Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gast, Neuenmarkt, Neumarkter, ---------------------------------

Als die Firma Zapf noch auf die Bahn setzte - Bayreuth 1997 m. 2 B.

Startbeitrag von --------------------------------- am 04.07.2009 16:35

Guten Abend !

Vor etwas mehr als 10 Jahren fuhren die letzten Güterzüge mit Beton-Fertigteilen vom Anschluß Fa. Zapf bei Weidenberg nach Lichtenfels. Diese Transporte erfolgten mit Rs-Wagen, die für die schweren Betonfertigteile spezielle Halterungen hatten. Der Weitertransport nach Lichtenfels als Lademaßüberschreitung erfolgte immer in Doppeltraktion von 218.

218 002 und 218 217 haben sechs beladene Rs-Wagen im Oktober 1997 nach Lichtenfels zu befördern.



Wenige Tage später konnte ich diese Situation bildlich festhalten. 212 250 bringt vier leere Rs-Wagen nach Weidenberg. Auf dem Nachbargleis warten 218 012 und 218 213 mit acht belandenen Rs-Wagen auf die Weiterfahrt nach Lichtenfels.



Noch einen schönen Abend.

Axel

Antworten:

gelöscht

...

von Neumarkter - am 04.07.2009 17:23

Das war doch der Großauftrag

in Berlin mit den Zapf(Reihen-)Häusern oder ??

von Neuenmarkt - am 05.07.2009 07:04

...plus die Köf III mit den Containern von der BAT im Hintergrund (owt)

.

von Gast - am 09.07.2009 10:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.