Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Siemensianer, Bahnwärter1848, Stilllegungskandidat

[Wochenblatt] Mit Visionen von der Realität ablenken

Startbeitrag von Stilllegungskandidat am 05.01.2012 16:35

Die SPD kritisiert das vor kurzem vorgestellte Y-Achsen-Projekt im Wochenblatt.


[www.wochenblatt.de]

Antworten:

Das Y-Achsen-Projekt könnte ja auch bedeuten, die Linie Neukirchen - Weiden zu elektrifizieren und zusammen mit dem Strom Hof - Regensburg die Nordtrasse Marktredwitz - Eger zu erreichen, als Alternative zum Draht durch die Hersbrucker Schweiz. Ist hier - glaube ich - schon mal diskutiert worden.

Was dagegen spricht, habe ich noch nicht so richtig verstanden.

von Bahnwärter1848 - am 05.01.2012 19:26
Das gewohnte, dass die SPD anstelle ein eigenes Konzept aufzustellen, die am positivsten herrausstechenden Konkurenzpolitiker (im Verkehrsbereich ist das nunmal unter anderem der Zeitler) zu kritisieren. Mich haben sie als Waehler seit langen damit vergrault.

Sollten die Schwarzen wieder einen Teil der naechsten Bundesregierung stellen bitte ich jeden an den/die Kanzeler(kanditat)(in) einen Brief/E-Mail zu schreiben, dass man doch bitte Otto Zeitler zum Verkehrsminister machen soll.

von Siemensianer - am 05.01.2012 22:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.