher war der fallweise Einsatz von Bn darauf begrenzt, das der Zug bereits in Furth im Wald wendete.

Nach dem ich den Schock über den Wagenzug des RE 352 überwunden hatte und die notwendigen Maßnahmen durchgeführt waren, ging es nochmals zum Gbf Luitpoldhütte.
RE 3568 610 019 NSCH - NN 18:33 Uhr

Antworten:

Hi,

der Bn ist nur bis Furth (bei 351) gefahren, weiter darf dieser ja wegen fehlender Zulassung nicht verkehren.
Der Bn wurde auch nur beigegeben, weil sonst der 351 nur mit 2x Aimz gefahren wäre.

Bei der Rücktour wurde durch die CD in Doma¸lice oder Plzeň beigestellt, da die Kapazität sonst kaum ausgereicht hätte. Der Bn wurde dann beim 352 in Furth wieder beigestellt und nach Nürnberg gefahren.

Morgen früh werden die beiden CD-Wagen beim 351 wieder mitgenommen.

Viele Grüße

von Hans - am 05.06.2009 22:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.