Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wunsiedel-Holenbrunn Hbf, derSchlömener, Neuenmarkt, Kulmbacher

Ersatzfahrplan: IRE ab morgen über Marktredwitz...

Startbeitrag von Wunsiedel-Holenbrunn Hbf am 22.10.2009 07:03

Servus,

das 612er-Drama scheint wohl recht lange anzudauern, wenn extra das Fahrplangefüge geändert wird:

Ab Freitag, den 23.10.09 Betriebsbeginn, gilt: Alle IRE werden über Marktredwitz umgeleitet und erhalten ca. 10 – 15 Minuten Verspätung.
Die ab Nürnberg abgehenden IRE verkehren mit einem zusätzlichen Zugteil nach Bayreuth und halten zusätzlich in Pegnitz. Hier wird der zusätzliche Zugteil abgekoppelt, der nach kurzem Aufenthalt weiter nach Bayreuth fährt.
In der Gegenrichtung erhalten die aus Dresden kommenden IRE einen zusätzlichen Halt in Kirchenlaibach. Hier besteht Anschluss mit den planmäßigen Regionalbahnen (RB) nach Bayreuth.
Von Bayreuth nach Nürnberg verkehrt jeweils ein Ersatzzug in den Fahrtzeiten der IRE.
Zwischen Bayreuth und Münchberg pendelt ein Bus in den Fahrzeiten der IRE. In Münchberg besteht Anschluss in Richtung Hof auf den RE aus Richtung Neuenmarkt-Wirsberg.

[www.bahn.de]

Beste Grüße,
Michael

Antworten:

aber ohne Halt in NMR

ist ja interessant, in der Relation DH-NN außerplanmäßig in NKL mit Anschluß nach NBY und in der Gegenrichtung ein Ersatzzugteil NN-NBY mit außerplanmäßigen Halt in NPZ und zwischen Bayreuth und Münchberg SEV.

Zwischen Bayreuth und Nürnberg fährt ein Ersatzzug in Taktlage des IRE ohne Halt und beginnt in Bayreuth

In Hof wird nach Lichtenfels 10 Minuten früher weggefahren, das ist auch zu beachten, na wenigstens gibt es wieder den Durchläufer Bayreuth-Lichtenfels da braucht man in Kulmbach nicht immer zu schauen welcher nach Bayreuth und Hof geht

von Neuenmarkt - am 22.10.2009 08:51

Umsteigebahnhof Hochstadt-Marktzeuln usw.

Servus,

da kommt einiges zusammen.
Bin mal gespannt, wie sich die Umleiter-IRE mit den ab Marktredwitz beginnenden 610er-RE gen Nürnberg vertragen; könnte sich zeitlich überlagern.

Beste Grüße,
Michael


von Wunsiedel-Holenbrunn Hbf - am 22.10.2009 09:10

Noch bemerkenswerter: Nürnberg-Bayreuth...

... IRE und RE fahren in Nürnberg ja mit lediglich 6 Minuten Zeitversatz ab,
bei beiden Zügen sodann ab morgen Zugtrennung in Pegnitz - das gibt Stau.

von Wunsiedel-Holenbrunn Hbf - am 22.10.2009 09:30

Re: aber ohne Halt in NMR

Das ist ja der Wahnsinn!!!!! Ist eine Steigerung überhaupt noch möglich?

von Kulmbacher - am 22.10.2009 15:21

ja...

... es könnten z.B. alle Züge von heute auf morgen ersatzlos ausfallen.
Hatten wir auch schon mal, wenn auch "nur" im "Osten" und nur einige Tage lang.


von derSchlömener - am 22.10.2009 15:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.