Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
domos, Noricus, Lese-Gast, Schwandorfer, fahr-gast, KBS 867, Neuenmarkt, Stilllegungskandidat

Hoher Komfort im Allgäu-Frankenexpress

Startbeitrag von Neuenmarkt am 13.08.2009 19:56

zu lesen hier:

Mit dem Allgäu-Franken-Express ins Ausflugsvergnügen
Überspringen: Mit dem Allgäu-Franken-Express ins Ausflugsvergnügen
DB Regio Allgäu stellt zwölf neue Touren zum Entdecken und Genießen vor und lädt zum Mitmachen und Gewinnen ein

(Kempten, 12. August 2009) Pünktlich zu Beginn der Ferien hat DB Regio Allgäu in einem neuen Online-Fotobuch und einer Broschüre abwechslungsreiche Ausflugstouren für das Allgäu und Bayerisch-Schwaben veröffentlicht. Alle vorgeschlagenen Ziele sind bequem, schnell und umweltfreundlich mit dem Allgäu-Franken-Express zu erreichen. DB Regio Allgäu ruft aktuell alle Interessierten dazu auf, sehenswerte Freizeittipps einzusenden, um das Fotobuch mit persönlichen Empfehlungen und Tipps zu erweitern. Der schönste Beitrag wird jeden Monat mit einem DB Reisegutschein im Wert von 50 Euro prämiert. Unter allen Teilnehmern verlost DB Regio Allgäu im Dezember den Hauptpreis: Einen DB Reisegutschein im Wert von 300 Euro.

Attraktive Ausflugstouren für jeden Geschmack laden unter dem Motto "Schnuppern Sie rein ins Allgäu" dazu ein, die Region zwischen Lindau, Oberstdorf, Augsburg und Nürnberg zu entdecken.

Sechs der insgesamt zwölf Ausflugstouren hat DB Regio Allgäu in einem Online-Fotobuch unter www.bahn.de/regio-allgaeu zusammengestellt. Das Besondere: Ausflügler können bis Jahresende "ihren" Ausflugstipp in Text und Bild per E-Mail an DB Regio Allgäu schicken. Dieser wird in das bestehende Fotobuch eingebunden. "Ziel dieser Aktion ist es, das Fotobuch um besonders schöne und persönliche Ausflugsvorschläge von Allgäu-Kennern zu ergänzen", so Bärbel Fuchs, kaufmännische Geschäftsleiterin von DB Regio Allgäu.

Weitere Tourenvorschläge werden in der Broschüre "Schnuppern Sie rein ins Allgäu! Entdecken und Genießen mit dem Allgäu-Franken-Express" vorgestellt. Diese ist an vielen DB-Verkaufstellen sowie in Gästeinformationen und Touristikbüros erhältlich.

Der Allgäu-Franken-Express steht für hohen Komfort und guten Service. Ausgestattet mit einer Klimaanlage, Ruhebereichen sowie einer Kinderecke, in der gemalt und gespielt werden kann, sorgen die Züge von DB Regio Allgäu für erholsames Reisen.

Weitere Informationen rund um das Online-Fotobuch, das Gewinnspiel und den Allgäu-Franken-Express sind im Internet unter www.bahn.de/regio-allgaeu zu finden.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt:
Leiter Kommunikation Oliver Schumacher

Antworten:

Satire oder?

Zitat
Neuenmarkt
Der Allgäu-Franken-Express steht für hohen Komfort und guten Service. Ausgestattet mit einer Klimaanlage, Ruhebereichen sowie einer Kinderecke, in der gemalt und gespielt werden kann, sorgen die Züge von DB Regio Allgäu für erholsames Reisen.


Man darf jetzt aber laut lachen oder? 612er und hohen Komfort, das schließt sich doch aus.
Dazu eine Beleuchtung wie die Flutlichtanlage in einem Sportstadion und manchmal Kühlschrankatmosphäre.

von Stilllegungskandidat - am 13.08.2009 20:18

Re: Satire oder?

Zitat
Stilllegungskandidat
Zitat
Neuenmarkt
Der Allgäu-Franken-Express steht für hohen Komfort und guten Service. Ausgestattet mit einer Klimaanlage, Ruhebereichen sowie einer Kinderecke, in der gemalt und gespielt werden kann, sorgen die Züge von DB Regio Allgäu für erholsames Reisen.


