Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Weißenburger, Aurachtalbahn, Theo Lodz, Schwandorfer, Martin Pfeifer, Stilllegungskandidat, Neuenmarkt

CSU Politiker fordern S-Bahnbau nach Herzogenaurach

Startbeitrag von Neuenmarkt am 09.08.2009 18:20

[www.nn-online.de]

liegen da eigentlich noch die Gleise und wenn ja gibts da noch Güterverkehr ?

Antworten:

Servus,

soweit ich es aus dem Schweers + Wall-Eisenbahnatlas weiß, ist die Strecke noch bis Frauenaurach befahrbar. Das sind ca 2,4 der ingesamt 8,8 Kilometer. Als Anschlüsse sind noch der Hafen Erlangen am Main-Donau-Kanal sowie eine Müllumladestation und das Großkraftwerk "Franken II" eingezeichnet. Ein aufwändiger Punkt in der Infrastruktur, die Brücken über die Regnitz und vor allem den Main-Donau-Kanal sind damit schon vorhanden.

Sieht mir aber sehr nach Wahlkampf aus...

von Martin Pfeifer - am 09.08.2009 18:55
Zitat
Martin Pfeifer
Sieht mir aber sehr nach Wahlkampf aus...


Niiiiiiiiiemals, das ist purer Zufall :-)

von Stilllegungskandidat - am 09.08.2009 20:07
Zitat

soweit ich es aus dem Schweers + Wall-Eisenbahnatlas weiß, ist die Strecke noch bis Frauenaurach befahrbar. Das sind ca 2,4 der ingesamt 8,8 Kilometer. Als Anschlüsse sind noch der Hafen Erlangen am Main-Donau-Kanal sowie eine Müllumladestation und das Großkraftwerk "Franken II" eingezeichnet. Ein aufwändiger Punkt in der Infrastruktur, die Brücken über die Regnitz und vor allem den Main-Donau-Kanal sind damit schon vorhanden.


Bis zum Anschluß Friedrich bei Kriegenbrunn ist die Strecke noch befahrbar und wird auch befahren (einschließlich Erlangen Hafen).
Zumindest unmittelbar hinter dem heutigen offiziellen Streckenende in Kriegenbrunn liegen die Gleise auch noch. Wie weit, kann ich aber nicht sagen.

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 09.08.2009 21:44
Wir wollten doch immer mal einen Stammtisch da gemacht haben. Hätten wir das, wüßten wir jetzt wie weit die Strecke geht....

von Theo Lodz - am 10.08.2009 17:11
Zitat
Theo Lodz
Wir wollten doch immer mal einen Stammtisch da gemacht haben. Hätten wir das, wüßten wir jetzt wie weit die Strecke geht....


Nichts hält Dich davon ab, dort einen zu organisieren - Tobias wird sicher über jede Initiative froh sein!

Gruß,
Der Weißenburger

von Der Weißenburger - am 10.08.2009 18:07
Hallo,

soweit ich weiß, liegen die Gleise noch größtenteils bis zum ehemaligen Bahnhof in Herzogenaurch, nur an den Bahnübergängen wurden sie z.T. entfernt. Befahrbar ist die Strecke hinter Kriegenbrunn aber nicht mehr.

Gruß Jürgen



von Aurachtalbahn - am 10.08.2009 21:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.