Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Neuenmarkt

LogIn in Neuenmarkt erweitert, Schiene ist wichtig

Startbeitrag von Neuenmarkt am 11.07.2009 17:18

Gammisch schafft 40 Arbeitsplätze

Auszeichnung | Der Logistik-Betrieb LOG-In bekommt vom Wirtschaftsminister den Preis "Bayerns Best 50". Der Firmenchef kündigt an, dass die Unternehmensgruppe ihre Geschäftstätigkeit erweitern wirll
Von Werner Reißaus

Das Logistikunternehmen LOG-In der Firmengruppe Gammisch gehört zu "Bayerns Best 50". Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierten Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Siegfried Decker und Vorsitzender Michael Möschel vom IHK-Handelsgremium Kulmbach zu diesem großartigen Erfolg. Unser Bild zeigt von links Prokurist Lothar Raschke, Bereichsleiter Klaus Limmert, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Siegfried Decker, Prokuristin Doris Ramming, Robert Gammisch, stellvertretende Speditionsleiterin Anja Brettschneider, Michael Möschel, Prokurist Karl Heinz Zeitler und Speditionsleiter Klaus Neubig. Foto: Reißaus
Bild:

Neuenmarkt - Das Neuenmarkter Logistik-Unternehmen LOG-In gehört zu den drei Unternehmen in Oberfranken, das bei einem Festakt in München aus der Hand von Wirtschaftsminister Martin Zeil den Preis "Bayerns Best 50" erhielt. Neben der Unternehmensgruppe Gammisch waren es noch Lynn's Best aus Untersteinach und das Weismainer Unternehmen DHIB (Dechant Hoch- und Ingenieurbau GmbH), die vom bayerischen Wirtschaftsministerium ausgezeichnet wurden.

Mit diesem Preis werden die Leistungen mittelständischer Unternehmen gewürdigt, die ein überdurchschnittliches Mitarbeiter- und Umsatzwachstum verzeichnen konnten. Bei Gammisch feierte man den Erfolg jetzt mit verschiedenen Gästen. Erfreulich für die Gemeinde Neuenmarkt: Die Unternehmensgruppe Gammisch wird mit ihrem Umsatz von derzeit 50 Millionen Euro im Jahr erweitern.

50 Millionen Euro

Umsatz im Jahr

Firmenchef Robert Gammisch sprach hier von rund 40 zusätzlichen Arbeitsplätzen: "Es wird in einem gewissen Bereich eine Erweiterung geben, wo wir momentan die ersten Tests fahren und es wäre schön, wenn wir hier zum Zuge kommen. Ich werde die Erweiterung dann bekanntgeben, wenn es soweit ist." Derzeit werden in Neuenmarkt rund 300 Arbeitsplätze bei der Unternehmensgruppe Gammisch vorgehalten. Das Unternehmen habe sich am Markt behauptet, dabei auch in verschiedenen Nischen.

Im Rahmen eines Pressegesprächs in der Unternehmensgruppe Gammisch brachte Robert Gammisch seine Freude über diesen Preis zum Ausdruck. Der Preis, auf den man sehr lange hingearbeitet habe, gehöre aber in erster Linie seinem Team: "Wir sind richtig stolz auf diesen Preis!" Robert Gammisch dankte aber auch der Gemeinde Neuenmarkt mit Bürgermeister Siegfried Decker und dem Landratsamt Kulmbach mit Landrat Klaus Peter Söllner für die Unterstützung bei den zahlreichen Baumaßnahmen in der Vergangenheit. "Das verstehe ich unter Zusammenarbeit. Je länger, desto besser und desto schöner ist es auch hier zu arbeiten und zu bleiben." Die geplante Expansion werde 40 neue Arbeitsplätze bringen. Gammisch: "Wir wollen aber abwarten, bis alle Verträge unterzeichnet sind."

Schienenanschluss ein Baustein des Erfolgs



Ein wesentlicher Teil der positiven Entwicklung der Unternehmensgruppe Gammisch stelle auch das Industriestammgleis und damit der Anschluss an das Schienennetz der DB AG dar. Man bewege jährlich jeweils 50 000 Tonnen Tabak. "Wenn wir das Stammgleis nicht hätten, hätten wir auch Schwierigkeiten im globalen Netzwerk", so Gammisch

Bürgermeister Siegfried Decker sagte, die Firmengruppe habe die Auszeichnung hochverdient. Sie zeige auch das Ergebnis von wirtschaftlicher Tätigkeit und innovativem Arbeiten sowie die Steigerung des Umsatzes, der sich verdreifacht habe. Hinzu komme auch die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen. Die Auszeichnung wertete Decker auch als ein ermunterndes Signal für den Wirtschaftsstandort Neuenmarkt und die gesamte Region. Nicht nur die Unternehmen und hier vorwiegend die Transportunternehmen befänden sich ähnlich wie die Kommunen in einem knallharten Wettbewerb. Decker: "Wenn es dann einem Unternehmer auf bayerischer Ebene gelingt, unter den besten 50 zu sein, dann ist es zum einen eine Auszeichnung für das Unternehmen und zum anderen auch eine Bestätigung dafür, dass der Wirtschaftsstandort richtig ist."

Decker stellte fest, dass es sich bei LOG-In um ein Unternehmen mit modernster Logistik handele, das hohen Sicherheitsanforderungen genüge. Im Transport hochwertiger Güter habe sich LOG-In spezialisiert und sei hier zu einem führenden Dienstleister geworden. Die Auszeichnung sei vor allem auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ein positives Signal, dabei sowohl für die Firmengruppe Gammisch als auch für den Standort Neuenmarkt.

In schwieriger Zeit

auf dem Markt behauptet

Decker: "Unser Ziel in Neuenmarkt sind nicht nur zufriedene Bürgerinnen und Bürger, sondern auch zufriedene Unternehmer und deswegen wird die Bestandspflege, was die wirtschaftlichen Dinge der Unternehmen angeht, auch weiterhin Chefsache bleiben."

Landrat Klaus Peter Söllner betonte, dass man wisse, was man an der Firmengruppe Gammisch habe: "Ich finde es positiv und es verdient Respekt und Anerkennung, dass hier ein Firmenchef am Werk ist, der sagt, meine Mitarbeiter sind maßgeblich für diesen Erfolg verantwortlich. Das zeigt auch, welcher Geist in dem Unternehmen herrscht. Robert Gammisch ist ein Unternehmer per excellence."

Das starke Umsatzwachstum bei der Unternehmensgruppe Gammisch ist für Söllner "weiß Gott keine Selbstverständlichkeit". Das Unternehmen habe eine außerordentlich positive Entwicklung genommen und habe den Preis mit hoher Berechtigung erhalten.

Für das Industrie- und Handelsgremium Kulmbach gratulierte dessen Vorsitzender Michael Möschel, der besonders die Tatsache herausstellte, dass sich das Unternehmen gerade in einer Krisenzeit überdurchschnittlich entwickelt habe. Die Logistik-Branche wird nach den Worten von Möschel weiter an Bedeutung gewinnen "und die Firmengruppe Gammisch ist mittendrin in dieser Entwicklung".


[www.frankenpost.de]

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.