Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Noricus, Initiator, Cargonaut, Wunsiedel-Holenbrunn Hbf

"EBA-Alarm" zu Radsatzwellen an Güterwagen

Startbeitrag von Wunsiedel-Holenbrunn Hbf am 15.06.2009 09:13

Servus,

ein Artikel bei n-tv:

[www.n-tv.de]

Grüße,
Michael

Antworten:

Re: EBA - "Warnung vor Radsatzwellenschäden"

Keine Überraschung, dei dem teils über 30 Jahre altem Schrott an Güterwagen, welche auf DB-Strecken fahren.

Oder schon wieder ein Hersteller "gemurckst", oder herstellerseitig einem Auftraggeber seinen investitionskostenmindernden Auflagen "nachgegeben"?

von Noricus - am 15.06.2009 12:13

Re: Radsatzwellen-Zustände / Oberflächlichkeit oder Verantwortungslosigkeit?

Muß erst ein ICE in einen entgleisten und querstehenden Alt-/Schrottgüterwagen rasen?

Dann wieder mal Wehgeschrei, Entrüstung, Suche der Verantwortlichen, Trauerbeflaggung, Einstellung des Verfahrens und Verdrängen - alles wie schon gehabt.

Den Güterverkehrs-EVU muß die Ultraschallkontrolle der Güterwagen-Radsatzwellen auferlegt werden; nicht nur eine simple optische Kontrolle des Rostzustandes.

von Noricus - am 15.06.2009 12:31

Re: EBA - "Warnung vor Radsatzwellenschäden"

Die Ermüdungserscheinungen liegen bestimmt am Neigetechnikeinsatz auf den Strecken zwischen Nürnberg Rbf und Engelsdorf bzw Seddin, den man seit 01.04.09 dort eingeführt hat, um die Fahrzeiten zwischen den Weltmetropolen merklich um bis zu 10min zu senken...

MfG Cargonaut

von Cargonaut - am 15.06.2009 12:32

Initiative der EU erforderlich

Die Idee sollte an die EU herangetragen werden.

von Initiator - am 15.06.2009 12:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.