[DnT/AZ] Ausbau Nürnberg - Furth (Spekulationen zur Wahl)

Startbeitrag von Stilllegungskandidat am 07.08.2009 12:44

Vorsicht: Dieser Beitrag kann Spuren von Wahlkampf enthalten. Aussagekraft kann daher jeder selber beurteilen.

Link zum Artikel (soweit lesbar) der Amberger Zeitung:
[www.oberpfalznetz.de]

Was leider nicht im Netz lesbar ist, ist die Aussage der Politik dass in den Verkehrsausschüssen Kirchturmpolitik betrieben wird. Ach was, darauf wären wir nie gekommen und die Politiker aus der Region hätten hier gepennt (auch das wird neu für uns sein :-)).
Bei der Veranstaltung war kein Bahnvertreter vor Ort, weil laut Zeitung es der Firma untersagt ist acht Wochen vor der Bundestagswahl an solchen Veranstaltungen teilzunehmen.

Bis auf wenige Ausnahmen würde auch hier jeder zustimmen dass ein Ausbau der Verbindung Bayern - Tschechien auf der Strecke Nürnberg - Furth sinnvoller gewesen wäre als über Marktredwitz. Aber die nächsten Jahre kommt gar nichts davon, weil keiner sich dafür einsetzt, ist ja "nur" die Eisenbahn, nur kurz vor der Wahl erinnert man sich mal wieder dass es sie noch gibt.

Das beste war der sehr gelungene Kommentar in der Amberger Zeitung, denn hier scheint mal einer geschrieben zu haben der Ahnung hat.
Ich darf es ja nicht abtippen, aber zusammengefasst hat er gesagt, dass die regionalen Politiker in Bundes- und Landtag gepennt haben und das wichtigste, er kritisiert das ständige Einprügeln auf die Bahn AG von seiten der Politik, da es die selben Politiker sind die der Privatisierung und dem Börsengang zugestimmt haben und dadurch die Sparpolitik der DB nachzuvollziehen ist, ist ja nur eine Folge der Politikerentscheidung.

So ist es, erst die Infrastruktur dem Kapitalmarkt aussetzen und dazu bringen dass das Netz nicht mehr dem Allgemeinwohlgedanken dient und dann das kritisieren, welch eine Doppelmoral.

(Edit - leicht geänderte Überschrift)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.