Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren
Beteiligte Autoren:
derSchlömener, Bahnwärter1848

agilis in Münchberg (mB) & Außerplanmäßiges in Neuenmarkt & Bahnhof Stammbach (mB)

Startbeitrag von derSchlömener am 09.02.2012 21:11

Hallo!

Eigentlich nix besonderes, aber leider hat man hier noch kaum Bilder vom agilis-Betrieb auf dieser Bahnlinie gesehen:


ag84660 kurz vor der Abfahrt nach Helmbrechts in Münchberg.

Dieser Zug verkehrt immer leicht vom normalen Stundentakt abweichend:
Wegen der Schüler verlässt er Münchberg erst um 13:23Uhr (normal wäre 10Minuten früher).
Da in Helmbrechts (13:37Uhr an) dann die Zeit, um wieder zum 14Uhr-Knoten in Münchberg zu sein, nicht mehr ausreicht, bleibt er gleich bis 14:30Uhr dort stehen.
So ergibt sich - wenn man es genau nimmt - ein nicht ganz astreiner Stundentakt. Mittags "klafft" eine Lücke im Fahrplan, geht aber nicht anders.

Am Wochenende verkehrt der Zug auch zu dieser Zeit in der gewohnten Taktlage und es fährt dann auch um 13:30Uhr ein Zug zurück nach Münchberg.

(Anm: man kann unter der Woche mit dem Bus gege 13:30Uhr von Helmbrechts nach Münchberg fahren...)


Seit 11. 12. läuft der Betrieb der Privatbahn agilis absolut problemlos!
... und zwar auf ALLEN Linien hier!


In Neuenmarkt gabs heute einige - wahrscheinlich wetterbedingte - Unregelmäßigkeiten:

Um kurz nach halb 11Uhr morgens kam der RE aus Lichtenfels nur einteilig und ca. 10min verspätet an. Der Bayreuther Zugteil wurde auf Gleis 3 bereitgestellt.

Als ich gegen 14Uhr wieder aus Münchberg zurückfuhr, huschte kurz nach meiner Ankunft in Neuenmarkt eine Leerfahrt durch den Bahnhof, in Richtung Hof.

Auch jetzt eben (22Uhr) kam noch ein Zug bei mir in Schlömen vorbei. (auch nix planmäßiges).

Alles in allem hab ich aber den Eindruck, dass man sich seitens der Bahn (DB) viel (?) mehr "Rückfallebenen" geschaffen hat um Störungen aufzufangen.

Nicht mal ich kann dieses Jahr größeres "Chaos" vermelden ;-) (Freut mich wirklich)
... außer vielleicht, dass die ICEs zwischen München und Berlin ab und an auch gern mal eine ganze Stunde verspätet sind, aber was stört mich der Fernverkehr....


Bahnhof Stammbach vom Zug aus gesehen. Versifft leider immer mehr. Ich bin ja mal gespannt, wie lange dieses Stellwerk noch in Betrieb bleibt...


... wenn ich gerade schon dabei bin:

Bahnhof Stammbach im Herbst 2010


Bahnhof Stammbach im Sommer 1999: kein Automat, kaum abgeblätterte Farbe, alter Stellwerksbau noch (optisch) gut beinander, Uhr noch am Haus dran und Schalter offen.


Viele Grüße,
Hannes

Antworten:

Re: agilis in Münchberg (mB) & Außerplanmäßiges in Neuenmarkt & Bahnhof Stammbach (mB)

Hallo Hannes,

der Stellwerksanbau von Stammbach ist ein Neubau! Auf Deinem "historischen" Bild ist noch der alte drauf. Ich denke, da hat die Denkmalpflege mitgeredet.

von Bahnwärter1848 - am 09.02.2012 22:11

richtig, aber...

... schade dass der Rest,also das Haus an sich so verkommt. Man müsste ja vorerst nur mal das Holz neu streichen.
Hoffe das Dach ist noch dicht.

Das neue Stellwerksgebäude wurde m.W. auch nicht angestrichen, d.h. es ist bald so "grau" wie eine Scheune.

Ohne Denkmalschutz hätte man wohl einfach einen Bauwagen oder Container aufgestellt?

Ich fände es im übrigen schön, wenn auch in Trebgast oder Harsdorf ein Stellwerk erhalten bleiben würde.
Zu einem unserer Trebgast-Treffen kam ja auch schonmal die Idee auf, in diese Richtung etwas zu versuchen.

Viele Grüße,
Hannes

von derSchlömener - am 10.02.2012 07:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.