Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Blackender, Schwandorfer, malo, 628 245-2, der-mit-leser, Martin Pfeifer, Zs 4, Marc_Voß, Christian Bartels

Sonnenstand

Startbeitrag von Blackender am 07.04.2013 14:28

Servus !

Für den Einen oder Anderen Fotografen evtl. ganz interessant !
Sonnenstand an jedem Ort, Tag und Zeit !

Einfach Ort/Datum eingeben , oder mit der Maus dahin ziehen wo mans braucht
(bisschen rumprobieren , ist relativ einfach ) !

Weil die Sonne aktuell grad mal wieder scheint ;-) !
[suncalc.net]

Gruss !

Antworten:

Servus,

Danke für den Hinweis. Ich (und etliche andere) verwende seit Jahren diesen Link:
[www.stadtklima-stuttgart.de].

Man kann hier zwar nicht für jeden beliebigen Ort den Sonnenstand ausrechnen, aber die erreichbare Genauigkeit reicht völlig aus. Dafür erhält man ein Polardiagramm, das den Sonnenstand zu den verschiedenen Uhrzeiten eines Tages sowohl nach der Himmelsrichtung als auch nach dem Einfallswinkel darstellt. Man kann somit auch erkennen, ob die Schatten hoher Bauwerke schon zu lang sind oder nicht. Der Vorteil des Polardiagramms ist für mich die Möglichkeit, es über verschiedene Bereich der Karte zu legen und so zu wissen, wann diese oder jene Stelle passt.

von Martin Pfeifer - am 07.04.2013 15:14
Zitat

Man kann somit auch erkennen, ob die Schatten hoher Bauwerke schon zu lang sind oder nicht.


Kann man bei suncalc auch.

Zitat

Der Vorteil des Polardiagramms ist für mich die Möglichkeit, es über verschiedene Bereich der Karte zu legen und so zu wissen, wann diese oder jene Stelle passt.


Vorteil von Suncalc: Die Darstellung im Satellitenbild ist tausendmal genauer als jede gedruckte Landkarte.

Seit ich suncalc kenne, hab ich Stadtklima-Stuttgart jedenfalls nicht mehr benutzt.

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 07.04.2013 15:32

Da kann ich dem Schwandorfer nur zu 100% zustimmen (ot)

nix

von Christian Bartels - am 07.04.2013 16:08

fragt sich nur...

...wie denn eigentlich früher ohne Sonnenstandsrechner fotografiert werden konnte...ich finde sowas übertrieben.
Ich bin zwar auch kein Technikfeind, aber die Tatsache, daß heutzutage ohne "App" oder sowas ähnliches offenbar nicht mal mehr einfachste Tätigkeiten ausgeführt werden können, stimmt dann doch eher nachdenklich.

von der-mit-leser - am 07.04.2013 16:33

Re: fragt sich nur...

Servusla !

(Lach !) Früher ? Da wars mir Wurscht (da hab ich noch nicht fotografiert ...) ;-)

Nein , mal im Ernst ! Ist halt wie mit fast Allem , man muss es nicht verwenden aber
man kann ! Und wenns schon angeboten wird ....warum nicht ?
Wenn man als Ortsunkundiger unterwegs ist hilfts manchmal schon bei der Planung ....

Bin im Moment schon mal froh das des Ding überhaupt mal wieder scheint ......:-)

Gruss !

von Blackender - am 07.04.2013 17:09

Re: fragt sich nur...

Zitat
der-mit-leser
...wie denn eigentlich früher ohne Sonnenstandsrechner fotografiert werden konnte...ich finde sowas übertrieben.


Fotografierst Du selbst mit einem gewissen Anspruch an die Bildqualität?

Zitat

Ich bin zwar auch kein Technikfeind, aber die Tatsache, daß heutzutage ohne "App" oder sowas ähnliches offenbar nicht mal mehr einfachste Tätigkeiten ausgeführt werden können, stimmt dann doch eher nachdenklich.


