Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ilztalbahner, 225 030, Brotbüchse, Joachim Piephans, 183 003, Schwandorfer, DerMittelhesse

Der Winter ist da (-> vorbei mit Winterschlaf für die Kamera) (8 Bilder)

Startbeitrag von Ilztalbahner am 05.01.2010 17:21

Servus,
die letzten beiden Tage wurden mal wieder ein paar Kilometer durch Ostbayern gefahren. Nachdem es am Sonntagabend selbst in Passau noch einen gefühlten Meter Schnee gab (naja, 10cm waren es), wollte ich am Montag mein Winterglück in Mühldorf suchen - wurde aber etwas enttäuscht, da die Schneefront vom Vorabend nicht über Simbach hinauskam. Heute wollte ich den ersten meiner guten Vorsätze für 2010 gleich mal in die Tat umsetzen, und es ging in Bayerisch Eisenstein ein paar Kilometer bis Spicak über die Grenze.


Nach den Feiertagen rollte der Güterverkehr am Montag von Müchen her wieder so richtig an, es kamen bis 12 Uhr insgesamt vier Schenker-Züge über die 940 gefahren. Den ersten zogen nur wenige Minuten nach Sonnenaufgang 225 002 und 003 auf Weidenbach zu.


Natürlich wurden auch die 218 im Nahverkehr mitgenommen, u.a. 218 433 mit auch hier im Forum nicht unbekantem Tf.


Auch Kesselzug Nr.2 hatte Kreuzung in Weidenbach, und wurde mit 217 021 und 225 073 an der Spitze natürlich auch bei der Wiederanfahrt genossen.


-15°C zeigte das Termometer heute früh an, als ich um 8 Uhr in Bayerisch Eisenstein auf den Arber blickte.


Der erste R nach Prag kreuzte in Spicak mit diesem Os aus Klatovy.


Wie die Lok schon verrät, kommt der Os 7504 aus Pilsen.


Der zweite R nach Prag hat eben den Grenzbahnhof verlassen und erklimmt eher gemächlich die Steigung hoch zum Zentrumsbahnhof.


Fast lautlos schleichen wenig später hingegen dieser 842 und 831 zu Tal.

Gruß,
Tobias

Antworten:

Zitat

Fast lautlos schleichen wenig später hingegen dieser 842 und 831 zu Tal.


Waaaaas? Schon wieder 831 nach Eisenstein? Scheiße, ich will da hin!!! Da vergeß ich jede Brille. ;-)

Das hintere sieht mir übrigens stark nach einem 020 aus - 842 seh ich auf den Bildern keinen.

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 05.01.2010 17:27
Kann auch sein :-) Hab mit den Baureihenbezeichnungen noch keine Erfahrung, und ehrlich gesagt ist es mir auch egal, wie die tschechischen Schienenbusse heißen. Hauptsache sie fahren und hören sich nach was an :-) Wobei mir eine 742 schon auch Recht gewesen wäre... Gruß

von Ilztalbahner - am 05.01.2010 17:35
Hallo Tobias,

wieder einmal herrliche Aufnahmen. Dabei gefallen mir die Bilder aus Tschechien ob der faszinierenden Landschaft sogar am allerbesten.

Zitat
Ilztalbahner
Nach den Feiertagen rollte der Güterverkehr am Montag von Müchen her wieder so richtig an, es kamen bis 12 Uhr insgesamt vier Schenker-Züge über die 940 gefahren. Den ersten zogen nur wenige Minuten nach Sonnenaufgang 225 002 und 003 auf Weidenbach zu.

Müsste 63291 gewesen sein. Der hätte aber schon vor Sonnenaufgang im Wackerwerk sein sollen...

Zitat
Ilztalbahner
Auch Kesselzug Nr.2 hatte Kreuzung in Weidenbach, und wurde mit 217 021 und 225 073 an der Spitze natürlich auch bei der Wiederanfahrt genossen.

Würde auf einen verfrühten 63123 passen...

Viele Grüße,

Christoph

von DerMittelhesse - am 05.01.2010 18:49
In besagten ersten R nach Prag (R967) saß ich und bewunderte die traumhafte Wetterlage, war wirklich wunderbar für Fotos.
Ab Klatovy gings dann mit einem 831 nach Domazlice um anschließend mit dem Alex (R354) wieder gen Bayern zu streben.

von 183 003 - am 05.01.2010 18:54
Zitat
Ilztalbahner

Der erste R nach Prag kreuzte in Spicak mit diesem Os aus Klatovy.



Jep, das ist der 831 187, gutes altes Stück, letzte wirklich altfarbene (vom "Museums"-043 mal abgesehen) Nähmaschine in Klatovy!!!

Sind übrigens keine Schienenbusse, sondern vierachsige dieselelektrische, ehemalige Eiltriebwagen. Gönn Dir mal eine Mitfahrt, es gibt kaum was Schöneres, grade im Winter!

Danke für die Bilder und schönen Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 05.01.2010 19:00

Antworten

Servus zusammen!
Der zweite Güterzug war auf alle Fälle der 61907, der leere erste Zug könnte von der Nummer her hinkommen, danke!
Den ersten Prager hab ich auch fotografiert, allerdings sonnenbedingt nur an einem Notmotiv. Mitfahren ist definitv mal angesagt, ich fürchte aber, dass das bis zum Frühling dauern wird... Danke für die Erläuterung, wie erwähnt ist alles Tschechische für mich völliges Neuland - Asche über mein Haupt.
Gruß,
Tobias

von Ilztalbahner - am 05.01.2010 20:01

Danke fürs Zeigen...

Tobias. :-)

Schöne Bilder aus dem Dieselparadies, vor allem mit den tschechischen Fahrzeugen.
Da hast Du Glück mit dem Wetter gehabt.
Im Allgäu machte sich heute die schon übliche Hochnebelsuppe breit. Das wird von Winter zu Winter immer schlimmer...

Viele Grüße aus MKFB

Wolfgang

von 225 030 - am 05.01.2010 23:17

Nachschlag: Vier weitere Bilder aus der Grenzregion

Hier noch ein paar weitere Eindrücke von gestern:


Für den ersten Zug nach Prag war dies im Gebiet von Böhmisch Eisenstein der einzige Fleck, der etwas Sonne abbekam.


Da ich heute weiß, dass dieser 831 187 relativ begehrt ist, hier noch ein weiteres Bild kuz vor dem Zentrum.


Wenig später rollt der zweite Zug aus Prag heran.


Auf dem letzten Bild des Tages wurde dieser Os um kurz nach halb zwei geknipst.

Schönen Feiertag,
Tobias

von Ilztalbahner - am 06.01.2010 14:25

Re: Nachschlag: Vier weitere Bilder aus der Grenzregion

Sehr stimmungsvoll und tolle Motive, um die ich Dich nicht beneide (Kälte). Fuzzomat hat bei mir Ruhe bis 04/10.

von Brotbüchse - am 06.01.2010 20:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.