Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
schmaußi

"Faszination Modellbau" am 23./24.3. in Sulzbach-Rosenberg - Krötenseeschule

Startbeitrag von schmaußi am 21.03.2013 06:20

Größtmögliche Vielfalt als Trumpf
von Von Andreas Royer|19.03.2013| Netzcode: 3618734|aus Oberpfalznetz.de
"Faszination Modellbau" am Wochenende in der Krötenseeschule - Interview mit Peter Ostermann
Sulzbach-Rosenberg. Die Palette reicht wieder vom Plastikmodell über Lokomotiven bis hin zu großen, ferngesteuerten Flug-, Schiff-, Auto- und Heli-Modellen. Außerdem locken verschiedene Dampfmaschinen und heuer erstmalig auch Modelleisenbahnen die Besucher an. Die Rede ist von der großen Ausstellung "Faszination Modellbau", die am 23. und 24. März in der Krötenseeschule ihre Pforten öffnet. Die SRZ sprach mit Macher Peter Ostermann.
SRZ: Wo liegen diesmal die Schwerpunkte an beiden Tagen?

Peter Ostermann: Wir setzen natürlich wieder auf größtmögliche Vielfalt. Dazu zählen eben nicht nur die reine Ausstellung, sondern auch verschiedene Vorführungen. Flugmodelle und Helikopter kreisen in der Turnhalle, Trucks und Baumaschinen fahren dort auf einem Parcours und Trial-Trucks auf einem speziell dafür vorbereiteten Gelände für die Süddeutsche Meisterschaft im Pausenhof. Die schnellen Automodelle mit Elektro- und Verbrennungsmotoren düsen auf dem Sportplatz umher.

Wird an Bewährtem auch festgehalten?

Ostermann: Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr werden auch wieder ferngesteuerte Mikromodelle im Maßstab 1:87 vorgeführt. Im gleichen Maßstab sind die Lokomotiven und Waggons in HO, die in diesem Jahr das erste Mal mit dabei sind. Natürlich kommt auch noch die eine oder andere Überraschung dazu.

Was ist zum Eisenbahn-Modellbau zu sagen?

Ostermann: Der Modelleisenbahn - Club "Unteres Vilstal", Rieden, der auf eine über 20-jährige Vereinsgeschichte zurückblickt und Mitglied im Bundesverband deutscher Eisenbahnfreude sowie auch im Kreisjugendring Amberg-Sulzbach organisiert ist, beteiligt sich erstmals mit sehenswerten Modelleisenbahnanlagen sowie diversen Modellbahn- Dioramen - auch von der MEC-Jugendgruppe. Alle Fragen rund um die Modelleisenbahn werden von den Club-Mitgliedern gerne beantwortet. Diverse Vorführungen runden das breit angelegte Hobby ab.

Gibt es weitere Neuerungen, auf die sich die Besucher am Samstag und Sonntag freuen dürfen?

Ostermann: Ja, in diesem Jahr präsentieren Militär-Modellbauer ferngesteuerte Militärmodelle aus verschiedenen Epochen und in verschiedenen Maßstäben auf einen eigens dafür aufgebauten Truppenübungsplatz. Die Rad- und Kettenfahrzeuge werden selbstverständlich auch vorgeführt.

Können die Gäste irgendwo selbst mit Hand anlegen?

Ostermann: Kinder und Erwachsene haben in diesem Jahr die Möglichkeit, ihr eigenes Flugmodell zu bauen und auszuprobieren. Außerdem stehen auch wieder die ferngesteuerten Siku-Control-Modelle aus der Landwirtschaft für die kleinen Besucher bereit. Auf einem 3 mal 3 Meter großen Gelände dürfen sie mit den ferngesteuerten Traktoren dann nach Herzenslust umherfahren.

Der Kirmes-Modellbau war einer der Höhepunkte im letzten Jahr. Wir er auch heuer zu sehen sein?

Ostermann: Nach den vielen positiven Kritiken war das für uns natürlich selbstverständlich. Es gibt also wieder ein Frühlingsfest en miniature in der Aula der Krötensee-Schule. Im Eisenbahn-Miniatur-Maßstab 1:87 sind viele voll funktionsfähige Fahrgeschäfte und unzählige bunte Lichter zu sehen.
Wie viele Vereine und Einzelaussteller sind diesmal mit am Start?

Ostermann: Wir freuen uns auf insgesamt 13 Vereine, darunter auch alte Freunde wie der Dampfstammtisch Weiden oder der Modellbaustammtisch Thalmassing. Darüber hinaus gibt es auch 16 Einzelaussteller - alle zusammengezählt kommen wir auf 197 Mitwirkende in allen Bereichen.

Tradition hat bei der Ausstellung auch die Präsentation von Fahrzeugen in Originalgröße. Wer wird vorfahren?

Ostermann: Zugesagt hat die Feuerwehr Sulzbach-Rosenberg mit ihrem Drehleiterfahrzeug, der Partybus von Otto Balleisen, ein MAN TGS 440 Vierachser-Abschieber sowie ein Volvo Vierachser-Muldenkipper.

Können Sie uns die genauen Öffnungszeiten sagen?

Ostermann: Wir halten am bewährten Konzept fest und öffnen am Samstag von 13 bis 19 Uhr, am Sonntag von 9 bis 17 Uhr. Die genaue Adresse lautet: Krötensee-Mittelschule,Diesel-Straße 29, in 92237 Sulzbach-Rosenberg. Die Versorgung der Gäste mit Speisen und Getränken ist für beide Tage bestens vorbereitet.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.