Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Stilllegungskandidat, WaldbahnerDEG, domos, JimKnopff, Schwandorfer, ubahnfahrn, Martin Pfeifer, 628 245-2, Cargonaut, Ilztalbahner, Lauchheit, strolch81

Ein Signal-Rätsel (1 Bild)

Startbeitrag von WaldbahnerDEG am 26.08.2009 19:02

Hallo zusammen,

wahrscheinlich ist als Rätsel viel zu leicht, aber mir fiel gerade dieses Bild in die Hände und ich frage mal in die Runde, wo in Ostbayern dieses Signal zu finden ist/war ...



Schönen Abend!

Gruß Oliver

Antworten:

sieht aus wie Immenstadt im Allgäu...

... bin mir da eigentlich relativ sicher, aber ned ganz.

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 26.08.2009 19:10

Re: sieht aus wie Immenstadt im Allgäu...

Servus,
das einzige, das der gesuchte Ort mit Immenstadt gemeinsam hat, ist der Schnee :-) Wobei, es gibt eine weitere Gemeinsamkeit: Sowohl durch Immenstadt als auch den gesuchten Ort rollen täglich Fahrzeuge, die teilweise in der gleichen Werkstatt untersucht werden...
Gruß

von Ilztalbahner - am 26.08.2009 19:20
Guten Abend, ich tippe mal auf Regen.

von strolch81 - am 26.08.2009 19:23

Schließe mich an ;-)

Sieht irgendwie nach Regen aus ;-)

Gruß, domos

von domos - am 26.08.2009 19:33

Re: sieht aus wie Immenstadt im Allgäu...

Servus Tobias!

Also das wär mir Neu, dass Immenstadt in Ostbayern liegt! ;-)

Schöne Grüße
Gabriel

von JimKnopff - am 26.08.2009 20:00

Garmisch-Partenkirchen

Vor a paar Jahrn in Garmisch hatte die Bahn noch solche Signale. Nur die Strasse ist a bissle zu nah an den Gleisen.
Grüße

von Lauchheit - am 26.08.2009 21:19

Strafarbeit in Geografie...

für die Forenmitglieder Schwandorfer und Lauchheit!

MfG Cargonaut

von Cargonaut - am 26.08.2009 21:23

Wie wärs mit einem weiteren Rätsel? (mB)

Meine Strafarbeit:



Wo?

Viele Grüße

Tobias ;-)

von Schwandorfer - am 26.08.2009 22:20

Re: Wie wärs mit einem weiteren Rätsel? (mB)

Irgendwo um Kronach? Dort fließt die Rodach, und die ist etwa 408 m über Normalnull.

von 628 245-2 - am 26.08.2009 22:31

Auflösung - mit 5 weiteren Bilder aus Regen (Winter 2003)

Na, das war dann wohl doch zu leicht ;-)

Das Signal stand in der Tat im Bf Regen (an der Waldbahn-Hauptstrecke Plattling-Zwiesel gelegen). Die Aufnahme datiert vom Februar 2003. Damals gab es dort noch reichlich Formsignale, zwei Stellwerke und Zugkreuzungen in Regen.

Aus dem Zeitraum Februar - März 2003 sind zur Dokumentation (es handelt sich nicht um fotografische Meisterleistungen) noch folgende Bilder entstanden. Es sind gescannte Ananolgbilder, die leider in einem Flipalbum leicht verfärbt worden sind:


Ausfahrt in Richtung Triefenried (Plattling)


Bahnhofsansicht mit dem "gerätselten" Signal


Zugkreuzung in Regen


Der RS 1 in Vorführlackierung


Ausfahrt in Richtung Zwiesel (Bay. Eisenstein)

Gruß Oliver

von WaldbahnerDEG - am 27.08.2009 07:29

Regen (Winter 2003)

Ist irgendwie eine ziemlich hügelige Gegend da.

von ubahnfahrn - am 27.08.2009 08:26

Re: sieht aus wie Immenstadt im Allgäu...

Zitat
JimKnopff
Servus Tobias!

