Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Martin Pfeifer, Bahnwärter1848, Neuenmarkt

Es fährt ein Zug nach nirgendwo ...............

Startbeitrag von Neuenmarkt am 21.11.2009 08:01

dieses Lied wurde gestern in Bayreuth Hbf zwischen 16 und 17 Uhr gespielt.

zum 17 Uhr Knoten hatte Ausfall:

RE nach Würzburg (wieder die obligatorischen BÜ Störungen der Technik aus dem letzten Jahrhundert)

RE nach Nürnberg (Grund unbekannt)

IRE nach Nürnberg (Grund bekannt)

Die Störungen fielen genau in die Hauptreisezeit der Pendler am Freitag, vor allem der RE in Richtung Würzburg fährt ja ohnehin in dieser Taktlage von Bayreuth aus schon 2teilig. Warum der Zug nicht nach Bayreuth gefahren ist (obwohl ja in NNE ohnehin nicht gekuppelt wird) ist für mich nicht nachvollziehbar. Die Reisenden wurden auf den Zug in einer Stunde verwiesen - falls dieser kommt.

Auch ich war persönlich betroffen vor allem weil meine 11jährige Tochter diesmal das erste mal alleine mit dem Bus zum Bahnhof nach Kulmbach gefahren ist und dort ab 17:30 auf mich warten wollte (für die Rückfahrt nach NBY).

Mit einem schleunigst privat organisierten SEV (mein Vater) konnte ich sie schließlich kurz nach 17:45 aus dem Wartesaal in NKU erlösen.

Ich muss leider selber sagen, das ich das nächste Mal, wenn ich meine Tochter abhole diesmal wirklich mit dem OVF auf der B 85 diese Tour mache, da es uns leider schon so oft passiert ist (meistens Freitags) das der Zug zur 17 Uhr Taktlage überhaupt nicht gekommen ist oder wegen der hohen Verspätung von 20 Minuten nur bis NNE gefahren ist - Gründe hierfür in 98 Prozent der Fälle waren Störungen an den berühmten BÜ bei Burgkunstadt.

Für die Reisenden aus Richtung Bayreuth die zum 18 Uhr Knoten in Lichtenfels Anschluß brauchten ( z.B. ICE 1602) ist dies ein untragbare Verbindung geworten






























































Antworten:

Re: Es wendet ein Zug in irgendwo ...

Da waren auch andere Töchter betroffen - 20 min+ des RE Lichtenfels - Neuenmarkt, deshalb dort Anschluss nach Hof weg, RE nach Bayreuth gestrichen und gewendet direkt für die Rückfahrt Richtung Westen. Der Bahnsteig voller Freitagsfahrer, ebenfalls mit dem Trost, ne Stunde später kanns weitergehen ...

von Bahnwärter1848 - am 21.11.2009 10:41
Zitat
Neuenmarkt
dieses Lied wurde gestern in Bayreuth Hbf zwischen 16 und 17 Uhr gespielt.

zum 17 Uhr Knoten hatte Ausfall:

RE nach Würzburg (wieder die obligatorischen BÜ Störungen der Technik aus dem letzten Jahrhundert)

Technik aus dem letzten Jahrhundert kann auch erst 10 Jahre at sein und immer noch gut funktionieren. :) Ich weiß, was Du meinst, die fragliche Bü-Kette ist sicher angegraut, bekommt nicht die ihr zustehende Pflege und ist somit pensionierungsreif.

Zitat
Neuenmarkt
RE nach Nürnberg (Grund unbekannt)
...


Ursache hierfür könnte ein Ausfall der vorherigen RE-Leistung aus Nürnberg sein. Ich saß im RE 3560 Amberg 14:24 Uhr. In Amberg bereits 5 min plus, starker Fahrgastandrang da alle wegen des Felssturzes zwischen Neumarkt und Seubersdorf alle durchgehenden Nahverkehrsreisenden von Regensburg nach Nürnberg über Schwandorf geleitet werden (Natürlich ohne Verstärkung, dazu gibt es ja zuwenig Pendo's). Dann kam nach Hartmannshof eine Ansage, das wir wegen Streckensperrung, Umleitung und Streckenbelegung weitere Verspätung bekommen werden. Es ging zunächst ganz normal nach Hersbruck (rechts), dann wieder zurück nach Pommelsbrunn und schließlich über Lauf (links) nach Nürnberg Hbf. So kann aus einem gemütlichen 35 Minuten Übergang in Nürnberg Hbf noch ein Hetz-Anschluß werden und dies obwohl der RE nicht hinter einer S-Bahn hinterher dackelte, sondern zwischen Röthenbach(?) und Mögeldorf selbige auf dem linken Gleis überholte

von Martin Pfeifer - am 23.11.2009 17:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.