Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
---------------------------------, Kalle mit der Kelle, Brennkraftlok, Neuenmarkt, Der Hofer

03.08.2009 Güterzüge auf der Schiefen Ebene

Startbeitrag von Der Hofer am 04.08.2009 07:45

Hallo!

Am 03.08.09 waren Güterzüge zur Baustellenversorgung auf der Strecke Kulmbach - Münchberg - Hof Hbf!

Bilder gibt es auf den Seiten des MEC 01 Münchberg unter Aktuelles!

[www.mec01.muenchberg.de]

Manfred, der Hofer

Antworten:

Hallo,

Kalle mit der Kelle hat ja gestern den DGS 95446 mit dem Laufweg Treuchtlingen - Untersteinach gemeldet und hat dazu zwei Fotos aus Hersbruck r/Peg. gezeigt.

Dieser Zug hatte einen sehr merkwürdigen Laufweg. Eigentlich hätte der Zug ja über Bayreuth und Neuenmarkt-Wirsberg nach Untersteinach fahren können. Tatsächlich ging des aber über Hof nach Untersteinach.

Hatte dieser Umweg etwas zu tun mit der Streckenbelegung zwischen Bayreuth und Neuenmarkt-Wirsberg ?

Gruß

Axel

von --------------------------------- - am 04.08.2009 10:28
Sonderzüge über Bayreuth sind sehr selten. Das Problem liegt an den eingleisigen Strecken.
Durch Bindlach kommt somit höchstens alle zwei Monate ein Sondergüterzug.

Kalle

von Kalle mit der Kelle - am 04.08.2009 13:20
Nach den Gesprächen am Rande der Fahrten mit XR 01 und 2143.021-0 brachte Bahnwärter 1848 Licht ins Dunkel der "Umwegfahrerei". Die G 1206 (kann auch der Fplo entnommen werden) benötigt Trassen der Streckenklasse D4. Diese sind über Bayreuth nicht zu gewährleisten.

mfg

Brennkraftlok

von Brennkraftlok - am 04.08.2009 17:20
Danke für die Erläuterungen.

von --------------------------------- - am 04.08.2009 17:42

Streckenklasse D 4 für die Schiefe Ebene ?

Hallo,

Die Streckenklasse D 4 erlaubt eine Radlast von 22, 5 t sowie eine Meterlast von 8 t. Das ist der Standard für Neu- und Ausbaustrecken. Das bedeutet auch, das UIC 60 Schienen verlegt sein müssen.

Die Strecke Nürnberg - Hof über Marktredwitz wird diesem Standard entsprechen aufgrund der in den letzten Jahren vorgenommenen Ausbauarbeiten.

Für die Strecke Hof - Neuenmarkt-Wirsberg kann ich mir das allerdings nicht vorstellen bei dem schwachen Güterverkehr. Auf der Schiefen Ebene sind S 54 Schienen verlegt worden. Und die erlauben wohl kaum die Streckenklasse D 4.

Gruß

Axel

von --------------------------------- - am 04.08.2009 18:15

Re: Streckenklasse D 4 für die Schiefe Ebene ?

Das Problem ist die Strecke Neuenmark-Wirsberg - Weiden, die nur Streckenklasse C4 besitzt. Hof - Hochstadt-Marktzeuln ist durchgängig D4.

Kalle

von Kalle mit der Kelle - am 04.08.2009 19:52

Re: Streckenklasse D 4 für die Schiefe Ebene ?

Danke für die Aufklärung.

Axel

von --------------------------------- - am 04.08.2009 20:22

Streckenklasse D 4 - G 1206 "XR 01" 88 Tonnen Dienstgewicht

Hallo,

zur Ergänzung von Kalle mit der Kelle.

Die G 1206 "XR 01" der Xaver Riebel Gleislogistik GmbH, Buchloe VSFT 2003 1001382
hat folgende technische Daten:

* Leistung: 1.500 kW
* Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
* Dienstgewicht: 88 t - Achslast 22 Tonnen!
* Achsanordnung: B'B'

Daten u.a. aus der Webseite: [www.veolia-verkehr.de]

mfg

Brennkraftlok

von Brennkraftlok - am 04.08.2009 20:38

Frage , wie verhält es sich dann mit dem Großrussen ?

und den Güter bzw. Militärzügen welche ja auch nicht gerade wenig die Strecke Weiden-Neuenmarkt befahren/ befahren haben. Da soll dann der Ölquirl 1206 nicht drüber dürfen ??

von Neuenmarkt - am 05.08.2009 10:16

Re: Frage , wie verhält es sich dann mit dem Großrussen ?

Genau das habe ich mich auch gefragt.

Die Ludmilla bringt es mit 2/3 ihrer Vorräte auf ein Dienstgewicht von 122 t. Das entspricht einer Achslast von über 20 t.



von --------------------------------- - am 05.08.2009 10:28

Re: Streckenklasse D 4 für die Schiefe Ebene ?

Deswegen meine erste Vermutung: Eingleisigkeit und starke Taktfolge des Nahverkehrs.
Schönen Gruß,
Kalle

von Kalle mit der Kelle - am 05.08.2009 13:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.