Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ilztalbahner, PeterP, Martin Pfeifer

Ein paar (leicht) ältere Bilder zum Wochenende

Startbeitrag von Ilztalbahner am 05.02.2010 23:12

Servus,
da mir grad ein bisschen langweilig war, hab ich mal ein paar Fotos aus meinen digitalen Anfangsjahren etwas aufbereitet:


Starten wir die Reise im Regental: Kurz nach der WM 2006 wurden vom Steinbruch Prünst zwischen Ruhmannsfelden und Patersdorf einige tausend Tonnen Schotter Richtung Allgäu abgefahren. Zum Einsatz kamen dabei ausschließlich Eichholz-Nohabs, wie hier am Osterbrünnl in Sichtweite des Arbers.


Die Werkstatt in Viechtach sorgt immer wieder für interessante Überführungsfahrten - so ließ ich mir diesen tollen Zug aus alten ALEX- und TEE-Wagen einen Tag vor der schriftlichen Examensprüfung in Mittelalterliche Geschichte natürlich nicht entgehen. Entspannung pur...


Einer der letzten (wenn nicht DER letzte) Sonderzüge nach Grafenau verkehrte an diesem schönen Tag im Mai 2004, als fünf Chiemgauer Schienenbusse unterwegs in den Landkreis FRG die Gotteszeller Einfahrt passieren.


Der rote Schienenbus der PEF hingegen kam an diesem Juniabend 2006 aus Klattau über die Regener Ohebrücke geknattert.


Statt des verspäteten EC-Umleiters kam in dessen Trasse dieser leere Schotterzug aus Lindau an Stein bei Immenstadt vorbei. Die Wagen liefen - wie oben schon gezeigt - Richtung Regental.


Springen wir wieder zurück Richtung Niederbayern - genauer gesagt an die KBS 945(Nord), wo an diesem Augustabend 2006 gleich vier 218 vor einem umgeleiteten Güterzug aus Mühldorf den damals noch mit alter Signaltechnik ausgerüsteten Bahnhof von Geisenhausen verlassen.


Nur wenige Tage zuvor wurden von 218 459, die an zweiter Stelle auch auf obigen Bild mitmischte, diese sieben 212er nach Cottbus überführt - einige davon sind auch heute noch, bzw. wieder für die DB unterwegs...


Mit einem langen Sonderzug aus Marktredwitz waren an diesem Apriltag zwei Regensburger Maschinen zu Gast im Mühldorfer Raum. 218 213 und 218 192 rollen bei Taibrechting hinab nach Mühldorf, wo sie ihren Zug umfahren und weiter nach Salzburg bringen werden.


Als 217 002 noch nicht doppeltraktionsfähig in Mühldorf ackerte, kam sie auch mehrmals am abendlichen (heutigen) 52686 zum Einsatz. Der Fotograf war noch keine 15 Minuten da, die Sonne noch keine 5, da kam der Zug vor Weidenbach auch schon um die Ecke gerollt.


Im April 2006 wurden drei Tage lang einige Güterzüge und Eurocities über Mühldorf umgeleitet. Nachdem 218 444 und 418 vormittags schon einen Zug nach Salzburg gebracht hatten, kamen sie gegen Mittag von dort zurück und wurden zwischen Wasentegernbach und Dorfen auf Chip gebannt.


Was im Jahre 2009 die Traktion aus 217 002 und 014 war, stellte vier Jahre zuvor die Kombo aus 225 060 und 217 014 dar. Mit einem recht kurzen 56514 passierten die beiden zur Wintersonnwende das bekannte Altöttinger Signalmotiv.


Zur Buga 2004 kamen täglich mehrere DoSto-Züge nach Burghausen. Direkt aus München war 218 418 an diesem Samstag am Böslhäusl unterwegs.


Am Kreuzungsbahnhof Pirach ermöglichte im Juni 2006 ein großer Berg Altschotter diesen Standpunkt in Richtung Osten, so dass der etwas verspätet eintreffende 56518 ganz zu sehen ist.


Über die Rottalbahn reisen wir langsam wieder gen Bayerwald, der nach dieser Aufnahme der Touri am Rottaler IC bei Anzenkirchen...


... auch schon wieder erreicht ist, und zusammen mit diesen beiden NE81 auf der Fahrt von Waldmünchen nach Cham den Abschluss meiner kleinen Reise zurück in die Vergangenheit bildet.

Schönes Wochenende,
Tobias

Antworten:

Servus,

ein sehr schöner Bilderbogen! Danke für's Einstellen!

von Martin Pfeifer - am 06.02.2010 08:23

Danke für die genialen Bilder...

...Tobias. Hattest Du aber nicht mal erzählt, dass Deine Festplatte defekt ist und die alten Bilder daher "weg" seien?
Scheint ja nicht so zu sein - zum Glück!



von PeterP - am 06.02.2010 18:18

Re: Danke für die genialen Bilder...

Hab Gott sei Dank ein paar alte CDs gefunden, auf denen ich mal viele Fotos gespeichert hatte. Die sind über die Jahre in Vergessenheit geraten und fielen mir gestern durch Zufall wieder in die Hände :-) Das Richten der externen Festplatte kostet 1800 Euro - das gönn ich mir auch irgendwann mal, aber momentan noch nicht... Gruß

von Ilztalbahner - am 06.02.2010 20:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.