Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
---------------------------------, Bahnwärter1848, 330kW_Fan, Martin Pfeifer, Michael F, Thomas Gabler

Dampfsonderzug mit Diesel von heute Durchfahrt Bayreuth Hbf m. 2 B.

Startbeitrag von --------------------------------- am 21.06.2009 11:22

Hallo,

für heute war ja der Dampfsonderzug DPE 93586 von Neuenmarkt-Wirsberg nach Augsburg angesagt. Diesen Sonderzug erwartete ich in Bayreuth Hbf von Gleis 4 aus, denn die Durchfahrt erfolgte auf Gleis 3.

Da mir die Digitalkamera noch nicht so vertraut ist und mir die 01 1066 in der Totalansicht regelrecht durch das Objektiv gefahren ist habe ich leider nur dieses Bild von der Durchfahrt.



Die Überraschung an dem Sonderzug war die fehlende 01 533 und die dafür am Zugschluss befindliche V 200 017.



Was war denn mit der 01 533 passiert ?

Gruß

Axel

Antworten:

? zur 220 017-8

Hallo zusammen,

wenn ich mir die Bilder von der V 200 so anschaue, stellt sich die Frage was mit ihrer Dampfkesselanlage passiert ist? Wurde hier tatsächlich ein Umbau auf elektrische Zugheizung vollzogen?



DPE 93586 Neuenm-Wirsberg - Obertraubling mit IGE V 200 017 in Bayreuth.

Viele Grüße,
insbesondere an alle Mitfotografen :),

Michael F





von Michael F - am 21.06.2009 11:57

Re: ? zur 220 017-8

Zitat
Michael F
Hallo zusammen,

wenn ich mir die Bilder von der V 200 so anschaue, stellt sich die Frage was mit ihrer Dampfkesselanlage passiert ist? Wurde hier tatsächlich ein Umbau auf elektrische Zugheizung vollzogen?
....


Servus,

wenn ich Dein Bild betrachte, komme ich zum Schluß, das die Lok tatsächlich elektrische Zugheizung hat, dafür aber keine Wendezug- / Doppeltraktionssteuerung mehr. Bei allen Loks mit konventioneller Wendezug- / Doppeltraktionssteuerung sieht man beim Blick auf die Front links das entsprechende Steuerkabel. Alle Loks mit E-Heizung haben - wiederrum beim Blick auf die Front - rechts das entsprechende Kabel. Vergleiche die Front der Baureihe 218. Und auf Deinem Bild ist links nichts zu erkennen, wohl aber rechts etwas ziemlich eindeutig als Kabel mit Stecker identifizierbares.

von Martin Pfeifer - am 21.06.2009 12:28

Re: ? zur 220 017-8

Hallo,

die V 200 017 wurde 2007 bei der Westfälischen Lokomotivfabrik Karl Reuschling GmbH & Co. KG in Hattingen/Ruhr (WLH) einer grundlegenden Revision und Modernisierung unterzogen. Dabei wurde dann u. a. die elektrische Zugheizung eingebaut. Die Lok ist dort auch als Mietlok im Einsatz.

Gruß

Axel



von --------------------------------- - am 21.06.2009 12:43

Re: ? zur 220 017-8

Die Lok hat ja auch ein zusätzliches Lüftergitter oben zwischen den Seitenfenstern.

Tom


von Thomas Gabler - am 21.06.2009 13:07

Re: ? zur 220 017-8

Das liegt daran, dass sie zu einer 3 Motor Lok umgebaut worden ist. Der 3. Diesel versogt die ZS und diverse Hilfsbetriebe der Lok.

Grüße,
Benedikt

von 330kW_Fan - am 21.06.2009 18:49

Re: ? zur Dampfheizung

... und da diese neue elektrische Wohltatsmaschine nicht immer so wie gewünscht funktioniert, gab es im Februar beim UEF-Sonderzug Richtung Oberhof auch ab Schweinfurt den Hinweis, doch die Fenster geschlossen zu halten - da würde man es ohne Heizung hinter 220 017 wohl bis Grimmenthal aushalten. Na, das ging dann auch so halbwegs. Trotzdem war es dann schon ein ganz anderer Kaffee, als 58 1111 endlich davor hing und die gute alte Dampfheizung die Wagen mollig wärmte!

von Bahnwärter1848 - am 21.06.2009 20:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.