Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Neuenmarkt, Martin

Coburg soll weiter rückgebaut werden

Startbeitrag von Neuenmarkt am 29.05.2010 08:30

ebenfalls aus der neuen DS 224,

laut der Meldung soll die DB einen Rückbauantrag beim EBA gestell haben.

Bleiben soll dann nur Gleis 2-9 und das Ziehgleis 37

Antworten:

Re: Coburg Gbf soll weiter rückgebaut werden

Zitat

soll die DB einen Rückbauantrag beim EBA gestell haben.
Bleiben soll dann nur Gleis 2-9 und das Ziehgleis 37

Den Antrag einschließlich Gleisplan gibt es online auf [www.eba.bund.de]

von Martin - am 29.05.2010 08:37

Vielen Dank, sehr interessant

aber ich frage mich wirklich, was machen wir in D, wenn wirklich der Verkehr auf der Schiene wieder mehr zunehmen wird und auch viele Firmen wieder auf Einzelwagenverkehr setzen müssen (aus welchen Grund auch immer) und die ehemaligen Güterflächen nun durch Supermärkte etc. überbaut sind ????

von Neuenmarkt - am 29.05.2010 09:04

Interessant ist auch dieser Komplettrückbau Jossa-Wildflecken

[www.eba.bund.de]

sowie aktuelle Anträge für Rückbaumaßnahmen in Bayern

[www.eba.bund.de]

von Neuenmarkt - am 29.05.2010 09:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.