Schotterverkehrssound 232 131

Startbeitrag von Soundfreak am 12.08.2009 21:31

Keine DT 232 sondern 232 131 mit lauten Lüftern hatte heute mit mir die Ehre.

Mit 1574 Tonnen gings durch`s Land und... natürlich Fü 2 vorraus !

Gruß

hier klicken--->[www.myvideo.de]

Antworten:

Ich sehe nur "schwarz" ist das nur bei mir so???

Nüscht weiter!


von MSV - am 13.08.2009 07:34

Re: Ich sehe nur "schwarz" ist das nur bei mir so???

Also da es nur ums Sounderlebnis geht, wird der schwarze Bildschrim normal sein.

Also mir gehts genauso, brauche aber auch kein Bild ;)

von ER20 013 - am 13.08.2009 09:06

Re: Ich sehe nur "schwarz" ist das nur bei mir so???

Ist vielleicht nee Nachtaufnahme. :-)

von Eisenbahner1 - am 13.08.2009 09:55

Ach ich verstehe ist quasi eine "myTon"-Aufnahme *g* (owt)

Nüscht weiter!

von MSV - am 13.08.2009 10:20

Nochmal "MySound": Fortsetzung...

... durch Rückersdorf:

[www.youtube.com]

(Szene verkürzt (vorbeirollende Wagen)


50 622

von 50 622 - am 13.08.2009 11:42
Servus,

ich bin jetzt mangels entsprechender Ausbildung und Berechtigungen völlig ahnungslos in Sachen Ludmillen-Sound. Gibt es eventuell auch einen Vergleich zum normalen Sound?

Ansonsten muß ich sagen, das es zwar ganz nett ist, aber doch deutlich zu lang. Die letzte Minute und vorher ein kleiner einleitender Kommentar würden für mich als Unbedarfter völlig ausreichen.

von Martin Pfeifer - am 13.08.2009 16:49
Zitat
Martin Pfeifer
Ansonsten muß ich sagen, das es zwar ganz nett ist, aber doch deutlich zu lang. Die letzte Minute und vorher ein kleiner einleitender Kommentar würden für mich als Unbedarfter völlig ausreichen.


Also mich hat niemand gezwungen den "mysound" ganz anzuhören...

von ER20 013 - am 13.08.2009 18:27
Zitat
ER20 013
Zitat
Martin Pfeifer
Ansonsten muß ich sagen, das es zwar ganz nett ist, aber doch deutlich zu lang. Die letzte Minute und vorher ein kleiner einleitender Kommentar würden für mich als Unbedarfter völlig ausreichen.


Also mich hat niemand gezwungen den "mysound" ganz anzuhören...


Servus,

die Höflichkeit gebietet es, eine Kritik nur auf der Basis des ganzen Stückes zu verfassen. Wie schon bemerkt, für mich als Unbedarfter ist das Stück in den ersten zweieinhalb Minuten einfach nur langweilig, da monotones Lüftergeräusch. Aber dann zum Schluß, da hat er scheinbar runtergeschaltet, da kommt etwas Leben rein. Man müsste also einmal hochschalten, laufen lassen und wieder abschalten, um eine inszinierungsmäßig bessere Darbietung zu schaffen.

von Martin Pfeifer - am 13.08.2009 20:47

Re: Ich sehe nur "schwarz" ist das nur bei mir so???

...war ja au ne Tunneldurchfahrt...

von Soundfreak - am 13.08.2009 20:58

Re: Nochmal "MySound": Fortsetzung...

...auch nicht schlecht, daß Aufheulen ! Danke

Gruß

von Soundfreak - am 13.08.2009 20:59

Re: Ich sehe nur "schwarz" ist das nur bei mir so???

Das war dann der Gotthard-Tunnel *extended version* 2.500m Länge ;)

von ER20 013 - am 13.08.2009 21:16
1. Einen Vergleich wird es nicht geben!

2. Hast du dieses Geräusch vielleicht letzte Woche hinter Hiltersdorf gehört ? Das waren Lüfter der neueren Bauart. Zur Erinnerung: 56909. Damit wäre ein nennenswerter Vergleich geschaffen.

3. Bei ner Bergfahrt mit fast 1600 Tonnen Zuggewicht abschalten ? Und dann wieder aufschalten ? Es ging nur um das Lüftergeräusch und das Zuschalten derjenigen einzelnen Lüfter unter Volllast, nicht um die Tonfrequenzen beim Abschalten !
Dieses ist einige Male deutlich zu vernehmen.

4. Stell dir diese Lok mit diesem Führerstand auf der Fahrt nach XTCH vor, etwas mehr als 2/3tel der 150 km mußt du dir das anhören. Ich finds einfach geil und drehe sogar noch extra die Lok auf diese Seite...

5. Zum Thema zu lang:
Am Rennsteig ist die 94er bei Bergfahrt ca. 5 Minuten bevor sie zu sehen ist, zu hören. Ich finde es faszinierend und keineswegs zu lang...

...sollte ich vielleicht noch ein mysound ???



von Soundfreak - am 13.08.2009 21:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.