Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Matthias Schöck, Schwandorfer, Martin Pfeifer

Wie siehts zurzeit mit dem Nebel auf der Strecke Furth-Schwandorf aus?

Startbeitrag von Matthias Schöck am 25.09.2009 07:07

Hallo,

am Sonntag plane ich eine Tour zur Strecke Furth-Schwandorf. Da zurzeit ja immer wieder dichter Nebel ist wollte ich fragen wie es auf der Strecke mit dem Nebel ist? Ist dort recht häufig dichter Nebel der sich erst zum späten Vormittag auflöst oder gibts auch eine Chance das nur wenig Nebel ist?

Schöne Grüße aus den nebeligen Maintal...

Antworten:

Servus,

wenn ich meine Früh-Touren vom August dieses Jahr als Maßstab nehme, müsste der Bereich Cham - Furth im Wald günstiger sein als Schwandorf - Cham. Ich kann mich an einige Nebelbänke vor Cham erinnern.

von Martin Pfeifer - am 25.09.2009 11:34
Zitat

am Sonntag plane ich eine Tour zur Strecke Furth-Schwandorf. Da zurzeit ja immer wieder dichter Nebel ist wollte ich fragen wie es auf der Strecke mit dem Nebel ist?


Genaues kann ich Dir nicht sagen. In Schwandorf selber hängt die Suppe jedenfalls erfahrungsgemäß am längsten. Wobei sich der Nebel in den letzten Tagen immer bis spätestens 10 Uhr komplett aufgelöst hatte.

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 25.09.2009 19:18
Aha danke für die Info. Vielleicht habe ich ja morgen etwas Glück mit dem Nebel. Heute ist das Maintal Nebelfrei....


Gruß Matthias

von Matthias Schöck - am 26.09.2009 05:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.