Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Torsten Braun, Martin Pfeifer, ET-423, Schwandorfer, DieselundDampf, Marc_Voß, Vierkant, Cargonaut

Fotostellen und Sonstiges in Berlin

Startbeitrag von ET-423 am 03.02.2013 16:55

Hallo zusammen,

ich bin nächste Woche in Berlin. Gibt es dort irgendwelche Sachen, die man als Eisenbahnverrückter gesehen haben muss, bzw. interessante Fotostellen, wo man schöne Fotos machen kann?

Danke für die Tipps im Voraus

Antworten:

Servus,

bei Frost und Schneefall sollte man mal S-Bahn-Fahren. So richtig kreuz und quer, möglichst viel Umsteigen. Danach wird man über Zugverspätungen von 10 min nicht mehr schimpfen.

Was ich ansonsten so aus der Ferne interessant finde
- RE 1 mit Tfz 182
- EC aus / nach Warschau
- internationale Züge Richtung Polen - ehemalige UdSSR (ohne das ich jetzt genau weiß, wann die an welchem Bahnhof abfahren)

Den Vogtland-Express gibt es nicht mehr und der Ersatzverkehr für den RE4 ist beendet (hier fahren jetzt die KISS-Triebwagen der ODEG).

So viel auf die Schnelle als Hilfe zur Selbsthilfe.

von Martin Pfeifer - am 03.02.2013 17:19
Das ICE-TD-Doppel müsste noch einmal täglich ab Berlin in Richtung Hamburg sowie dann weiter nach Dänemark starten, Abfahrt am Hauptbahnhof um 11:25 Uhr über die Stadtbahn.

von Vierkant - am 03.02.2013 17:56
Zitat
Martin Pfeifer
bei Frost und Schneefall sollte man mal S-Bahn-Fahren. So richtig kreuz und quer, möglichst viel Umsteigen. Danach wird man über Zugverspätungen von 10 min nicht mehr schimpfen.


Hmmm. Fotos aus dem Zug a la Gerhard B. ?

Zitat
Martin Pfeifer
- RE 1 mit Tfz 182


Nachmittags ankommend vom Ostkreuz aus Richtung Osten blickend von der Brücke.

Zitat
Martin Pfeifer
- EC aus / nach Warschau


Der kommt nachmittags ein paar Minuten danach, ggf. mit buntem Polen-Ochs.

Zitat
Martin Pfeifer
- internationale Züge Richtung Polen - ehemalige UdSSR (ohne das ich jetzt genau weiß, wann die an welchem Bahnhof abfahren)


Dazu nach BLN-Lichtenberg.
Dort steht auch ein DR-Schnell-VT rum. Mehr oder weniger aufgepäppelt.
Ansonsten für bunten Güterverkehr in die Wuhlheide, aber Hochspannungsmasten sind allgegenwärtig !

von Marc_Voß - am 03.02.2013 18:18
Zitat
Marc_Voß
Zitat
Martin Pfeifer
bei Frost und Schneefall sollte man mal S-Bahn-Fahren. So richtig kreuz und quer, möglichst viel Umsteigen. Danach wird man über Zugverspätungen von 10 min nicht mehr schimpfen.


Hmmm. Fotos aus dem Zug a la Gerhard B. ?

...


Servus,

nein, à la Gerhard B. fotografieren geht heute nicht mehr. Einfach nur mal den unzuverlässigen Betrieb "genießen" - deshalb die Empfehlung "bei Frost und Schneefall".

von Martin Pfeifer - am 03.02.2013 18:54
Hallo Stephan, ich empfehle Dir die Station der S-Bahn Warschauer Straße, von dort kannst Du bis mittags Züge aus Richtung Ostbahnhof aufnehmen, später aus der Gegenrichtung (Ostkreuz).
Dort ist auch das Werk von DB Nachtzug, also kannst Du noch abgestellte Wagen und evt. die V60D aufnehmen.
Die BWE und der Saratov-Expreß (samstags) fahren dort auch vorbei.

