die neuen Signale in und um Hochstadt werden montiert: Gleiswechselbetrieb bis Burgkunstadt?

Startbeitrag von derSchlömener am 08.11.2011 08:07

Hallo nochmal!

Die neuen Signale um Hochstadt stehen weitgehend.
Interessant ist, dass jetzt auch von Burgkunstadt her Signale auf der linken Seite stehen. Damit müsste es doch möglich sein ein Stück aus Richtung Burgkunstadt her auf dem "falschen Gleis" zu fahren.

Viele Grüße,
Hannes

Antworten:

dann müßte aber schon in Mainleus in das "falsche Gleis" gewechselt werden.
Die Weichen in Burgkunstadt wurden vor ein oder zwei Jahren rückgebaut.

Alex

von xandria - am 08.11.2011 09:46
Auf dem Gegengleis kannst du jetzt auch schon fahren - das ist halt mangels Signalisierung nur an bestimmte betriebliche Bedingungen geknüpft. Ob mit der Inbetriebnahme der Erweiterung des ESTW Kronach dann hier voll signalisiert im Gegengleis gefahren werden kann, ist nicht nur eine Frage der vorhandenen Signale, sondern auch eine Frage der Anpassung des Streckenblocks. Im einfachsten Fall stellt man an der Einfahrt Hochstadt-Marktzeuln ein vollwertiges Einfahrsignal auf, muss aber weiterhin mit Befehlen im Gegengleis umherfahren.

von ChristianMUC - am 08.11.2011 10:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.