Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
V90-Fahrer, Fahrdienstleiter.., 403

Neues Überholgleis in Parsberg?

Startbeitrag von V90-Fahrer am 25.04.2013 18:34

Guten Abend!

Ich habe jetzt schon mehrmals gehört das in Parsberg ein neues Überholgleis gebaut werden soll.Dieses soll südlich(Ri. Regensburg) des Bahnhofs entstehen.Dort wurde in letzter Zeit Baufreiheit geschaffen, Spundwände(oder so was in der Art) in den Boden gebracht sowie neue Oberleitungsmäste aufgestellt.
Weis vielleicht jemand was genaueres darüber?

Gruß aus Nürnberg
V90-Fahrer

Antworten:

Hallo,

dieses seitenrichtige Überholgleis Ri NRH gehört zum Projekt Seehafen-Hinterland-Verkehr und soll im Herbst in Betrieb gehen. Es beginnt so in etwa beim Bahnsteigende. Die Esig werden dementsprechend Richtung NRH versetzt.

Grüße

von Fahrdienstleiter.. - am 25.04.2013 18:45
Hallo Kollege!

Danke für die Erklärung.Momentan sind bei Fahrt Richtung Regensburg die Überholgleise nicht so günstig.

Ochenbruck:Überholgleis in Mittellage,wird aber nicht oft genutzt,da danach die Steigung beginnt.

Postbauer-Heng:Überholgleis links,an ihm liegt der Bahnsteig,ist auch nicht lang genug

Neumarkt:Überholgleise in Mittellage von S-Bahn/agilis belegt.Die Gleise im "Gbf" reichen meines Wissens nach nicht für lange Züge

Seubersdorf,Parsberg und Beratzhausen liegen die Überholgleise links,es muß also das Richtungsgleis der Gegenrichtung benutzt werden

Undorf:Für Überholungen wird meist das Richtungsgleis der Gegenrichtung benutzt,da am Überholgleis ja der Bahnsteig liegt

von V90-Fahrer - am 27.04.2013 11:20
Hallo,

die Gleise sind allgemein zu kurz. Selbst in NSF muss man inzwischen nach der Zuglänge schauen und dann kreuzt da gerade immer auch noch der ICE in Richtung NN... Ein seitenrichtiges Überholgleis in NSF wäre schön gewesen - wer bis NPB kommt, der schaft es meist auch gleich bis NRH durchzufahren.

Grüße

von Fahrdienstleiter.. - am 27.04.2013 11:50
Hallo,

dann hoffen wir mal, dass das nicht so lange dauert wie das Blocksignal zwischen Ochenbruck und Feucht :D

von 403 - am 27.04.2013 12:27
Zitat
403
Hallo,

dann hoffen wir mal, dass das nicht so lange dauert wie das Blocksignal zwischen Ochenbruck und Feucht :D


Da wir gerade dabei sind,wann gehen eigentlich die neuen Blocksignale zwischen Mangolding und Passau in Betrieb?Bis jetzt sind ja nur die zwischen Sünching und Radldorf in Betrieb gegangen.

Gruß
V90-Fahrer

von V90-Fahrer - am 27.04.2013 15:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.