Man darf jetzt aber laut lachen oder? 612er und hohen Komfort, das schließt sich doch aus.
Dazu eine Beleuchtung wie die Flutlichtanlage in einem Sportstadion und manchmal Kühlschrankatmosphäre.


Das frage ich mich auch, nachdem ich gestern gezwungenermaßen 2,5 Stunden durch die Gegend gewackelt bin und dannach ganz schön Kreuzweh hatte, obwohl ich im deklassierten 1.-Klasse-Bereich saß...


Gruß, domos

von domos - am 13.08.2009 20:30

Re: 612-"Komfort" - DB-Regio Allgäu lach' doch mal!

...... wenn selbst ein Schrotthändler die "Qualität seiner Ware" lobpreist, warum soll das nicht auch die DB-Regio versuchen, ihre "hochwertigen komfortablen" zu "Komfort-Fernverkehrstriebwagen" mutierten 612er Regional-Wackeldackel an die - notgedrungen den Wirbelsäulenkiller-Schrott ertragenden - Bahnfahrer zu verkaufen?

Das alles hat der bayerische SPNV dem ehemaligen und doch so "ehrenhaften Starminister" Wiesheu mit seiner wettbewerbsverletzenden, dem Monopolist DB zuspielenden "SPNV-Verkaufstaktik" an die DB zu verdanken.

von Noricus - am 14.08.2009 09:04

Satire pur

Also Klimaanlage haben die 612, wenn sie funktioniert.
Aber meist funktionieren nur die Programme "Arktis" oder "Sahara", also entweder man erfriert bei 25° Außentemperatur mit kurzen Hosen und Sandalen oder man schwitzt sich zu Tode weil nicht mal die Fenster zum öffnen sind (und der ZuB behauptet dass die Klima nur funktioniert wenn alle Fenster zu sind - was aber auch nicht der Fall war). Dafür ist es im Winter umgekehrt. :)
Merke: Für Fahrten im 612 immer Zwiebelprinzip bei der Kleidung anwenden, also im Sommer auch Jacke und Schal net vergessen ;)

Ich bin mehrmals mit dem AFX gefahren und habe immer, wenn ich diese Verbindung nehmen mußte, eine Fahrkarte 1. Klasse gekauft. Denn nur in der 1. Klasse ist die Fahrt zu ertragen weil der Zug grundsätzlich überfüllt ist. Bei der letzten Fahrt allerdings war sogar die erste Klasse überfüllt (mit Fahrgästen 2. Klasse) obwohl ich keine offzielle Durchsage für die Freigabe gehört habe. Dabei wurde sogar noch ein 612 zusätzlich angekuppelt, waren also insgesamt drei oder gar vier Stück.
Auf der Fahrt Richtung Süden ist bis Buchloe jedenfalls keine Besserung in Sicht, denn was in Augsburg aussteigt steigt in gleicher Zahl auch wieder ein. Und bei der Rückfahrt ist der Zug spätestens ab Augsburg voll.

Mich würde mal interessieren wo im Zug denn der Ruhebereich bzw. die Kinderecke ist, hab davon ehrlich gesagt nie was gesehen und auch nicht explizit geschaut. Einen BordService mit Getränken und Snacks gibt es auch net, der würde auch nie durch die Gänge kommen.
Der Sitzkomfort im 612 ist ohnehin unter aller Sau, egal ob 1. oder 2. Klasse. Vom allgemeinen Fahrkomfort und der Geräuschkulisse ganz zu schweigen.

