Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren
Beteiligte Autoren:
183 001, Fahrdienstleiter.., 628 245-2

SFS Nürnberg - Ingolstadt mit Fotobuch und 225 809 [m16B]

Startbeitrag von 183 001 am 01.06.2012 17:13

Hallo Welt.

Diese Woche hatte ich etwas Zeit, um einige Bilder an der Schnellfahrstrecke Nürnberg - Ingolstadt zu machen.

Günzenhofen:
101 005 am MüNüEx


ICE 1 nach München


Untermässing:
ICE 1 gen Nürnberg


Weinsfeld:
101 005 mit MüNüEx gen Ingolstadt


Günzenhofen:
ICE 3 gen München


Dann kam 225 809 mit einem Messwagen des Weges


Göggenbuch:
ICE 3 Doppel gen München


101 080 "Fotobuch" am MüNüEx


Günzenhofen:
ICE 3 nach München


ICE-T mit ohne Klappe


MüNüEx gen Nürnberg mit Fotobuch am Schluß




Dann kam noch einmal die 225 gen Süden vorbei




ICE 1 gen München


und zum Schluss noch einmal die 101 080


Das war es von der Schnellfahrstrecke. Gruß an die grüßenden Tf´s zurück

Gruß Thomas

Antworten:

Hallo,

danke für die Bilder mit den GSMR-Messfahrten. Die Fuhre hat wegen dem 250 Km/h Begegnungsverbot wieder Nerven gekostet... ;-)

Grüße

von Fahrdienstleiter.. - am 01.06.2012 17:42
Danke für die Info,

gehört die 225 zu DB Systemtechnik oder warum wurde mit 225er auf der Neubaustrecke gemessen, kenne das sonst nur mit Drehstrom bzw. 103er :-)

Gruß Thomas

von 183 001 - am 01.06.2012 18:57
Zitat
183 001
gehört die 225 zu DB Systemtechnik oder warum wurde mit 225er auf der Neubaustrecke gemessen, kenne das sonst nur mit Drehstrom bzw. 103er :-)


Wem die Lok gehört kann ich nicht sagen. Der Einsatz einer Diesellok dürfte mit dem Messprogramm auch auf nicht eletrifizierten Strecken zusammen hängen.

Grüße

von Fahrdienstleiter.. - am 01.06.2012 19:19
Auf jeden Fall schick, die 218.0 noch im Einsatz erleben zu können.

Die restlichen 225 und 225.8 (dürften ja eigentlich nicht mehr viele sein) könnte man doch eigentlich zusammen mit den noch frei werdenden 218 in einer Art "Lokpool" verwalten, aus dem sich dann bei Bedarf jeder DB-Geschäftsbereich bedienen kann.
Halte zumindest ich für eine brauchbare Idee. Man müsste halt lediglich berücksichtigen, dass 225.0 und .8 nicht jeden Personenzug bespannen können - und auch das nur im Sommer. ;-)

Gruß
Jan

von 628 245-2 - am 01.06.2012 23:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.