Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
JimKnopff, Martin Pfeifer, Ilztalbahner, Thomas Linberg, RAILIOFF, Rainer Michael, 218 002-4, 294-762, ---------------------------------

Italienischer Zug im niederbayerischen Bahnhof (m4B)

Startbeitrag von JimKnopff am 08.01.2011 11:07

Servus miteinander!

In der Nacht zum 06.01.2011 wurde der Speno-Schienenschleifzug nach Pocking überführt. Bis einschließlich Dienstag, den 11.01.2011 werden zwischen Pocking und Sulzbach (Inn) die neuen Schienen abgeschliffen. Klingt zwar komisch, hat aber seinen Sinn. Beim Herstellungsprozess einer Schiene verbleibt auf der Schienenoberkante eine Schicht, die nach spätestens 5 Monaten Zugverkehr langssam abbröselt. Die Schicht sofort nach der Herstellung der Schiene abzufräsen, wäre zu aufwändig. So kommt der Schienenschleifzug zum Einsatz. (Ich hoffe, ich habs richtig erklärt :-))

Hier steht der Zug im Gleis 5 des Bahnhofs Pocking:



Hier noch das Schienenschleiffahrzeug:



Bereits am 05.01.2011 entstand am Blinklicht-Bahnübergang "Birnbach" (ja damals gab es noch kein Bad in Birnbach) diese Aufnahme von 628 576. Er ist als RB 27320 von Passau nach Mühldorf unterwegs:



Und hier noch eine Impression aus dem Zugfenster eines 628er:



Tut mir leid, dass die Bilder etwas groß geworden sind. Muss bei abload.de noch auf die richtige Größe einstellen. Hab sie vorher eh schon auf 1800 x 1205 verkleinert. Reicht wohl noch nicht.

Schönen Gruß und schönes Wochenende
Gabriel

Antworten:

Servus Gabriel,

Schöne Bilder,

im abload.de nehm ich immer "bildschirmformat (4:3) und dann passend in 1024x768"

Da hat sich bisher noch keiner beschwert :-)

Gruß Schumi

von 294-762 - am 08.01.2011 11:31
Servus Schumi!

Danke für den Tipp! Hab die Bilder nochmals hochgeladen. Die Größe passt ja ideal!


Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 08.01.2011 11:44
Hallo Gabriel,
weiß du von was die Garnitur überführt wurde? Beim letzten Mal hatten ja 217 002 und 014 die Ehre, als man auch tagsüber noch freie Trassen fand.
Gruß

von Ilztalbahner - am 08.01.2011 11:45
Hallo zusammen !

Der Speno Schienenschleifzug dient der Beseitung von Riffeln, Schlieren und anderen Unebenheiten auf der Schienenoberkante.

Gruß

Axel

von --------------------------------- - am 08.01.2011 12:46

Re: Ein Bild vom Februar 2009

Kaum zu glauben, dass das bald schon wieder zwei Jahre her ist:


217 014 mit SPENO abfahrbereit im Bf Pocking, 16.02.2009


Grüße

von 218 002-4 - am 08.01.2011 13:04
Servus,

schöne Bilder, aber zwei Korrekturen habe ich noch:
Auf dem ersten Bild zeigst Du nicht den eigentlichen Schleifzug, sondern die Begleit-Wagen (Material-Transport, Wohnwagen der Personale). Schön ist übrigens die Kabelführung zum Anschluß an das Stromnetz so sehen.

Die Firma Speno hat ihren Sitz in der Schweiz und nicht in Italien. [www.speno.ch] S.A. ist die Abkürzung für "société anonyme" (hoffentlich ist das richtig geschrieben), so heißen Aktiengesellschaften auf französisch (Französisch ist einer der vier offiziellen Landessprachen der Schweiz)

Das Bild mit dem Bü bei (Bad) Birnbach gefällt, aber bist Du Dir sicher, das es von 2011 ist? Der Text dazu passt nicht so richtig.

von Martin Pfeifer - am 08.01.2011 13:22
Zitat
Martin Pfeifer
Das Bild mit dem Bü bei (Bad) Birnbach gefällt, aber bist Du Dir sicher, das es von 2011 ist? Der Text dazu passt nicht so richtig.

MfG Martin Pfeifer


Doch, das passt perfekt. Da Birnbach erst Ende der 80er zum schlecht, äh Bad wurde, der Bü aber deutlich älter sein dürfte, stimmt die Anschrift schon.

von Ilztalbahner - am 08.01.2011 13:34

Hübsch!

Das letzte Bild finde ich toll, vor allem von der künstlerischen Umsetzung her. Das ist mal eine willkommene Abwechslung zu den sonstigen "Zug-fährt-schräg-durchs-Bild"-Bildern. Eisenbahn von innen! Danke!

von RAILIOFF - am 08.01.2011 15:32

Neuschienenschleifen

Das obligatorische Neuschienenschleifen dient der Beseitigung der durch den Walzvorgang entstandenen Unterschiede in der Oberflächenstruktur. Außerdem können hierbei auch Abweichungen vom geforderten Kopfprofil beseitigt werden.


von Rainer Michael - am 08.01.2011 21:02
Zitat
Ilztalbahner
Zitat
Martin Pfeifer
Das Bild mit dem Bü bei (Bad) Birnbach gefällt, aber bist Du Dir sicher, das es von 2011 ist? Der Text dazu passt nicht so richtig.

MfG Martin Pfeifer


Doch, das passt perfekt. Da Birnbach erst Ende der 80er zum schlecht, äh Bad wurde, der Bü aber deutlich älter sein dürfte, stimmt die Anschrift schon.
...


Servus,

Danke für den Hinweis. Wieder was hinzugelernt.

von Martin Pfeifer - am 08.01.2011 21:12
Servus Tobias!

Nein, kann ich leider nix sagen. Ich dachte erst, dass der Zug selber fahren kann. Die Überführung nach Beendigung der Schleifarbeiten wird aber wohl wieder in der Nacht sein, da tagsüber ja keine Trasse mehr verfügbar ist. Ich mach mich aber noch schlau!

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 08.01.2011 23:46

Re: Hübsch!

Hallo!

Danke, freut mich! DAS ist ja auch Eisenbahn! Man sollte solche Gelegenheiten nie außer Acht lassen.

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 08.01.2011 23:47
Servus Martin!

Danke mit der Aufgleisung bezüglich der Firma Speno! Da haben mir die Kollegen was Verkehrtes gesagt und schon ist der Wurm drin :-)

Zitat
Martin Pfeifer
Das Bild mit dem Bü bei (Bad) Birnbach gefällt, aber bist Du Dir sicher, das es von 2011 ist? Der Text dazu passt nicht so richtig.


Wie schon der Tobias sagte: Der Bahnübergang dürfte Anfang der 1960er Jahre in Betrieb gegangen sein. Da war noch nix mit Baden in Birnbach. Gott sei Dank wurde das schöne Emailleschild nicht ausgetauscht!

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 08.01.2011 23:52
Hallo zusammen,

fern der Heimat melde ich mich hier ja manchmal doch zu Wort. ;-)
Nur mal so als kleine Ergänzung: Bei der Maschine müsste es sich um die Schienenschleifmaschine RR 16 MS-2 mit der Nummer 97 32 98 501 17-0 handeln, erkennbar an dem einzelnen Scheinwerfer auf dem Dach. Die Schwestermaschine 97 32 98 502 17-8 (RR 16 MS-4) hat dagegen einen Doppelscheinwerfer auf dem Dach.


von Thomas Linberg - am 10.01.2011 18:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.