Ich lade Dich mal ein und Du zeigst mir dann, wie man die "einfachste Tätigkeit", nämlich das Bestimmen des Sonnenstandes zu einer bestimmten Uhrzeit, ohne Hilfsmittel umsetzt.

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 07.04.2013 19:02

Übertriebene Geldausgaben

Servus,

und zwar in dem man Anspruch auf ein anständiges Bild hat, und nicht irgendwelchen Sichtungsmüll.
Ganz einfach wird in Jahren unbedarftes Material gelöscht. Hie wie her. Garantiert.

Und wenn ich z.B. 250 km Anreise habe, nicht gerade die Auswahl an fotografierbaren Zügen, und ich dann am Einsatzort plötzlich Erkenntniss habe "Das reicht nicht!" dann ärgere ich mich äußerst. Zeit und Geld, und oben drein sind brauchbares Fotowetter begrenzt!
Jawohl, damit gieße ich bewußt Öl ins Feuer derer...

Entweder knipst man zeitlebens. Oder man lernt und fotografiert ! plötzlich.
Und bei letzteren ist der Anspruch da, auch nach dem Sonnenstand zu recherchieren.

Glaubst Du ich will nach Usti nad Labem fahren und dann auf der Vetruse stehen, und ins Tal runter auf die Elbbrücke gucken, die -Strekov - mit -zapad verbindet und sehen: Oaa, dees Buildl gäjhd haind wieda niat?
Klar, kann ich an dem Tag zig andere Bilder machen. Aber wenn halt das Bild des Tages nix wird, taugt der Ausflug nicht. Öl ins Feuer derer...

So hatte ich Anfang März meine Streckenbereisung für den Kaiserwald gemacht. Mit dabei die Wanderkarte und schön Pfeile eingemalt, wo ein Motiv ist. Sonnenstand ist bei mir per Uhrzeit an den GPS-Koordinaten, hier dem Fadenkreuz auf der Karte, hinzugefügt. Sprich übern Tag die 90°-Sonnenstände zur Uhrzeit.
So ist in der Hitze des Gefechtes Gewissheit, das das Licht dann auch "rum" ist.
Schattenseite? Frontlicht? Alles planbar.
Aber ich weiß, Stimmungsbilder... Am Ende "ist bloß ein Sichtungsbild"...
Öl ins Feuer derer...

Es gibt halt welche, denen reicht eine freie Stelle am Bahndamm (und die muß nicht mal richtig frei sein...). Andere verlangen halt mehr :-)

malo

von malo - am 07.04.2013 20:31

Dito....

.......so siehts aus !
Schlechte Bilder von immer dem gleichen Zug an der selben Stelle gibts schon genug
( ich mein damit ein anderes Forum .....nicht das "Schienenschrate" ! Denk weiss
jeder bescheid .....zum hundertsten mal der Schrott in Reuth ....:-)) !
Hab ja nichts gegen "Sichtungsbilder" (selbst auch schon ein paar eingestellt ), aber
dann sollte es wenigstens etwas nicht Alltägliches oder etwas Besonderes sein !
Nur meine bescheidene Meinung ......;-)

Eieiei......da hab ich was angestossen......ich hol mir schon mal ne Tüte Chips ........
Weitermachen !

Gruss an Alle

von Blackender - am 07.04.2013 21:01

Re: Dito....

Zitat
Blackender
Eieiei......da hab ich was angestossen......ich hol mir schon mal ne Tüte Chips ........
Weitermachen !


Brauch keine Chips....

Aber würdest Du eine Zeitschrift, ein Buch oder einen Kalender mit den genannten Sichtungsbildern kaufen, also Geld dafür ausgeben?
Wir nehmen mal einmalige Gelegenheiten, Stimmungen und Fahrzeugpräsentationen aus.

von Marc_Voß - am 07.04.2013 21:37

Re: Übertriebene Geldausgaben

Zitat
malo
Servus,


Glaubst Du ich will nach Usti nad Labem fahren und dann auf der Vetruse stehen, und ins Tal runter auf die Elbbrücke gucken, die -Strekov - mit -zapad verbindet und sehen: Oaa, dees Buildl gäjhd haind wieda niat?
Klar, kann ich an dem Tag zig andere Bilder machen. Aber wenn halt das Bild des Tages nix wird, taugt der Ausflug nicht. Öl ins Feuer derer...