von KBS 867 - am 14.08.2009 10:25

Sitzkomfort

Der Sitzkomfort im 612 ist nicht schlechter als im 610 oder auf weitgehend gleichen Sitzen der BR628.4!
Klar wurde im 612 gespart, siehe Beleuchtung: Der 610 wurde aber ganz speziell für einen bestimmten Einsatzzweck konzipiert - beim 612 scheint es so, daß diese Baureihe in größerer Stückzahl nur so ins blaue hinein bestellt wurde und anschließend nach den Gießkannenprinzip auf die einzelnen BW verteilt wurde.
Kann es sein, daß der Sitzkomfort nur deshalb als soooo schlecht empfunden wird, weil sie anderen (dem Verwendungszweck entsprechend wenig komfortableren) Sitzmöbeln in S- oder RB-Fahrzeugen optisch zum verwechseln ählnich sehen?
Mit dem 612 bin ich eigentlich zufrieden. Daß diese VT ständig überfüllt durch die Gegend fahren, liegt an der Einsatzplanung des Betreibers, dafür kann der Hersteller ja nichts.
Mit der Baureihe 612 dürfte das Experiment "Neigetechnik im RE-Verkehr" beendet sein. Zahlreiche System- und Denkfehler werden hoffentlich zum Umdenken führen:
Die Grundeinheit ist mit 2 Wagen eindeutig zu kurz.
Die Neigetechnik bringt nur in Einzelfällen wirklich Fahrzeitgewinn, der in der Praxis aber wieder durch Flügelzugbetrieb (lange Wartezeiten) oder übermäßig viele Halte zunichte gemacht wird.
Die Oberbaubelastung ist aber gleichzeitig um ein vielfaches höher, der Kraftstoffverbrauch hält sich ebenfalls nicht gerade in Grenzen.


von fahr-gast - am 14.08.2009 11:19

Re: Sitzkomfort

Servus zusammen!

Also ich find den 612 im Vergleich zu 610 und 628.4 einfach nur unter aller Sau! Sorry. Aber das ist so!

1. Klimaanlage mit den o.g. 2 Betriebsprogrammen - da lieber im 628 sitzen und durch die "Briefkastenschlitze" kommt etwas Luft rein...

2. Beleuchtung - bei dem grellen Licht krieg ich immer fettige Haare!

3. Geräuschpegel - das hat nichts mehr mit Reisekultur zu tun. Bei den Lok bespannten Zügen saß ich immer gleich hinter der Lok und - zugegeben - im 628 grundsätzlich im VT um vom Motorsound was zu hören... Aber von Nürnberg bis Hof fallen mir im 612er echt die Ohren ab!!!

Viele Grüße.

von Lese-Gast - am 14.08.2009 13:15

Re: Sitzkomfort

Zitat
fahr-gast
Der Sitzkomfort im 612 ist nicht schlechter als im 610 oder auf weitgehend gleichen Sitzen der BR628.4!

Ist das Dein Ernst? - Für mich gibt es einen meilenweiten Unterschied zwischen Hartschaumsitzen und gefederten Sitzen!

Zitat

Die Oberbaubelastung ist aber gleichzeitig um ein vielfaches höher, der Kraftstoffverbrauch hält sich ebenfalls nicht gerade in Grenzen.

Hast du zu diesen beiden Thesen konkretere Angaben? - Mich würde der direkte Vergleich 610628 mal interessieren.


Gruß, domos

von domos - am 14.08.2009 14:19

Re: "Neigetechnik im RE-Verkehr" beendet - Irrtum!

Offenbar ist, entgegen anders lautender laienhafter "Prognosen", der Neigetechnikeinsatz im bundesweiten RE-SPNV nicht beendet.

Die BAG-SPNV und damit auch die BEG, haben den zukünftigen 610/611/612-Nachfolger, gemeinsam mit der Bahnindustrie, bereits konkret konzipiert: mindest 230 Einheiten mit Neigetechnk, Niederflur, drei Wagen, 70m L.ü.P. ca., V/max. 160 km/h; dieselelektrisch od. dieselhydraulisch, event. auch hybrid.

Also eine weitere "Bestandschance" für das "Neigetechnikzentrum Hof" auch wenn die bisherigen Wackeldackel verramscht werden sollten.; vorausgesetzt die DB bekommt ausreichenden Ausschreibungszuschlag für die neue "SPNV-Neigetechnik-Generation".

von Noricus - am 14.08.2009 16:17

Re: Sitzkomfort

Zitat

Der Sitzkomfort im 612 ist nicht schlechter als im 610 oder auf weitgehend gleichen Sitzen der BR628.4!


Beim direkten Vergleich 612610:
- kann ich beim 612 meinen Kopf nirgendwo vernünftig anlehnen
- tut mir der Rücken weh, weil die Form der Kopfstütze nicht zur Form der Lehne paßt
- hab ich keine Mittelarmlehne

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 14.08.2009 22:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.