Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Weidesgrüner Tunnelfelsen, Oberfranke, Neuenmarkt

Selb- Asch: Scheitert es an 50.000 Euro? Genau diese Summe fehlt, ZM

Startbeitrag von Neuenmarkt am 01.11.2011 19:18

[www.frankenpost.de]

Antworten:

Ich habe schon vor Monaten dem Markt Oberkotzau eine böse Mail, wegen der versagten Zuschüsse gesandt.

Wenn man anschaut dass jeder Zug nach Selb auch in Obk hält und den Ort, der eine gar nicht gute Busverbindung nach Hof hat, mit ÖPNV versorgt, dann kann man das nicht verstehen. Früher war Hof - Oberkotzau ne eigene Kursbuchtabelle.

Aber die Oberkotzauer haben ja auch verhindert, dass das Hofer CTH auf dem Gelände des ehemaligen Rangierbahnhofs angesiedelt wird, die Kommune war dagegen. Da gibt es ja dann zu viele Laster. Es darf gemutmasst werden, dass es im Oberkotzauer Rathaus einen gebürtigen oder ehemaligen Selber gibt, oder? Anders kann sowas nicht zustandekommen.

Da ich mich schon unbeliebt machte - wer schreibt nen entsprechenden Leserbrief in die FP ??? Tja, wäre das CTH nach Obk gekommen, dann wären die 50000 vielleicht schon als Steuer im Säckel bis jetzt...

nachdenkliche Gruez

von Oberfranke - am 01.11.2011 19:59

*Kranke Region*

Statt Zukunftsprojekte in Gang zu bringen will man die Region weiter ausdünnen.

Nebenbei: Heute hab´ich die Erstbereisung der Strecke Wernshausen - Zella-Mehlis durchgeführt, deren Bestand oft infrage gestellt wurde und trotz 4 Tunnelbauwerken als NEBENSTRECKE mittlerweile in Schmalkalden sogar noch einen Zusatzhalt an der Fachhochschule hat. Reisende gab´s genug (15 Uhr, Werktag in Thüringen; Feiertag in BY)

Grüße vom sich umschauenden WEIDESGRÜNER TUNNELFELSEN

von Weidesgrüner Tunnelfelsen - am 01.11.2011 21:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.