Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Stilllegungskandidat, Der Weißenburger, Neuenmarkt

Warmensteinach, Bayerischer Landtag befürwortet Prüfung der Wiederinbetriebnahme, Landkreis hält sich bedeckt

Startbeitrag von Neuenmarkt am 22.07.2009 08:12

Fichtelgebirgsbahn: Chance für Warmensteinach?

BAYREUTH/MüNCHEN. Hat die Sanierung der Fichtelgebirgsbahn auf der Strecke bis Warmensteinach vielleicht doch noch eine Chance? Ein Antrag, der im Landtag befürwortet wurde, lässt das hoffen. Jedoch verhält sich der Landkreis Bayreuth bislang eher reserviert.


Auslöser war ein Prüfungsantrag der Freien Wähler im Landtag. Sie beantragten eine Analyse des Fahrgastpotenzials und befürworten, dass sich unter der Voraussetzung des Bedarfs der Freistaat an der Sanierung der Strecke beteiligt.

Im Bayreuther Kreistag aber hält man sich derzeit noch zurück, weil die Kreisräte sich an den alten Beschluss gebunden fühlen, der seinerzeit bei der Sanierung der Strecke bis Weidenberg gefasst wurde. Damals hatte der Landkreis zugesagt, keine weiteren Forderungen an den Freistaat zu stellen, wenn er die Sanierung bis Weidenberg vollständig bezahlt.

Heute, in der neuen Regierungskoalition werden aber die Karten neu gemischt: So ist der mögliche Ausbau der Strecke sogar Bestandteil der Koalitionsvereinbarungen. ari

[www.nordbayerischer-kurier.de]

In der Printausgabe müsste evtl. mehr stehen.

Antworten:

Jetzt aber schnell, lieber Landkreis Bayreuth!

Nur wenn man auch wirklich Interesse bekundet und in München Druck macht, wird man diese Chance nutzen können! "Einfach so" wird man die Strecke sicherlich nicht reaktiviert bekommen.

Hoffen wir mal das Beste!

Viele Grüße,
Der Weißenburger

von Der Weißenburger - am 22.07.2009 10:21

Re: Jetzt aber schnell, lieber Landkreis Bayreuth!

Zitat
Der Weißenburger
Nur wenn man auch wirklich Interesse bekundet und in München Druck macht, wird man diese Chance nutzen können! "Einfach so" wird man die Strecke sicherlich nicht reaktiviert bekommen.


Ist dort nicht der ehem. Bürgermeister von Bindlach neuer Landrat, der ja am liebsten sogar die Strecke Bayreuth - Neuenmarkt stillgelegt hätte? Dann viel Glück...

von Stilllegungskandidat - am 22.07.2009 12:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.