Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren
Beteiligte Autoren:
TurboToaster, Noricus, Guliver, Vogtlandbahner, Fahrdienstleiter..

Aerodynamik-Messfahrten mit der SIEMENS Vectron auf der NBS (m4B)

Startbeitrag von Fahrdienstleiter.. am 14.06.2011 14:00

Hallo,

heute waren Aerodynamik-Messfahrten (Tunnel) mit der neuen E-Lok "Vectron" von SIEMENS auf der NBS Nürnberg - Ingolstadt.

Mess ST 92764 nach Nürnberg-Dutzendteich bei der Durchfahrt in Allersberg; die Vectron am Zugschluss.:




Zurück von Nürnberg-Dutzendteich nach Ingolstadt Hbf ging es als Mess ST 92765.
Hier ebenfalls bei der Durchfahrt in Allersberg.:




Nach der Rückfahrt als Mess ST 92766 von Ingolstadt Hbf hier im Bahnhof Nürnberg-Dutzendteich.
Rechts daneben steht der TGV 2N2 (TZ 4701) und wartet auf die nächtliche Zugpause auf der NBS, damit er ungestört außerhalb von Toleranzen auf der NBS testen kann.
Ganz rechts fährt gerade eine S 2 nach Altdorf in den S-Bahnhof Nürnberg-Frankenstadion ein.:




Später bei der Ausfahrt als Mess ST 92767 aus dem Bf. Nürnberg-Dutzendteich und weiter auf die NBS nach Ingolstadt Hbf.:



Grüße

Antworten:

Werden die Messfahrten durch DB Systemtechnik gemacht? Was wird da eigentlich genau gemessen? Dienen die gelben Wagen um einen realen Zug zu simulieren?
Ganz nebenbei bemerkt find ich die Vectron deutlich hässlicher als den Taurus :-)

von Vogtlandbahner - am 14.06.2011 15:19
Zitat
Vogtlandbahner
Werden die Messfahrten durch DB Systemtechnik gemacht?


Ja.

Zitat

Was wird da eigentlich genau gemessen? Dienen die gelben Wagen um einen realen Zug zu simulieren?


Was genau gemessen wird kann ich nicht beurteilen. Hier nur das Messspektrum was DB Systemtechnik im Aerodynamik-Bereich anbietet:
[www.db-systemtechnik.de]

Zitat

Ganz nebenbei bemerkt find ich die Vectron deutlich hässlicher als den Taurus :-)


Geschmackssache. Ist nunmal der erhöhten Crash-Sicherheit geschuldet. Das wirkt insgesamt ziemlich bullig. Der Talent 2 ist da meiner Meinung nach so ziemlich das stärkste Mobsgesicht. Da hat Siemens mit dem Vectron, dem Velaro D und dem Desiro ML gegenüber den Vorgängern noch so einigermaßen die Kurve gekriegt. Sieht jetzt ähnlich aus wie die Konkurrenten von Alsom (Prima II - [www.railomotive.com]) und Bombardier (Traxx 3 - BR 187 [farm3.static.flickr.com])

von Guliver - am 14.06.2011 15:36

...... "Vectron" dafür TSI-konforme Front-End

Front-End vom "Taurus" ist nicht TSI-konform; ein konstruktiver Schwachpunkt (siehe eingeknickte Rahmenfront nach leichtem Aufprall / Auffahrunfall am Brenner beim "Durchrutschen" der Frequenztrennstelle).

"Vectron" entspricht den EU-Crashnormen / TSI-Konformität.

Die Wagen enthalten die Messgeräte / Computer / Ruhe- / Schlafräume für die Ingenieure von Siemens und DB-Systemtechnik.

von Noricus - am 14.06.2011 15:39

Re: ...... "Vectron" dafür TSI-konforme Front-End

Welche Wagen waren das (z.B.: postwagen usw.) und wie viele Messwagen gibt es??

von TurboToaster - am 14.06.2011 17:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.