Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
excargo, Andi B., Cargonaut, 223 061

Nochmals zum Thema Fahrplanreserven FSX

Startbeitrag von 223 061 am 26.04.2013 16:21

Zitat
excargo
Zitat
Cargonaut
Zitat
excargo


Die Fahrzeitreserven beim IRE zwischen Nürnberg und Dresden betragen ca 40 Minuten, beim Re ca 30 Minuten


Bist Du Dir da ganz sicher mit diesen Werten?


Servus
Ja bin ich mir sicher, allein zwischen Glauchau und Flöha sind fast 15 min Luft beim IRE. Und beim RE sind allein von Nürnberg bis Marktredwitz 15 min drin
Eine Fahrzeit von unter 4 Stunden wäre locker möglich.
Mit wenigen Halten über Marktredwitz wären auch 3:45 zu schaffen inklusive Reserven
Gruß Excargo





Zunächst vielen Dank für diese Infos.

Ich möchte diese Diskussion nochmals aufgreifen. Wenn die Fahrzeitreserven beim FSX wirklich so hoch sind wie von "excargo" beschrieben, dann müßte ja die Brechung in Hof und der elektrische Betrieb Hof-Dresden ohne NT machbar sein, ohne daß sich die heutige Gesamtfahrzeit Nürnberg-Dresden wesentlich verlängert?

DB Regio hatte ja in einer früheren PM zu diesem Thema eine 15-minütige Fahrzeitverlängerung beim elektrischen Zug ohne NT angekündigt (für den Abschnitt Hof-Dresden). Wenn man das im Südwestabschnitt des FSX wieder weitgehend kompensieren könnte, wäre das natürlich super.

Ich denke, ein Großteil der derzeitigen Fahrplanzuschläge des FSX wird jedoch geplanten Bauarbeiten geschuldet sein. Ob sich daran im nächsten Fahrplanjahr etwas ändert? Wahrscheinlich nicht. Wirkliche Aufklärung wird erst der Fahrplanentwurf fürs kommende Fahrplanjahr bringen. Der Aufgabenträger im Vogtland (ZVV) hatte diesen im letzten Jahr z.B. bereits im Sommer veröffentlicht.

Gruß 223 061

Antworten:

mir stellt sich da eine ganz andere Frage...

Wenn solche extremen Fahrplanreserven vorhanden waren/sind, wieso sind dann beim Ausfall der Neigetechnik gleich immer Verspätungen, auch auf dem Abschnitt Hof-Dresden, entstanden?

Grüße

von Cargonaut - am 26.04.2013 16:27

Re: mir stellt sich da eine ganz andere Frage...

Servus
Die Fahrplanreserven sind in den Bauabschnitten vorhanden sowie zwischen Glauchau und Flöha. Auf dem restlichen sächsischen Teil sind normale Reserven vorhanden Ca.5 Minuten Flöha Dresden. Auf Bayrischer Seite sind Reserven insbesondere zwischen Neuhaus und Nürnberg Re ca 10 IRE Ca 5.
Auf die Frage bei Ausfall der NT die Verspätung oft hoch sind. Wenn in Hof Plan abgefahren wird und keine zusätzlichen Störungen eingreifen, beträgt die Verspätung in Dresden ca 5 Minuten beim Re und Ca3 Minuten beim IRE. Wenn allerdings der Takt bei der Abfahrt nicht mehr passt sind einige Züge dann vorneweg dadurch erhöht sich die Verspätung oft beträchtlich , RB Zwickau Dresden sowie S Bahn Tharandt
Auf Bayrischer Seite über Marktredwitz ist Plan fahren ohne NT mit geringer Verspätung möglich, durch Knotenzuschlag vor Nürnberg oft Plan in NN, über Bayreuth ist es wesentlich kritischer von Hof bis Pegnitz weil dann die Kreuzungen in Stammbach, Trebgast und Bayreuth kritisch sind.
Ein aufholen einer 40 minütigen Verspätung ist ein rein theoretischer Wert,wurde aber bereits geschafft. Ich hoffe das ich etwas zur Aufklärung beigetragen zu haben.

von excargo - am 26.04.2013 21:13
Da bin ich nochmal

Noch ein Beispiel Bei Umleitung eines IRE südwärts Richtung NN über Bamberg ist es möglich trotz Ca 30 km Umweg pünktlich um .18 in NN Zuzahlung sein. Der zwangspunkt hier ist die Fahrplanlage des ICE. Ist dieser Verspätet rutscht man in dessen Fahrplanlage
.Gruß Excargo

von excargo - am 26.04.2013 21:23
Also ich bin grad im ire 3095 unterwegs und hab Glauchau mit +11 verlassen. In Chemnitz warens dann nur noch +4. Ein bisschen was kann man schon reinholen, aber die +4 ab Hof konnte der ire noch nicht abbauen. Zwischen Hof und Plauen is aber auch nix dazugekommen. Vor Zwickau haben sich dann noch 7 Minuten Aufenthalt vor nem roten Signal dazuaddiert.

Edit: Flöha mit +1 verlassen. In Dresden wird wohl alles wieder abgebaut sein :-)
Edit 2: Freiberg auch noch +1 und Dresden -2.

Grüße von Unterwegs
Andreas

von Andi B. - am 28.04.2013 18:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.