Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
PeterP, Martin Pfeifer, Manfred Finken, domos, ---------------------------------

Der Zweiwege-Unimog der Baywa in Bayreuth m. 3 B.

Startbeitrag von --------------------------------- am 29.10.2009 08:43

Guten Morgen !

Im Bahnhof Bayreuth St. Georgen verfügte die Baywa über umfangreiche Gleisanlagen. Für den Verschub der Güterwagen wurde ein Unimog genutzt.

Am 13. April 1997 war dieses Fahrzeug noch vorhanden, allerdings bereits ohne Verwendung.



Anstelle eines Fahrgestelles sind am Unimog nur Führungslenker vorhanden, da die Anschlussgleise der Baywa alle über eine Asphaltdecke verfügen.



Ein Betonklotz dient als Ballastgewicht.



Durch das verwendete Weitwinkelobjektiv scheint der Unimog in Schieflage zu stehen.


Noch einen schönen Tag.

Axel

Antworten:

Zitat
Roter Baron
Durch das verwendete Weitwinkelobjektiv scheint der Unimog in Schieflage zu stehen.


Hier würde ich gerne anmerken, dass die Bilder meines Erachtens nach mit etwas Nachbearbeitung (z.B. beim letzten Bild mit einer Drehung um ca 3-4° gegen den Uhrzeigersinn) trotz Weitwinkelobjektiv um einiges gerader wirken würden.


Gruß, domos

von domos - am 29.10.2009 11:37
Da muss ich domos recht geben! Der Rote Baron hält seine Kamera nicht waggerecht sondern immer nach links geneigt, dass Ergebnis ist dann, ein Bild was sich nach rechts neigt. Hier hilft eine Gitterscheibe im Sucher, natürlich nur in einer Spiegelreflex!

von Manfred Finken - am 29.10.2009 16:42
Servus,

sehr interessante Bilder, nicht wegen des historischen Aspektes. Danke für's Einstellen.

Zweiwege-Fahrzeuge nur mit den Spurlenkern statt Rädern für die Schienen habe ich noch nie bewußt gesehen (vor allem im Werkbahnteil der Drehscheibe). Weiß jemand, ob solche eine Konstruktion eher die Ausnahme ist?

Rein interessehalber auch die Frage, ob der Unimog auch andere Aufgaben hatte, z.B. Schneeräumen im Winter?

von Martin Pfeifer - am 29.10.2009 17:44

Gigt es in Regensburg am Hafen nicht auch heute noch so ein Teil?

Und zwar am Hafen an der Hauptstrasse stadtauswärts Richtung IKEA? Er stand bis vor zwei Jahren an einem Lagerhaus geschütz unter einem Dach, allerdings nicht mehr im Betrieb. In einem Buch über die Regensburger Eisenbahn ist er auch beschrieben.

von PeterP - am 29.10.2009 21:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.