Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
R32chris, ---------------------------------

Die Übergabe aus Marktredwitz für den Garagentransport in Weidenberg m. 18 B.

Startbeitrag von --------------------------------- am 30.09.2009 17:21

Guten Abend !

Wie bereits in meinen vorherigen Beiträgen erwähnt, nun der Beitrag über die Zustellung der leeren Transwaggon Laas-Paare aus Marktredwitz in Weidenberg. Da der Lokführer alleine war, konnte ich alle notwendigen Rangierfahrten festhalten.

Um 9.35 Uhr erreicht 363 168-6 den Bahnhof Weidenberg.



Die 363 168-6 hatte fünf Laas-Paare von Transwaggon am Zughaken.



Die 363 168-6 in der Ansicht von hinten.



Die 363 168-6 in der Ansicht von vorne.



Das Öffnen der Gleissperre war nicht ganz leicht.



Mit einem Schotterstein konnte die Gleissperre schließlich umgelegt werden.



Die Wagen werden von der Lok abgekuppelt.



Die Lok fährt zum Richtungswechsel über die Weiche.



Das Umlegen der Weiche erforderte sehr viel Muskelkraft.



Vorfahren bis zur Gleissperre.



Das vollständige Umlegen der Gleissperre erforderte wieder viel Kraft.



363 168-6 ist bis zur nächsten Weiche vorgefahren.



Nach Einschalten der Blinklichtanlage fährt 363 168-6 über den Bahnübergang.



Die 363 rangiert an das Zugende.



368 168-6 steht zur Abfahrt zum Anschlußgleis der Fa. Zapf bereit.



363 168-6 verlässt den Bahnhof Weidenberg in Richtung Firma Zapf.



Der Tf steuert die Lok mittels der Funksteuerung von Außen.



Die Übergabe von hinten.



Mein besonderer Dank gilt dem Lokführer, der sich bei seiner Tätigkeit fotografieren ließ.

Noch einen schönen Abend.

Axel

Antworten:

Re: Die Übergabe aus Marktredwitz in Weidenberg m. 18 B.

danke für den bericht,
ich finds klasse zu sehen das heutzutage einfach auch noch etwas "bahnbetrib" im kleinen stil möglich ist.

bitte mehr solcher treads von den transporten.

grüße die R32abteilung

von R32chris - am 30.09.2009 17:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.