Wenn in diesem Fall die Anreise per Bahn erfolgt (bei einem Bahnfan eigentlich Voraussetzung) kann der Frust mit nem kühlem Blonden runtergespült werden. Wobei mir Dunkles lieber ist.

René


von Zs 4 - am 07.04.2013 22:21

Re: ???

Zitat
Schwandorfer


Ich lade Dich mal ein und Du zeigst mir dann, wie man die "einfachste Tätigkeit", nämlich das Bestimmen des Sonnenstandes zu einer bestimmten Uhrzeit, ohne Hilfsmittel umsetzt.


Also...ohne jetzt noch länger drauf rumreiten zu wollen:
Die Sonne geht trotz allem immer noch im Osten auf und im Westen unter, zur Mittagszeit ist sie im Süden. Jahreszeitlich bedingt ist dann auch noch der Einstrahlwinkel des Lichts zu berücksichtigen. Punkt.
Mit diesen einfachen Informationen wurden jahrzehntelang auch Eisenbahnen (ja, auch mit hohem Anspruch) fotografiert.....

.....jetzt müsste man freilich nur noch wissen, welche Himmelsrichtung sich wo befindet:
Und da kommen wir wieder zur "Generation Smartphone", der das ohne Kompass-App oft nicht mehr vermittelbar ist; was kein Vorurteil meinerseits ist, sondern auf eigenen fast schon beängstigenden Beobachtungen der meist jüngeren Zeitgenossen (welche ohne "Apps" und vergleichbare andere Spielereien offenbar kaum mehr überlebensfähig sind) beruht.

von der-mit-leser - am 08.04.2013 03:02

Sieht man das am Bild

Servus,

ob Du per Bahn zu Deinem Foto angereist warst?
Nie.

Würd ich per Bahn anreisen müssen, würde ich wenig bis kaum an die strecke pilgern.
Dann wärs wie anno dazumal, 1984-1994: knallhartes Ausnutzen des TMT, Kilometer schruppen, Strecken abfahren, und systematisch Loks einsammeln.

Malo

von malo - am 08.04.2013 06:28

Re: ???

Mahlzeit !

Ein bisschen gesunder Menschenverstand gehört natürlich dazu ! ;-)
Hab auch noch kein Smartphone (oder keines was ich als solches bezeichnen
würde ,noch kein mobiles Internet !)!
Zähle mich ehrlich gesagt auch schon länger nicht mehr zur jüngeren Generation ....
Aber wie gesagt ,man muss ja nicht Alles nutzen was angeboten wird ! Die
Errungenschaften der Technik gehen mit Riesenschritten weiter .........frag ich mich
auch manchmal wie man damals eigentlich überleben konnte ........am Dorf ,mit drei
Fernsehprogrammen in schlechter Qualität ......
Die meisten haben ja doch den Sprung von der analogen zur digitalen Fotografie geschafft ..........stellt sich halt immer die Frage : Stehenbleiben oder anpassen ?
Das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden !

Und hier noch ein Link .....
[www.youtube.com]

Gruss an Alle

von Blackender - am 08.04.2013 11:12

Re: Dito....

Servus !

Muss ich zu meiner Schande gestehen : Ich besitze weder einen Eisenbahnkalender
noch irgendwelche Eisenbahnzeitschriften , Bücher etc. ( wenn ich so recht überleg
ist im ganzen Haus nichts was irgendwie etwas mit Eisenbahn zu tun hat ........) !

Natürlich blätter ich auch mal im z.B. Eisenbahnkurier wenn mir mal einer in die Hände
fällt . Ist mir auch aufgefallen das zwischendurch auch einmal Gegenlichtbilder
veröffentlicht werden oder auch welche die nicht soooo Optimal getroffen wurden !
Muss ich Dir recht geben , ist ja im Prinzip auch was ich oben geschrieben habe ,
den Unterschied macht halt ein "schlechtes" Alltagsbild zu einem "schlechten
Dokumentarisch wertvollen" Bild !
Und hier ist halt immer noch ein Eisenbahn- und kein Fotoforum !