Interessant, aber selten sind die Überführungsfahrten zwischen dem Nachtzugwerk Warschauer Straße und Lichtenberg über Ostkreuz-Nöldnerplatz, die mit 218.8 gefahren werden (kein Fahrdraht).
Zeiten dazu stehen meist in der Nachtzug/ Turnuszugübersicht bei DSO.

Ein schöner Fotopunkt ist nachmittags der Blick auf den Bahnhof Jannowitzbrücke der S-Bahn (über die Spree hinweg von einer unterhalb gelegenen Brücke).

Da Berlin auch mit etlichen internationalen Zugläufen angefahren wird, empfiehtl es sich für die Züge, die den Hauptbahnhof Tief befahren, am Südkreuz vorbei zu schauen.
Am Nordende kann man die Züge vom Hbf Richtung Süden fotografieren. Es gibt ja einige Zugläufe mit CD-oder MAV-Wagen, sowie die Garnituren der ODEG (Kiss, Metronom-Garnitur).

Und bitte stets beachten, ob durch Bauarbeiten einige Nah-und Fernverkehrszüge von der Stadtbahn auf den Innenring gelegt werden. Diese fahren dann nicht über Hbf- Alex- Ostbahnhof (-Rummelsburg), sondern nehmen den Weg über Gesundbrunnen -Prenzlauer Allee- Greifswalder Straße- (vor Ostkreuz links ab) Lichtenberg und weiter.

Dann mal gutes Gelingen!

von Torsten Braun - am 03.02.2013 23:17

Railview bei DSO...

.... hat mir für meine Berlinreise damals sehr gut geholfen.

Ansonsten sind im Stadtgebiet viele schöne Fotopunkte, wenn man auf Güterverkehr nicht soviel wert legt. die da wären:

- rund um die Museumsinsel mit den Brücken über die Spree bzw deren Seitenarme
- Brücke am Bahnof Friedrichstadt
- Jannowitzbrücke - geht nicht nur Nachmittags sondern auf Vormittags!
- Oberbaumbrücke (U-Bahn)
- Warschauer Straße und deren Parallelbrücke weiter östlich

Bildbeispiele siehst Du hier
[www.drehscheibe-foren.de]

MfG

von Cargonaut - am 04.02.2013 10:43
Hallo,

vor 2-3 Jahren habe ich Fernzüge ab bis Gesundbrunnen nach Moskau mit Wagen nach Minsk und Kiew gesichtet. Diese verkehrten 2x pro Woche und Richtung.

An den Kreuzungen des äusseren Rings mit den Fernbahnen gibt es auch interessanten Güterverkehr (zB Brieselang und andere).

viel Spaß in Berlin

von DieselundDampf - am 04.02.2013 20:19
Ich würde auf jeden Fall die U1 nicht außer acht lassen. Auf dem Hochbahnabschnitt zwischen Warschauer Brücke und Gleisdreieck gibt es zahlreiche nette Fotomotive. Bei meinem Besuch im September 2012 waren hier außerdem ausschließlich die alten A3L71 eingesetzt. Der 5min-Takt läßt das Fotografieren selbst bei wolkigem Himmel zum Vergnügen werden, denn einen Wolkenschaden kann man ja gleich wieder ausgleichen. ;-)

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 04.02.2013 21:20
Zitat
DieselundDampf
Hallo,

vor 2-3 Jahren habe ich Fernzüge ab bis Gesundbrunnen nach Moskau mit Wagen nach Minsk und Kiew gesichtet. Diese verkehrten 2x pro Woche und Richtung.


Gibts leider nicht mehr. Letzter Mohikaner ist der Saratov-Express und natürlich der Jan Kiepura. Die letzte Verbindung nach Kiev per D-Zug wurde im September platt gemacht.
Der Saratov-Express fährt samstags. Morgens an in Berlin und nachmittags wieder weg.
Üblicher Weg aber via Stadtbahn.
LG Torsten

von Torsten Braun - am 05.02.2013 01:10
Hallo zusammen,

danke für die vielen Tipps. Ich werde mal schauen, was sich zeitlich umsetzen lässt.

von ET-423 - am 06.02.2013 05:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.