Ein paar Impressionen vom Pfingstdampf im DDM

Startbeitrag von OberpfalzSchiene am 21.05.2013 06:56

Nur ein kleiner Auszug aus den Bildern die ich gemacht hab.
Aufnahmen entstanden am Samstag, 18.Mai 2013
Die kleine 89er "DDM", auf der konnte man mitfahren für kleines Geld.

Viel viel Rauch...

...der Rauch verzog langsam und raus kam diese 52er, sie pendelte das gesamte Pfingstwochenende die Schiefe Ebene entlang.

Zwei 01er warten auf die Rangierfahrt nach Gleis 3 um einen 8-Wagenzug zu ziehen, auch eine Pendelfahrt über die Schiefe Ebene.

Das U-Boot auf Schienen, kam mit der 03 1010 aus Berlin.

Hier die Doppelausfahrt der beiden 01er auf die Schiefe Ebene
01 118 mit dem Sonderzug aus Frankfurt.

Dieses Fluggerät flog fast den ganzen Tag immer mal über den Bahnhof und machte Luftaufnahmen.

Hoffe Bilder finden gefallen.
Danke an Petrus das du das Wetter noch geändert hast am Samstag. ;-)

Antworten:

Hinter den zwei 01.5 hingen sogar grenzlastige 9 m-Wagen (ot)

nix

von Christian Bartels - am 21.05.2013 22:24

Re: Hinter den zwei 01.5 hingen sogar grenzlastige 9 m-Wagen (ot)

Das mit den neun Wagen stimmt schon - aber grenzlastig wars deswegen noch nicht. Mit DB-01 wären 10 Wagen locker drin, und die 01.5 soll ja noch ein paar PSe mehr auf die Schienen bringen können.

von Bahnwärter1848 - am 22.05.2013 20:26

Grenzlast auf der Strecke

Hallo!

Bist Du Dir da ganz sicher?

Dass eine 01.10 nicht so viel anders ist, als eine 01.0-2 oder 01.5 (von Rädern, Kraft usw) lässt mich das mit den 10 m-Wagen nicht so recht glauben.

Hast Du dafür Belege, Bilder etc?

Zumindest letztes Jahr hat die 01 1066 mit deutlich weniger als 10 Wagen an der Steigung extremste Probleme gehabt.

Und jetzt sind die beiden 01.5 auch nicht gerade den Berg empor gestürmt, eher konstant aber gemächlich ging es bergauf.

Viele Grüße,
Christian

von Christian Bartels - am 22.05.2013 20:49

Re: Hinter den zwei 01.5 hingen sogar grenzlastige 9 m-Wagen (ot)

Zitat
Bahnwärter1848
Das mit den neun Wagen stimmt schon - aber grenzlastig wars deswegen noch nicht. Mit DB-01 wären 10 Wagen locker drin, und die 01.5 soll ja noch ein paar PSe mehr auf die Schienen bringen können.


PSe sind alles andere als die hier massgebliche Größe. Wenn was einen Unterschied macht, dann Gewicht. Sind denn die 01.5 schwerer geworden? Die Masse (Raddurchmesser etc.) sind ja nicht anders.

Ich mein schon, daß die Grenzlast für eine 01 so zwischen 4 bis 5 ("gängigen", also so UIC-X) Wagen liegen muss, ab 5 gabs Schiebelok! Also allzu weit weg war diese Fahrt nicht!

von apfelpfeil - am 24.05.2013 11:21

Re: Grenzlast auf der Strecke

Also mal zur Klarstellung: es ging um 2x 01.5 mit 9 Wagen bei meiner Darstellung, und dass dies nicht ganz grenzlastig war ...

Als Beleg nur ein Beispiel aus dem Archiv eines guten Bekannten:

Buchfahrplanheft 8 BD Nür ab 26.05.1963, D 545, Nürnberg - Bamberg - Hof, Tfz 01, Schlz 57.10-40 ab 226 t

Somit war bis 225 t bei 01 kein Schub erforderlich! Bei 2x 01 sind wir bei 450 t!

Daraus folgt, dass 10 Wagen mit je 45 t (schaut mal nach, was ein Bm mit 5 t Fleisch auf die Waage bringt!) kein Problem waren - unabhängig von Witterung usw.

Die beiden 01.5 fuhren wunderbar hoch, waren aber m. E. noch lange nicht am Ende ihrer Möglichkeiten - es muß ja nicht jeder Zug akustisch so hoch fahren wie die ÖGEG-38 ...

von Bahnwärter1848 - am 24.05.2013 18:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.