Eigentlich müsste ich auch mal meine Festplatte durchforsten und alles Löschen
was nichts taugt .......aber wie es halt bei uns heisst ....des frisst und säuft nix !

Ich finde allerdings schon gut das es im Forum auch einmal objektive Kritik gibt ,
ohne wird es schwierig sich weiterzuentwickeln ! Vor allem wenn man es mit anderen
Internetseiten vergleicht wo fast jedes Knipsbildchen mit "stehenden Ovationen"
beklatscht wird und tralala .........

Passt schon so !

Wobei sich mir die Frage stellt ob es nicht möglich wäre die Sichtungen in den
Sms Sichter zu integrieren ? Ähnlich wie bei DSO .....nur mal so ein Gedanke .....
Liest eigentlich noch Jemand mit ? Wenn ich schon mal dabei bin ! Was hat es
eigentlich mit dem "Bahn und Bier" auf sich .....(am Kopf kratz) ?

Gruss an Alle !

von Blackender - am 08.04.2013 19:41

Re: Dito....

Zitat
Blackender

Wobei sich mir die Frage stellt ob es nicht möglich wäre die Sichtungen in den
Sms Sichter zu integrieren ? Ähnlich wie bei DSO .....nur mal so ein Gedanke ...


Wenn sich jemand findet, der das programmieren kann und auch die Zeit dazu hat, gerne! Wobei ich denke, daß der SMS-Sichter an sich mittlerweile überholt ist. Es gibt modernere Techniken.

Zitat

Liest eigentlich noch Jemand mit ? Wenn ich schon mal dabei bin ! Was hat es
eigentlich mit dem "Bahn und Bier" auf sich .....(am Kopf kratz) ?


Im Prinzip auch ein Relikt aus vergangenen Zeiten. Eigentlich gehört das ganze NOBF mal grundlegend entrümpelt und das Forum auf den (schon vorhandenen) eigenen Webspace gespielt. Aber wer machts??? Ich hab leider nicht die notwendigen Kenntnisse dazu.

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 08.04.2013 22:27

Re: ???

Also ich weiß ja nicht, wo Du wohnst, aber bei mir geht die Sonne nur an den wenigsten Tagen im Jahr exakt im Osten auf und exakt im Westen unter. Zudem ist der Sonnenstand z.B. am 03. April um 17 Uhr erheblich anders als am 23. Juni um 17 Uhr. Wenn Du das alles aus dem Kopf berechnen kannst, dann Hut ab!

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 08.04.2013 22:31

Re: Dito....

Servus !
Danke erst mal für die schnelle Antwort !

Das mit dem sms-Sichter war schon so ähnlich gemeint von mir , also in Sichtungen
umbenennen und in die Navigationsleiste damit !

Wie Du schon sagst , wer machts ? Bin leider auch nicht sehr bewandert auf dem
Gebiet !
Notfalls (andere Webseiten machen es auch ) ein kurzer Spendenaufruf ,denke nen
Zehner hat jeder übrig ! Warum nicht ? Nachdem bis jetzt jeder das Forum gratis
genutzt hat und langsam mal eine Überarbeitung nötig wäre .......umsonst gibts
halt selten was !
Wenn es die Kosten für eine professionelle Webseitenbetreuung decken würde und natürlich die Unkosten des Admins !
Sollte was übrigbleiben gehn mer halt mal eins trinken allezam ......;-) !
Also ich persönlich hätte kein Problem damit ! Und wenn Du schon selbst sagst das
es mal entrümpelt werden müsste ......scheint ja auch mal nötig zu sein wegen
"Bahn und Bier" etc. :-) !

Gruss !

von Blackender - am 09.04.2013 12:51

Re: Dito....

