Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
olipet91, nvf, fahr-gast, 628 245-2

629 in Franken?

Startbeitrag von 628 245-2 am 03.07.2009 11:49

Ein Freund von mir, der in Münchberg wohnt und zur Schule geht, sagte mir vor ein paar Wochen, dass er morgens gelegentlich einen 629 sieht. Kann das sein? Sind rund um Münchberg Einsätze von 629 zu belegen? Ich persönlich glaube, dass er sich verschaut hat, aber könnte es sein?

Antworten:

Kaum vorstellbar, noch nie hier in der Gegend gesehen.
Obwohl ein 628/629 für etliche Strecken nicht schlecht wäre, zumindest beschleunigungsmäßig...
...wie das dann aber mit dem Dieselverbrauch aussieht ist schon wieder eine andere Sache - höher als beim einmotorigen 628 auf jeden Fall, wenn vermutlich auch nicht doppelt so hoch, weil wegen der besseren Leistung weniger/fast gar nicht im Vollast-Betrieb gefahren werden muß.


von fahr-gast - am 03.07.2009 16:41

629 in Franken - eher nicht !

Hallo,

629 sind in Hof nicht beheimatet.
Die nächste Heimat dieser Fahrzeuge ist Ulm.

Die Hofer 628 kommen ja weit rum - am Sa und So bis Salzburg!
Aber Ulmer 628/629 kommen nicht nach Franken.

Also, Dein kumpel hat sich sicher verschaut.



von nvf - am 03.07.2009 21:22

Re: 629 in Franken - eher nicht !

Die "echten" 629 sind alle in Kaiserslautern beheimatet, die Ulmer wurden ja erst später zu Powerpacks umgebaut.

Gruß, Oli

von olipet91 - am 04.07.2009 20:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.