IC 2206 - die neue Starleistung zwischen Treuchtlingen und Nürnberg (m 4 B)

Startbeitrag von Joachim Piephans am 23.03.2013 20:22

Nachdem beim kürzlichen Beitrag zur KBS 920 schon angemerkt wurde, daß aus der südöstlichen Gebietsecke des Forums wenig zu sehen ist, hier vier Bilder, die vor meiner Haustür entstanden sind (meine nächsten Zugangsstellen sind gleichermaßen Ellingen und Pleinfeld an der KBS 910). Wie immer sind es Dias: Fuji Provia 100 FF aus der Leica R 5, alle Aufnahmen mit f=50mm; gescannt auf reflecta ProScan 7200.


DB Fernverkehr baut wieder einen kleinen hauptuntersuchten Bestand der Baureihe 103 in München und Frankfurt auf. Die Münchner 103 245 hat als Planleistungen IC 2206 München Hbf - Nürnberg Hbf (mo-fr; so), IC 2201 (mo-fr) bzw. IC 2301 (sa) Nürnberg Hbf - München Hbf im Umlaufplan stehen, Übernachtung in Nürnberg. Seit 6. Februar, als die Maschine aus Dessau kam, wird auch so gefahren.
Für mich natürlich ideal. Das bisher meist entgegenstehende Wetter brauche ich nicht extra zu würdigen ...

Am 27. Januar, einem Sonntag, schaute ich schon mal nach Treuchtlingen. Daß die 103 noch gar nicht kommen konnte, war mir da nicht klar. Ich hätte auch die Ersatzbespannung genommen (an diesem Tag eine 115), aber es waren 30 Minuten Verspätung angekündigt, es war saukalt, und die Tochter sollte vom Kino abgeholt werden. Wenn ich aber gewußt hätte, daß der Film Überlänge hat ...
Immerhin habe ich mal abgelichtet, was übers Wochenende an lokbespannten Garnituren in der Treuchtlinger Abstellgruppe nördlich der ehemaligen Güterhalle steht. Im Hintergrund geht es links an den Fichten vorbei Richtung Würzburg, rechts davon mit leichtem Gefälle Richtung Nürnberg:




Ein weiterer Versuch am 10. Februar brachte dann die erste Begegnung mit der Lady:



Zwei Minuten vor Plan rollte 103 245 mit dem IC 2206 auf Gleis 3 ein - mit zwei Minuten Planaufenthalt genug Zeit für Bilder. Die Sonne ist um 16.50 Uhr auch im Februar bereits hinter dem Patrich verschwunden, dennoch glänzt die Lok. Invertiertes, kleines, "falsches" (DSO-Kinderdiskussionen) Bundesbahn-Kenzeichen? Steuerwagen hinter der Lok? Völlig egal. Vollends egal, als es "Abfahren!" heißt und der Meister aufschaltet: völlig sanft ...



... gleitet die Dreier aus dem Bahnhof, kein Schlagen, nichts. Ein Genuß!
"W" ist der Richtungsanzeiger für Weißenburg (Bay.), den nächsten Bahnhof Richtung Nürnberg.


Vierzehn Tage später eine Verzweiflungstat unter grauem Himmel im Haltepunkt Ellingen, die nicht einmal eines Diarähmchens würdig ist. Auch der 60333 zeigte sich einen Tag später, am 25.02., völlig konturlos in weißem Nichts. Aber dann:




Sonntag, 3. März. Sonne pur. Andere brechen zu den "Wespen" an die Bäderbahn zwischen Karls- und Marienbad auf. Ich weiß, wo ich stehen werde: km 14,7. Nicht die 103 245 kommt, die ist einige Tage in der Werkstatt, aber die 115 350 ist mir auch lieb und recht. IC 2206 zieht mit Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h überpünktlich um 17.02 Uhr (Abfahrt Treuchtlingen, km 0,0: 16.54 Uhr) vorüber. Im Hintergrund die Silhouette des Barockstädtchens Ellingen: rechts vom Zugschluß das Deutschordensschloß mit Schloßkirchenturm, über dem letzten Wagen der Turm der Kirche St. Georg (röm.-kath.), über dem vorletzten das Pleinfelder Tor, über dem zweiten Wagen der schlanke, weiße Turm der evangelischen Christuskirche. Über allem thront links oben auf einem Jurasporn die Festung Wülzburg, an deren Flanken noch Schnee liegt (charakteristische Schneegrenze); von der ihr zu Füßen liegenden ehemaligen Reichs- und heutigen Kreisstadt Weißenburg sind nur die Hochhäuser auf der Ludwigshöhe, an der Flanke des Jura (Fränkische Alb) zu sehen, die Altstadt ist hinter dem Ellinger Schloß zu denken. Rechts angeschnitten eine große Photovoltaik-Anlage. Die BahnCard wird ja jetzt grün.

Nunja, so wird es ab und zu weitergehen. Abends wird es jetzt heller, frühmorgens ist demnächst erst mal die Zeitumstellung zu bedenken.

Gruß zum Sonntag aus dem kleinen Flecken Franken zwischen Rezat und Altmühl,
Joachim

Edit: Bilder nochmal hochgeladen.

Antworten:

Zitat
Joachim Piephans
DB Fernverkehr baut wieder einen kleinen hauptuntersuchten Bestand der Baureihe 103 in München und Frankfurt auf.



Ist schon erstaunlich, da fahren 182er bei Regio, 120er bei Regio, und beim Fernverkehr setzt man wieder auf die 103? Ich kann es noch gar nicht so wirklich glauben.

