Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
ER20 013, Horst

Bahnhof Hof im SWR zu sehen

Startbeitrag von Horst am 24.12.2010 10:45

Bahnhof Hof im SWR zu sehen

Hof

Unter dem Motto „Mit Volldampf
durch Deutschland“ ist der
Dampfzug des Südwest-Rundfunk
(SWR) zum 175. Eisenbahn-Jubiläum
auf seiner Reise durch Deutschland
auch nach Hof gekommen. Hunderte
von Bahnfreunden waren zu diesem
Ereignis zum Hofer Hauptbahnhof
gekommen. Die Haisla-Musikanten
spielten auf, und dazu gab es
Wurstspezialitäten der Metzgerei
Herpich, Bier von der Meinel-Bräu
und die Hofer Schokolade vom Café
Vetter mit auf die Reise. Am 7. Dezember
1835 begann mit der Fahrt
der „Adler“ von Nürnberg nach
Fürth das Eisenbahnzeitalter in
Deutschland. 2010 jährt sich dieses
Ereignis zum 175. Mal. Deshalb ist
der SWR durch ganz Deutschland gefahren,
die Strecke war knapp 4300
Kilometer lang; alle Bundesländer
wurden angefahren. Insgesamt haben
18 Dampfrösser den Sonderzug
gezogen. Auf der Strecke nach Hof
waren zwei Dampfloks im Einsatz.
Die Hofer durften, wenn auch auf eigene
Kosten, wie es in der Mitteilung
heißt, neben dem 175. Bahnjubiläum
auch die 200-jährige Zugehörigkeit
zu Bayern und vor allen Dingen
das 130. Jubiläum des in seiner Geschichte
einmaligen Hofer Hauptbahnhofs
mit dem imposanten König-
Ludwig-Saal feiern.
Die Bilder aus Hof sind am 25. Dezember
2010 von 16.30 bis 17.15Uhr
in Teil 1 im SWR-Fernsehen zu sehen,
Teil 2 folgt am 26. Dezember
2010 von 16.45 bis 17.30 Uhr.
Außerdem kannman das alles von
Januar 2011 an im Internet sehen:
www.swr.de/eisenbahn-romantik.

Quelle: Frankenpost 24.12.2010

Antworten:

Tolle Sendung heute :)
Morgen gibt´s dann Teil 2 der Jubiläumsrundfahrt - freu mich drauf!

von ER20 013 - am 25.12.2010 16:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.