Also das wär mir Neu, dass Immenstadt in Ostbayern liegt! ;-)


Leider, eine schöne Berglandschaft könnte Ostbayern garantiert vertragen, bei uns an der KBS940 sieht man leider auch wenig davon.

von Stilllegungskandidat - am 27.08.2009 13:42

Kiruna

Mir war so als habe ich auf einem Pixel eine verblüffende Ähnlichkeit mit der ostbayerischen Enklave Kiruna entdeckt. Vor ein paar Jahren soll es da auch schon mal Schnee gegeben haben, daher ist der Verdacht evtl. gar nicht so unbegründet.

Zitat
Lauchheit
Vor a paar Jahrn in Garmisch hatte die Bahn noch solche Signale. Nur die Strasse ist a bissle zu nah an den Gleisen.
Grüße


In Garmisch sieht es so bestimmt nicht aus, reise mal hin, es ist scheee dort :-)
Dort gab es bis vor wenigen Jahren noch echte tolle bayerische Flügelsignale (und auch tw. die normalen 08/15-Flügel). Leider hat man den Bahnhof gnadenlos verstümmelt und zerstört, denn Sonderzüge oder ähnliches braucht man ja nicht für die Ski-WM 2011 oder evtl. Olympia 2018 (naja unrealistisch).



von Stilllegungskandidat - am 27.08.2009 13:48

Re: Garmisch-Partenkirchen

Zitat
Stilllegungskandidat
...
Zitat
Lauchheit
Vor a paar Jahrn in Garmisch hatte die Bahn noch solche Signale. Nur die Strasse ist a bissle zu nah an den Gleisen.
Grüße


...
Dort gab es bis vor wenigen Jahren noch echte tolle bayerische Flügelsignale (und auch tw. die normalen 08/15-Flügel).
...


Servus lieber Stilllegungskandidat,

sage mal, was wurde denn mit Dir gemacht? Vor ein paar Tagen, ziemlich genau 2 Wochen her, hattest Du noch eine schwere Formsignal-Allergie.
[forum.mysnip.de]
[forum.mysnip.de]

Und jetzt ein Schwenk um fast 180 Grad!!

von Martin Pfeifer - am 27.08.2009 19:47

Re: sieht aus wie Immenstadt im Allgäu...

Servus!

Naja, jede Gegend hat ihren Reiz, man muss nur hinschauen! :-)

Schöne Grüße
Gabriel

von JimKnopff - am 27.08.2009 20:01

Danke für die interessanten Bilder! (owT)

Danke für die interessanten Bilder! (owT)

Gruß, domos

von domos - am 27.08.2009 22:36

Re: Garmisch-Partenkirchen

Zitat
Martin Pfeifer
Servus lieber Stilllegungskandidat,

sage mal, was wurde denn mit Dir gemacht? Vor ein paar Tagen, ziemlich genau 2 Wochen her, hattest Du noch eine schwere Formsignal-Allergie.
[forum.mysnip.de]
[forum.mysnip.de]

Und jetzt ein Schwenk um fast 180 Grad!!


Servus Martin Pfeifer,

ich habe doch keine Formsignalallergie, aber ich begrüße i. d. R. jedes Formsignal weniger. Bei den bayerischen Flügelsignalen ist das was anderes, die finde ich klasse, das wird man dann auch sagen dürfen.
Von mir aus kann man auch Estw bauen mit Flügelsignalen, nur ist das eben nicht so wirtschaftlich. Die rückständige mechanische Technik will ja wohl keiner behalten. In Garmisch war das Stellwerk ja elektromechanischer Art, lieber hätte man erst mal alle mechanischen Stellwerke ersetzt bevor man sich an solche ranmacht, naja was solls.

Das schlimmste in MGP war allerdings die gnadenlos Verstümmelung dieses Bahnhofs, einfach nur traurig. Das ist wohl der Grund warum Estw bei vielen Bahnfans so unbeliebt sind, dabei ist das nicht die Schuld des Estw an sich, das ja einen Quantensprung darstellt und hilft die Eisenbahn zukunftsfähig zu machen, nur die Tatsache dass das Netz nicht mehr dem Allgemeinwohl dient und leider ein profitstrebender Teil der DB-AG ist, führt zu diesen Rückbauaktionen.

von Stilllegungskandidat - am 29.08.2009 18:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.