Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Martin Pfeifer_2, winni259, Stilllegungskandidat, ER20 013, Schwandorfer, Michael G, Vogelbahnbeauftragter

VOITH MAXIMA mit MEG-Zementzug in Wernberg (2Bilder)

Startbeitrag von winni259 am 13.08.2009 18:53

Hallo zusammen,
heute ging die VOITH MAXIMA 92 80 1264 006-8 D-VTLT mit 2100t Zementzug nach Regensburg Ostbahnhof. Sie hatte in Weiden Überholung durch den Alex mit 223 062 und TEE-Speisewagen.

VOITH MAXIMA DGS 93377 bei km 82,0 Rothenstadt


Wegen einer verspäteten Vogelbahn verzögerte sich die Rückfahrt nach Hof.

Hier die Durchfahrt des DGS 93393 bei km 69,0 Wernberg


Danke Dirk für die Kommunikation.

Antworten:

Schön - ein Sonnenbildchen! *g* (owT)

Grüße, Michel :-)

von Michael G - am 13.08.2009 18:58

Immer diese verspäteten Vogelbahnen!

Wo bleibt das DIN ISO 9001 Qualitätsmanagement?!

von Vogelbahnbeauftragter - am 13.08.2009 19:12

Re: Was willst du damit sagen?

Zitat
Vogelbahnbeauftragter
Wo bleibt das DIN ISO 9001 Qualitätsmanagement?!


Die Aussagekraft ist gleich Null, aber du scheinst nichts besseres zu tun zu haben oder?

Danke für die Bilder, sehr interessant.
Wie ist eigentlich die Lautstärke dieser modernen Großdieselloks? Würde mich mal interessieren.

von Stilllegungskandidat - am 13.08.2009 19:54

Re: Lautstärke der Maxima

Hallo,
die Maxima "schnurrt wie ein Kätzchen" an einem vorbei. Jedenfalls war das mein Eindruck. Wir, Reinhold aus Weiden und ich erlebten die 223 062 mit dem ALEX. Diese war wesentlich lauter als die nachfolgende Maxima.

von winni259 - am 13.08.2009 20:00

Re: Immer diese verspäteten Vogelbahnen!

Zitat
Vogelbahnbeauftragter
Wo bleibt das DIN ISO 9001 Qualitätsmanagement?!


Servus,

selbstverständlich hat die Vogtlandbahn wie auch alle anderen Töchter der Arriva Deutschland ein Qualitätsmanagement nach ISO 9001. Im übrigen haben wir auch ein Umwelt-Managementsystem nach ISO 14001, denn die Reduzierung der von Haus aus geringen Umweltbelastungen aus unser Geschäftstätigkeit gehört zu den Hauptzielen unser Geschäftstätigkeit.

Wie ihnen sicherlich bekannt, sind wir auf Dienstleitungen unser Zulieferer, insbesondere der DB Netz AG angewiesen. Diese Dienstleistung war leider mangelhaft und führte der für uns zutiefst bedauerlichen Verspätung. Wir können ihnen versichern, das sich unsere Mitarbeiter bemüht haben und auch zukünftig bemühen werden, die Auswirkungen dieser für Sie unangenehme Situation zu gering wie möglich zu halten.

von Martin Pfeifer_2 - am 13.08.2009 21:05

Immer diese verspäteten Vogelbahnen...

... die sind jedenfalls ned schuld an der Verspätung der Maxima, die in Schwandorf nämlich bereits ab 17.30 rumstand und somit locker schon vor dem RE zumindest bis Wernberg hätte kommen können.

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 13.08.2009 22:30

Aussage?

Zitat
Oberbetriebsleistung der Arriva Deuts
Mit freundlichen Grüßen / With best regards

Oberbetriebsleistung der Arriva Deutschland GmbH


Na, da wollte wohl jemand lustig sein? Aber was ist eine Oberbetriebsleistung?

Darf ich dich noch mal berichtigen, es heißt "kind regards" und nicht "best regards".



von Stilllegungskandidat - am 14.08.2009 00:10

Re: Aussage?

Zitat
Stilllegungskandidat
Darf ich dich noch mal berichtigen, es heißt "kind regards" und nicht "best regards".


Also in meinem Englischunterricht hieß es mal, dass "Kind regards" und "Best regards" gleichbedeutend ist...
Vllt. ist das "Kind regards" in Geschäftsbriefen besser.

Wo sind die Englischlehrer und -studenten? :D

von ER20 013 - am 14.08.2009 09:39

Re: Aussage?

Zitat
Stilllegungskandidat
Zitat
Oberbetriebsleistung der Arriva Deuts
Mit freundlichen Grüßen / With best regards

Oberbetriebsleistung der Arriva Deutschland GmbH


Na, da wollte wohl jemand lustig sein? Aber was ist eine Oberbetriebsleistung?

Darf ich dich noch mal berichtigen, es heißt "kind regards" und nicht "best regards".


Servus,

die Arriva Deutschland GmbH bietet halt jedem etwas. Unseren Fahrgästen einen guten Service, den Fotografen interessante Züge, Fans der internationalen Rechtschreibung zumindest die Möglichkeit, auf eine Verbesserung hinzuweisen sowie unseren Wettbewerbern das Rätsel, was die hochmotivierte Truppe der Oberbetriebsleistung denn so alles für tolle Aufgaben hat. Wegen Betriebsinterna kann dies hier natürlich nicht dargelegt werden, aber ich kann Ihnen versichern, das es sich hierbei um hochkomplizierte Aufgaben zur Optimierung der Prozesse in unseren Töchtern handelt, die nur konzernübergreifend unter Bündelung alles unseres KnowHow gelöst werden können.

von Martin Pfeifer_2 - am 14.08.2009 19:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.