Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Eisenbahner1, Tyrrell, Cargonaut, awp, Stilllegungskandidat, ubahnfahrn, Michael F

Sachen gibt´s, da schaut man... (m2B)

Startbeitrag von Michael F am 18.08.2009 18:45

Guten Abend,

beim Warten auf den "Prager" in Sulzbach-Rosenberg Hütte fiel mir heute an einem Hausbalkon in Bahnhofsnähe ein Plakat auf. Seht selbst:



Na, da hatte die 218 492-7 am Jan Hus heute aber Glück, dass Hp1 gezogen war :).





Viele Grüße

Michael F

Antworten:

Ausgerechnet da?

Wie kommt man ausgerechnet in Sulzbach-Rosenberg Hütte auf so einen Unsinn? Wenn den Leuten außerdem was nicht passt, sie hätten ja nicht an die Bahnlinie ziehen brauchen.


von Stilllegungskandidat - am 18.08.2009 19:14

Re: Sachen gibt´s, da schaut man... (m2B)

Das kommt noch aus der Zeit, als in Su.-Ro.-Hütte noch die Post abging. Der Typ hat auch öfters die Polizei geholt, wenn eine Lok den Motor laufen ließ.
So wie ehemalige Maxhütterer damals sprachen, hat dieser Haß auf die Loks und den Bahnhof andere Gründe.
Na ja, Wie sagt man so schön: Jedem Tierchen, sein Blesierchen.

von Eisenbahner1 - am 18.08.2009 19:17

Das war ein ehemaliger Mitarbeiter der Maxhütte....

... der Wohl entlassen wurde, so hat man damals erzählt. BIn selber mit ihm einmal in Kontakt gekommen. Es gab meist Probleme, wenn man auf Gleis 3 ganz vorne Stand, die Lok hat laufen lassen (müssen), weil die Es-Wagenzüge der PKP dermaßen undicht waren, daß man alle 3-5min den Motor zum Luftpumpen hätte starten müssen. Auf Gleis 4-6 stand man weiter hinten, da gab es weniger Probleme.

MfG

von Cargonaut - am 19.08.2009 01:47

Re: Sachen gibt´s, da schaut man... (m2B)

"Dieselloks sind Gift- und Dreckschleudern, bei Signalstop bitte Motoren abschalten"

Ersteres ist durchaus nachvollziehbar und er bleibt höflich. Anders als vielerorts sonst, wo gegen die Bahn mobil gemacht wird ...

von ubahnfahrn - am 19.08.2009 07:08

Re: Sachen gibt´s, da schaut man... (m2B)

Plaisirchen (von frz plaisir = Vergnügen)

von Tyrrell - am 19.08.2009 07:22

Re: Sachen gibt´s, da schaut man... (m2B)

Zitat
Tyrrell
Plaisirchen (von frz plaisir = Vergnügen)


Alte Rechtschreibung!!

( Es wird so geschrieben, wie es gesprochen wird )

von Eisenbahner1 - am 19.08.2009 08:22

Re: Sachen gibt´s, da schaut man... (m2B)

Wohl kaum! Schließlich wird keine fränkische Lautbildung übernommen. Pilz, Pause und Senf werden in der neuen Rechtschreibung eher nicht zu Bilds, Bause und Sämbft. Genaus so geht es auch dem Plaisirchen.

________________________________________

Macht alle mit: Verwendung von Fremdwörtern nur dann, wenn man sie auch schreiben kann!

von Tyrrell - am 19.08.2009 08:29

Re: Sachen gibt´s, da schaut man... (m2B)

Zitat
Tyrrell
Wohl kaum! Schließlich wird keine fränkische Lautbildung übernommen. Pilz, Pause und Senf werden in der neuen Rechtschreibung eher nicht zu Bilds, Bause und Sämbft. Genaus so geht es auch dem Plaisirchen.

________________________________________

Macht alle mit: Verwendung von Fremdwörtern nur dann, wenn man sie auch schreiben kann!


Von 1786

von Eisenbahner1 - am 19.08.2009 09:17

Re: Sachen gibt´s, da schaut man... (m2B)

Mußte während des Studiums mal einen Brief August des Starken übersetzen- der schrieb ein sächsisches Französisch, mir graust es noch heute. :D

von awp - am 19.08.2009 17:26

Re: Sachen gibt´s, da schaut man... (m2B)

Dann hättest du den Herren mal am bahnsteig erleben sollen in SuRoHü... Dann hättest ein anderes Urteil.

Aber wir hätten ja auch alle 3min den Motor der 232 starten können und dann wieder ausmachen können, wenn der HLB wieder voll ist. Und das dann 1-2 Stunden lang.
Ich denke, bei einem immer wiederkehrenden Motorstart wird weit mehr Dreck in die Luft geblasen als bei einem "Dauerlauf". Aber viele Leute haben eben einen sehr engen Horizont.

MfG

von Cargonaut - am 19.08.2009 19:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.