Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
dampfbahner68

26.09.2010: 150 Jahre Dampfloks im Wiesenttal

Startbeitrag von dampfbahner68 am 19.09.2010 22:20

Am Sonntag, 26. September 2010, können Eisenbahnfreunde im Wiesenttal 150 Jahre Dampfloks erleben

Die beiden Dampfloks 64 491 und ELNA 6 sind zusammen nämlich genau 150 Jahre alt! 1930 baute die "Berliner Maschinenbau-Actiengesellschaft", vormals L. Schwartzkopff, mit der Fabriknummer 9963 die Vierkuppler-Heißdampflok des Typs ELNA 6. Seit 1993 ist sie regelmäßig auf der Museumsbahn in der Fränkischen Schweiz im Einsatz. 1940 erblickte der Bubikopf bei Orenstein & Koppel das Licht der Welt und sollte später die Betriebsnummer 64 491 tragen. Dort als Nummer 13298 produziert, kam er nach einem bewegten Lokomotivleben Anfang 1995 zur DFS. Seitdem repräsentiert er eine absolut typische Baureihe, die auch zu Zeiten der Bundesbahn regelmäßig im Wiesenttal unterwegs war. Nach der Hauptuntersuchung im Winter 2009/10, die von der DFS komplett selbst durchgeführt wurde, stand die 64 491 in der Saison 2010 voll im Einsatz und war an zahlreichen Jubiläumsveranstaltungen zugegen, z.B. an der Schiefen Ebene, beim Bayerischen Eisenbahnmuseum Nördlingen und dem DB-Event in Nürnberg.

Beide Maschinen bespannen am 26.9. die Züge mit Abfahrt um 10:00 und 14:00 Uhr ab Ebermannstadt sowie 11:00 und 15:00 ab Behringersmühle. Außerdem verkehrt um 12:00 Uhr der Triebwagen VT 135 069 mit zwei Beiwagen, Rückfahrt um 13:00 vom Endbahnhof Behringersmühle. Den Abschluß bildet der Nachmittagszug um 16:00 ab Ebermannstadt, der mit der ebenfalls 70 Jahre alten Diesellok V36 123 bespannt wird. Eisenbahnfans ist diese insbesondere durch ihren Hochführerstand mit Dachkanzel bekannt. Um 17 Uhr beschließt der Zug den Aktionstag mit der Abfahrt ab Behringersmühle.

Die Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. freut sich auf zahlreiche Fahrgäste, Gruppen werden um Reservierung gebeten! Weitere Infos unter [www.dfs.ebermannstadt.de]

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.