Zitat
Schwandorfer
Eigentlich gehört das ganze NOBF mal grundlegend entrümpelt und das Forum auf den (schon vorhandenen) eigenen Webspace gespielt. Aber wer machts??? Ich hab leider nicht die notwendigen Kenntnisse dazu.


Die hätte eventuell der - zugegeben selten agierende - User "Katerchen". Er hängt auch in meinem noch leidlich existierenden Forum mit drinnen und kennt sich da recht gut aus. Wenn also jemand dafür sorgt, dass wir von MySnip ein Datenbank-Backup des Forums kriegen, dann können wir damit anfangen zu arbeiten.

Gruß
Jan

von 628 245-2 - am 09.04.2013 20:06

Re: Dito....

Servus !

Hört sich doch gut an !
Jetzt müsste es nur noch Jemand an die grosse Glocke hängen ! ;-)
Wie gesagt , ich wäre durchaus bereit einen kleinen Obolus zu entrichten ....

Hab so langsam die Befürchtung das demnächst (wenns wieder richtig losgeht ) die
Sichtungen andere interessante Berichte ganz schnell von der "Titelseite" verdrängen
werden !
In die Navigationsleiste noch "Historisches" und "Bilder" zur Diskussion ........:-)

Wär schon nicht schlecht......

Gruss

von Blackender - am 09.04.2013 20:34

Re: Dito....

Thema Sichtungsbeiträge:
Meines Erachtens sollte es in der Tat einen eigenen Sichtungsbereich geben - ein Forum, das sowohl über eine Technik a la SMS-Sichter als auch konventionell via PC/Handy-Internet gespeist werden kann. Sonst müllen uns die Sichtungsbeiträge hier alles voll.
Alternativ könnte ich mir einen oben angepinnten Sichtungsbeitrag vorstellen, den ein Moderator (evtl. auch ein neu ernannter) jeden Tag am Abend leert (und eventuell das Datum ändert), damit er für den nächsten Tag wieder leer zur Verfügung steht.

Thema Backup der Forumsdatenbank:
Den Obolus wird man wohl zahlen müssen. Das Gros der Forumshoster verlangt nämlich eine Gebühr, ehe sie ein Backup der Forumsdatenbank rausrücken. Setzt man sich jedoch ein eigenes Forum auf einem geeigneten Server oder Webspace (z. B. square7 - auch bplaced genannt) auf, vorzugsweise mit der Forumssoftware MyBB, so hat man selbst die Oberhand über seine Backups, man entscheidet selbst, wann man sie macht, kann sie aber auch automatisch erstellen lassen. Bei Fragen einfach mich oder auch Katerchen löchern. :)

Gruß
Jan

von 628 245-2 - am 09.04.2013 21:09

Re: Dito....

Dank dieses Beitrages zeichnet sich mittlerweile eine Lösung ab - trotzdem danke für alle Vorschläge und Angebote!

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 10.04.2013 00:31

Re: Dito....

Zitat
628 245-2
Thema Sichtungsbeiträge:
Meines Erachtens sollte es in der Tat einen eigenen Sichtungsbereich geben - ein Forum, das sowohl über eine Technik a la SMS-Sichter als auch konventionell via PC/Handy-Internet gespeist werden kann. Sonst müllen uns die Sichtungsbeiträge hier alles voll.
Alternativ könnte ich mir einen oben angepinnten Sichtungsbeitrag vorstellen, den ein Moderator (evtl. auch ein neu ernannter) jeden Tag am Abend leert (und eventuell das Datum ändert), damit er für den nächsten Tag wieder leer zur Verfügung steht.

...


Servus,

ich dachte das Thema "Zumüllen des Forums durch Sichtungsbeiträge wurde durch den täglichen Mutterbeitrag, auf den jeder antwortet. ich möchte auch nach mehreren Tagen Fototour am Stück die Sichtungsbeiträge lesen können. Mitunter tauchen ja die gleichen Züge mehrmals auf, so habe ich etwas mehr Ahnung, was mir da vor die Linse gefahren kam.

von Martin Pfeifer - am 10.04.2013 16:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.