Alle Freunde und Fans dieser stolzen Baureihe wird es jedenfalls sehr freuen. Wieviele Loks sollen denn aktiviert werden?


Gruß 223 061

von 223 061 - am 23.03.2013 20:49
Sollzustand von vier Loks bei DB Fernverkehr:
- 103 113 und 235 in Frankfurt (Main) Hbf) - IC 118/119 an bestimmten Tagen plus Leistungen von/nach Ffm
- 103 184 und 245 in München Hbf (genannter Plan)

Allerdings stehen noch nicht alle vier zur Verfügung. Die 184 braucht beispielsweise neue Radreifen und eine Revision, kann dann als Resere für die 245 dienen.

Hintergrund des Ganzen ist der fühlbare Lokmangel beim Fernverkehr.

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 23.03.2013 20:54

BR 146?

Zitat
Joachim Piephans
Sollzustand von vier Loks bei DB Fernverkehr:
- 103 113 und 235 in Frankfurt (Main) Hbf) - IC 118/119 an bestimmten Tagen plus Leistungen von/nach Ffm
- 103 184 und 245 in München Hbf (genannter Plan)

...

Hintergrund des Ganzen ist der fühlbare Lokmangel beim Fernverkehr.



Das wird die Fuzzies freuen. Wann steht denn eigentlich die 146 zur Verfügung? In NRH wurde ja schon eine gesichtet:

[20370.foren.mysnip.de]


Gruß 223 061

von 223 061 - am 23.03.2013 21:14

Re: BR 146?

Fuzzies?? Das freut Menschen, die sich für klassische Lokomotiven und ebensolche Zugförderung begeistern können!!

von Joachim Piephans - am 23.03.2013 21:19

Re: Fuzzies ?

Zitat
Joachim Piephans
Fuzzies?? Das freut Menschen, die sich für klassische Lokomotiven und ebensolche Zugförderung begeistern können!!


Servus !

...ganz genau :-)...Menschen, die das mit der 103 245 einfach nur Klasse finden (scho alleins die 103-typischen Geräusche sinds wert) und weniger auf die Kleinigkeiten achten...
...wenn i scho in nem Forum les, das der Steuerwagen hinter der Lok störend ist und warum der denn da unbedingt mitlaufen muss, da geht mir dös Messer in der Taschn auf, echt...
...das sind die Fuzzies...


Gruss und Pfürti
Oli

von 111227-5 - am 23.03.2013 21:37

Re: Fuzzies

Zitat
Joachim Piephans
Fuzzies?? Das freut Menschen, die sich für klassische Lokomotiven und ebensolche Zugförderung begeistern können!!


Ich hoffe doch, daß es zwischen diesen beiden Gruppen eine möglichst große Schnittmenge gibt. ;-) Ich wollte hier keine Diskussion lostreten.

Gruß 223 061

von 223 061 - am 23.03.2013 21:43

Re: Fuzzies

Zitat
223 061
Zitat
Joachim Piephans
Fuzzies?? Das freut Menschen, die sich für klassische Lokomotiven und ebensolche Zugförderung begeistern können!!


Ich hoffe doch, daß es zwischen diesen beiden Gruppen eine möglichst große Schnittmenge gibt. ;-) Ich wollte hier keine Diskussion lostreten.

Gruß 223 061


Servus !

...nö, hast du nicht ;-)...und die Schnittmengen gibt es bestimmt...aber halt auch jene, die sich außerhalb der Schnittmenge bewegen ;-)...

by the way: letzte Woche irgendwann (Mi/Do?) hat der RE4255 in Regensburg bis 08:50 Uhr auf Anschlußreisende aus dem verspäteten RE3693 aus Hof gewartet...

Gruss und Pfürti
Oli

von 111227-5 - am 23.03.2013 22:01

Daumen hoch

Zitat
111227-5
by the way: letzte Woche irgendwann (Mi/Do?) hat der RE4255 in Regensburg bis 08:50 Uhr auf Anschlußreisende aus dem verspäteten RE3693 aus Hof gewartet...



Das klingt gut. Und Abfahrt 08:50 Uhr ist ja noch akzeptabel. Wenn die Verspätung noch größer ist, geht es natürlich dann nicht mehr, aber es ist schon gut, wenn es wenigstens versucht wird.

Gruß 223 061

von 223 061 - am 24.03.2013 08:07

Re: Daumen hoch

...ja auch in der Gegenrichtung wurde letzte Woche mal vom RE 3698 in Schwandorf bis 19:15 gewartet, nach dem der Alex wegen spielender Kinder zw. München und Freising anstatt 19:02 erst um 19:12 dort ankam, auch der 3570 nach Nürnberg hat bis 19:18 gewartet, wegen der langen Standzeit in Neukirchen waren ab dort nur noch +3....

Gruß,
Harald

von Harald - am 24.03.2013 11:44
Ich hab mich auch mal aus lauter Verzweiflung bei ziemlich grausigem Wetter an die Strecke gestellt:



103 245 mit IC 2206 am 24.02.2013 auf dem Viadukt über die fränkische Rezat in Georgensgmünd.



Am 06.03.2013 hatte ich auch Pech,war doch die 120 152 für den 2206 eingeteilt,aufgenommen in Mühlstetten.



Am 22.03. war dann wieder die 103 unterwegs,aufgenommen im Wald bei Mühlstetten.

von KBS 910 - am 24.03.2013 13:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.